Depeche Mode für Grammy nominiert

Depeche Mode sind mit „Suffer Well“ bei den 49. Grammy-Awards in der Kategorie „Best Dance Recording“ nominiert. Dort tritt die Band gegen die Goldfrapp („Ooh La La“), Madonna („Get Together“), Pet Shop Boys („I’m with stupid“) und Justin Timberlake („Sexy Back“) an. Die Grammy-Awards werden am 11. Februar 2007 in Los Angeles verliehen.

Letzte Aktualisierung: 8.12.2006 (c)

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

65
Kommentare

  1. ich
    25.12.2006 - 14:06 Uhr
    65

    Die verlieren doch sowie so.

  2. Danger Cop
    21.12.2006 - 22:12 Uhr
    64

    Klasse aber leider wieder VERLOREN :-(

    IN DEN USA GEWINNEN NUR RAPPER ODER DIESER AFFE TIMBER,
    TRALLER MUSIK IST HEUTE IN ,DAS STEHT DOCH JEDE WOCHE IN DEN CHARTS ODER IM RADIO
    In den goldenen 80’s war das ganz anders.

    Aber da waren depeche mode in den USA noch ein ganz kleines Licht bis Black Celebration 1986 im Regal stand.

    Also the Winner is / Traller Timber oder Will ein Rapper den Preis dann einfach nach Vorne Kommen die Doller auf den Tisch legen und den Grammy mitnehmen.

    Oder was noch besser ist nicht zu erscheinen und sich mit einem Billigen Video zu entschuldigen.

    Komisch Depeche Mode haben das nie nötig !!!

  3. Filda
    20.12.2006 - 0:29 Uhr
    63

    Auch wenn DM nicht abraumt sind die besten.

  4. 18.12.2006 - 21:17 Uhr
    62

    ich seh das auch so das wieder dieser „kindergarten“ Timberlake oder wer auch immer diesen preis abräumen wird. kommerz ist eben populärer als richtig geile musik. für mich ist Mode ganz klar nummer eins !

  5. Music for the Masses
    18.12.2006 - 13:46 Uhr
    61

    Sie sind für mich sowi für viele andere die größte, beste und einfach nur geilste Band überhaupt. Doch gegen diesen affigen Timberlake haben sie keine Chance. Wie dem auch sei ich wünsch ihnen viel Glück.

1 5 6 7