Home / Depeche Mode News / Depeche Mode im Juni 2009 in Deutschland

Depeche Mode im Juni 2009 in Deutschland

Im Internet tauchen zur Zeit fast täglich neue Gerüchte zu einer Depeche Mode-Tour im kommenden Jahr auf. Einige Ticketanbieter kündigen sogar jetzt schon Tickets für angebliche Konzerte an. Von depechemode.de seid ihr es gewohnt, mit akkuraten Informationen versorgt zu werden. Genauso werden wir es zur Tour 2009 halten – und wir fangen auch gleich heute damit an. Freut Euch auf Depeche Mode, die im Juni 2009 endlich wieder in Deutschland spielen werden!

In einem Telefongespräch hat uns Konzertveranstalter Marek Lieberberg heute bestätigt, dass die Planungen für eine Tour der Band im nächsten Jahr auf Hochtouren laufen. Herr Lieberberg war so freundlich, uns einige Dinge zum derzeitigen Planungsstand zu verraten. Danach soll die Tour im Mai in Israel starten. Die Band hatte dort bereits während der letzten Tournee spielen wollen, musste einen Auftritt in Tel Aviv aber kurzfristig aus Sicherheitsgründen absagen. Den Fans in Israel wünschen wir von ganzem Herzen, dass sie diesmal mehr Glück haben und endlich in den Genuss eines DM-Konzerts kommen.

Depeche Mode im Juni in Deutschland

Nach Deutschland werden Depeche Mode im Juni kommen. Geplant sind sechs bis acht Konzerte. Die Auftritte werden allesamt in Stadien stattfinden, Auftritte in Hallen sind im Moment nicht geplant. Die Band wird auch nicht bei Festivals auftreten. Geplant ist außerdem, dass die Deutschland-Termine en bloc gespielt werden. Weil die Planungen noch nicht abgeschlossen sind, sind hier noch Änderungen möglich.

So kommt Ihr an Eure Tickets!

Der Ticketvorverkauf soll im Oktober starten. Dabei wird sich der Preis der Karten um die 60 Euro bewegen. In diesem Zusammenhang möchten Marek Lieberberg und wir Euch dringend davon abraten, Euer Glück bei Online-Anbietern zu versuchen, die einen Aufschlag für Karten verlangt. Offizielle Karten zum regulären Preis gibt es nur über CTS Eventim und die angeschlossenen offiziellen(!) Vorverkaufsstellen und -anbietern.

Wenn Ihr rechtzeitig zum Start des Vorverkaufs informiert sein möchtet, meldet Euch einfach in unserem Newsletter an! Bereits bei der letzten Tour haben wir auf diesem Weg tausende Fans nur wenige Minuten nach Start des Vorverkaufs mit den Links zu den Tickets versorgt – schneller war niemand. Natürlich werden wir auch dieses Mal alles unternehmen, um Euch als erste zu informieren.

Jetzt den Newsletter abonnieren:

anmelden abmelden
Ein Dienst von Domeus
Sven Plaggemeier
Von Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

213 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Also wenn sie eine Tour machen wollen is doch Geil Freu mich auf jeden schon drauf u meine Kumpels. Hab ja schon gedacht sie machen nix mehr zusammen, nur noch solo. Dauert ja noch ein bischen, aber wenn´s soweit is, machen wir wieder die geilste Party auf´m Konzert.

  2. Also Leute! Mal ganz easy. Auch wenn ich die Aufregung in Hinsicht einer Tour verstehen kann. Aber wer jetzt gleich losjault und meint alle Konzerttermine vorhersagen zu können :-( ??? Fest steht, wenn es „FEST“ steht. Und dann kann sich jeder seine Tickets holen !!!
    Es ist an der Zeit „vermeintlichen“ Besserwissern den Rücken zu kehren. In diesem Sinne wünsche ich allen ein paar kribbelnde Stunden, Tage, Monate !!!
    Ciao

