Home  →  Depeche Mode News  →  Depeche Mode covern …. „So cruel“

Depeche Mode covern …. „So cruel“

Dave Gahan und Bono Vox auf dem Titelblatt von SyntheticsEs gibt Neuigkeiten zum U2-Cover von Depeche Mode. Nachdem Andy Fletcher bei einem DJ-Gig in Minsk verraten hatte, dass die Band einen Song von U2 eingespielt hat, will die DM-Fanseite depeche-mode.com in der Zwischenzeit erfahren haben, dass es sich bei dem Track um dem Song „So cruel“ handelt.

Die von Dave Gahan gesungene Coverversion soll in Santa Barbara, dem Wohnort von Martin Gore, und in New York, dort lebt bekanntlich Dave Gahan, aufgenommen worden und von Martin Gore höchstpersönlich produziert worden sein. Unterstützt wurde die Band von Sie Medway, der beim Mixing geholfen hat.

Wer „So cruel“ noch nicht kennen sollte, kann sich den Song hier anhören:
http://vodpod.com/watch/1487683-u2-so-cruel

Update: depeche-mode.com hat seine Informationen ohne Angabe von Gründen von seiner Seite genommen. Es es daher nicht sicher, dass unsere News inhaltlich zutreffend sind. Bitte behaltet das im Hinterkopf.

(Unser Foto zeigt ein Titelblatt des Musikmagazins Synthetics)

Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

74 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Ist eigentlich schon eine Reaktion von U2 darauf bekannt, dass unsere Jungs ein Cover von „So cruel“ aufnehmen? U2 könnten sich ruhig mal bedanken.

  2. Achtung Baby ist ein fantastisches Album. Is it just me oder hatten U2 genauso wie DM damals ihre besten Jahre?

    Achtung Baby / Zooropa / Pop …. das waren geniale Alben von U2 mit wirklichem Mut zum Experimentieren. Danach sind die Alben zwar ganz gut gewesen, aber nix wirklich bahnbrechendes mehr.

    Bei DM (für mich!!!!!) leider ähnlich. Violator und SOFAD waren so energiegeladen und (für mich!!!!!) sowas erfrischend neues. Danach flachte es leider ab.

    So oder so, um beim Thema zu bleiben…. Sie hätten jeden Song von Achtung Baby covern können. Alle sind gut und ich wette, dass DM sie gut interpretieren können. (Trying To Throw Your Arms Around The World wäre der Hammer gewesen, und dann noch von Flood produzieren lassen!)

  3. Das Original von U2 ist ja schon sehr genial. Bin gespannt, was die Jungens draus gemacht haben.

  4. ich mochte diesen song von u2 noch nie :(
    ich finde da ist dieser blöde schmalzige u2 sound total im vordergrund (ja, sie haben einiges gutes gemacht), aber der song geht gar nicht.
    was ich jedoch auch befürworte ist, dass dm sich einen unbekannten song herausgesucht haben.
    aber da wäre mehr drin gewesen, aber ich lass mich auch gerne positiv überraschen :)

  5. Finde den Song auch sehr passend. Denke mal, er wird noch rauf- oder runtertransponiert, damit Dave ihn singen kann. Sehr neugierig bin ich auf die hohen „Huuuhuuu“-Parts…die singen Dave und Martin bestimmt gemeinsam, vermute ich einfach mal. Freue mich auch auf den starken Mittelteil und Martin’s Umsetzung der Pianoparts.

  6. So Cruel ist kein Hit, kaum einer kennt den Song.

    Damit machen DM alles richtig.

  7. …soll natürlich „about“ heißen – blöder Fehlerteufel.

  8. … der Song ist gut. Wäre Dave auf der PK gewesen, hätte er vielleicht verlauten lassen: „it´s abaout pain, pain, pain…“
    Ich bin mir absolut sicher, dass Dave den Song mindestens (!) genauso gefühlvoll interpretieren wird… und freue mich darauf.

  9. Nach dieser Neuigkeit habe ich gleich Achtung Baby raus gekramt und „So cruel“ angehört.
    Passt perfekt zu Depeche Mode. Ich freu mich drauf!

Kommentare sind geschlossen.