Martin Gore - The Third Chimpanzee E.P.
Martin Gore
The Third Chimpanzee E.P.

Home / Tour-News / Depeche Mode dementieren Versprecher

Depeche Mode dementieren Versprecher

Hat er nun, oder hat er nicht? Ob sich Dave Gahan bei einem Konzert in Peru tatsächlich mit „Thank you very much, Chile“ verabschiedet hat oder mit „Thank you very much, good night“, wird weiter heftig diskutiert? Leser von depechemode.de hatten schon gestern erhebliche Zweifel an der Meldung vieler Medien über den angeblichen Fauxpas. Auch wir hatten darüber berichtet. Heute nun dementierte der Webmaster der offiziellen Seite, dass sich Dave versprochen habe. Spiegel online meldet trotzdem weitere Zweifel an. Ob nun „Chile“ oder „Good Night“ – haupsache die Band weiß, in welches Land sie Ende Oktober für ihr nächstes Konzert reisen müssen.

Sven Plaggemeier
Von Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

DQo8ZGl2IGNsYXNzPSJzcC1hZC0tY29udGVudGFkX19mb290ZXIiPg0KCTxpbnMgY2xhc3M9ImFkc2J5Z29vZ2xlIg0KCSAgICAgCXN0eWxlPSJkaXNwbGF5OmJsb2NrOyB0ZXh0LWFsaWduOmNlbnRlcjsiDQoJICAgICAJZGF0YS1hZC1sYXlvdXQ9ImluLWFydGljbGUiDQoJICAgICAJZGF0YS1hZC1mb3JtYXQ9ImZsdWlkIg0KCSAgICAgCWRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItODU2MTgxNDYxMjcwOTgxNCINCgkgICAgIAlkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjM5Njc5MTI5MDAiPjwvaW5zPg0KCQk8c2NyaXB0Pg0KCSAgICAgCShhZHNieWdvb2dsZSA9IHdpbmRvdy5hZHNieWdvb2dsZSB8fCBbXSkucHVzaCh7fSk7DQoJCTwvc2NyaXB0Pg0KPC9kaXY+DQo=

42 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Hola aus Peru,

    seit den 80ern DM Fan und natuerlich auf dem Konzert in Lima gewesen, da ich 10 Jahre schon hier lebe.
    Nuja wenn die Presse mal das Maul aufmacht aber eben nicht die Ohren dann tuts mir leid.
    Der Abschied ist seit Jahren gleich von Dave und aufregen tut man sich da nicht. Peru Chile war schon immer ne Fehde aber dass sowas jetzt auch in Alemania bekannt ist finde ich witzig hahaha

  2. @somebody_09:

    „We’ll see you next time“, nicht „next day“.

  3. lol – was fürn Aufstand! Die Pressefuzzis sollten mal ihre Ohren entschmalzen und ganz weit aufsperren und dann die Klappe halten! Eindeutig „GOOD NIGHT“ wie immer!!!!!

    DM4ever – Stuttgart wir kommen!!!

  4. …“Thank you very much, good night”… das hört doch jeder Taubstumme… das ist seit Jahren Ritual, sich vor den Zugaben mit diesem Satz zu verabschieden… Nach den Zugaben sagt er dann immer: “Thank you, good night. We see you next Day”,!!! Das weiß doch aber jeder DM’er mittlerweile.!!! Das ist Grundwissen.!!! Dave hat sich noch nie (zumindest hab ich das noch nicht gehört) persönlich vom jeweiligen Land oder der Stadt verabschiedet.!!!

  5. Und Effenberg hat ja damals zu jenem Polizisten nicht „Arxxxloch“ gesagt, sondern „Schönenabendnoch“ ;)
    Aber ernsthaft: Wie man „and good night“ mit „Chile“ verwechseln kann, ist mir ein Rätsel – keine Silbe gleicht sich in irgendeiner Weise. Naja, hörgeschädigte Pressefuzzis halt…

  6. ich hör auch good night.. selbst wenn es chile wäre.. mein gott! also ich finds nicht schlimm.
    nebenbei bemerkt ist dieser „fauxpas“ doch super marketing für die jungs ;)

    Good night chile, Katie =)

  7. ich habe schon so viele depeche mode konzerte gesehen und dave hat sich schon immer mit thank you and good night verabschiedet!!! in dem video ist auch nichts anderes zu hören

  8. ich habe mir das video angeschaut und dave hat „thank you very much and good night“ gesagt.

  9. Dazu fällt mir doch glatt Andy Möller ein: Ob Mailand oder Madrid…Hauptsache Spanien!

    :-))

  10. Martin sagte einmal vor vielen Jahren: „Fehler müssen gemacht werden, denn nur durch Fehler werden Menschen zu Menschen!!!“ Ist dem noch etwas hinzuzufügen? Ich denke nicht…………

Kommentare sind geschlossen.