  3. @depeche girl – den ticketalarm gab es da aber noch nicht, als diese news hier verkündet wurden – ist ja immerhin schon ein paar wochen her ;) darüber hinaus würd ich mich lieber auch auf das forum bzw auf depechemode.de verlassen als auf den eventim-ticketalarm – erfahrungsgemäß ist man da schneller informiert :)
    ich freu mich schon wieder auf bratislava – war ein sehr stimmungsvolles konzert in einer superschönen stadt – und die tickets waren schön günstig ;)

  4. wieso gerücht? versteh ich nicht… wenn ihr bei eventim guckt, könnt ihr euch schon für den ticketalarm anmelden. die werden den ja nicht aus langeweile anpreisen… wer weiß, vielleicht gehen dm ja mal das risiko ein und geben die tour-termine vor der albumveröffentlichung an. wäre zwar seltsam, aber wer weiß. irgendwas werden die sich schon dabei denken. vielleicht geben sie auch beides an einem tag bekannt. wer weiß?! lassen wir uns mal überraschen. stay depeched

  5. Haaaaalo, ich habe mir jetzt über zwei Stunden die verschiedensten Meinungen über eine angeblich bevorstehende DEPECHE MODE TOUR angesehen und muss sagen…ich bin entsetzt!!! Da gibt es Leute, die schon genaue OpenAir Termine ( unter anderem in EF )kennen. Wo bitte soll in Erfurt ein OA-Konzi stattfinden? Das Steigerwaldstadion fasst ca.7-8000 Leute. Naja egal…
    Diese ganzen Spekulationen regen mich einfach auf. War es bei MODE nicht immer so : ERST ALBUM dann TOUR oder irre ich mich da???
    Also so lange wie kein Termin für ein Album feststeht, sollten die ganzen (sorry) Klugscheisser und Besserwisser einfach mal die Bälle flach halten und die Nerven der waren Depeches schonen. Klar ist die Vorfreude groß, aber so lange noch nichts ofiziell ist lasse mich auch nicht beeinflussen.
    Wenn alles in trockenen Tüchern ist, kann dann auch gerne über die Ticket-Preise spekuliert werden. Ich habe 2006 für die Messe EF bei eventime 58,25 Euro bezahlt. Ich denke mal nicht zu viel und nicht zu wenig.

    DENKT AN MEINE WORTE

    LG DavidG

  6. Tournews schön und gut, war auch etwas anderweitig musikalisch gesehen unterwegs, aber von einem neuem Album oder geschweige denn Titel hab ich da was verpasst?
    Ich meinte, ich geh nicht auf tour wenn ich nicht weis ob es neue SOngs gibt die sie live spielen.?!

  7. Weiß jemand wie es mit Stuttgart aussieht? Ich finde nur Leipzig, Düsseldorf, Berlin, München, Frankfurt und Hamburg …

  8. Weiß jemand wie es mit Stuttgart aus? Ich finde nur Leipzig, Düsseldorf, Berlin, München, Frankfurt und Hamburg …

  9. Das wars dann wohl mit deutschen Konzerten. War letztes Mal in Düsseldorf in der LTU-Arena, und das war das schlechteste (weil grösste) Konzert, auf dem ich je war (und es waren mittlerweile einige). Und das ganze für nur 54 Euro ! Da habe ich mir geschworen: „Nie wieder Stadion“. (Trabrennbahn war aber totzdem geil – inkl. Auftritt von Herrn Lieberberg ;-) )
    Somit bleiben nur Konzerte im Ausland – dafür sind die Tickets billiger (ach diese bösen deutschen Steuern! oder vielleicht doch eher dankbaren Melkkühe?).

    Trotzdem Viel Spaß
    Frank

    P.S.: Ich hätte ne Zeit lang meinen kleinen Finger geopfert um in der Rose Bowl dabei gewesen zu sein – oooh man, wie man drauf sein kann !

  10. Ich finds schade – eigentlich hab ich gar keine Lust auf ein „Arenakonzert“ 350 Meter weit weg vom Geschehen wo man nur erahnen kann was sich da oben auf der Bühne so abspielt. Bisher hab ich noch kein Konzert verpasst – aber diesesmal werd ich mir es überlegen ob ich mir das antue werde.
    Ach was waren das für herrliche Zeiten 1985 in der Böblinger Sporthalle vor ein paar hundert Fans……..show must go on

Kommentare sind geschlossen.