Home  →  Depeche Mode News  →  Depeche Mode covern …. „So cruel“

Depeche Mode covern …. „So cruel“

Dave Gahan und Bono Vox auf dem Titelblatt von SyntheticsEs gibt Neuigkeiten zum U2-Cover von Depeche Mode. Nachdem Andy Fletcher bei einem DJ-Gig in Minsk verraten hatte, dass die Band einen Song von U2 eingespielt hat, will die DM-Fanseite depeche-mode.com in der Zwischenzeit erfahren haben, dass es sich bei dem Track um dem Song „So cruel“ handelt.

Die von Dave Gahan gesungene Coverversion soll in Santa Barbara, dem Wohnort von Martin Gore, und in New York, dort lebt bekanntlich Dave Gahan, aufgenommen worden und von Martin Gore höchstpersönlich produziert worden sein. Unterstützt wurde die Band von Sie Medway, der beim Mixing geholfen hat.

Wer „So cruel“ noch nicht kennen sollte, kann sich den Song hier anhören:
http://vodpod.com/watch/1487683-u2-so-cruel

Update: depeche-mode.com hat seine Informationen ohne Angabe von Gründen von seiner Seite genommen. Es es daher nicht sicher, dass unsere News inhaltlich zutreffend sind. Bitte behaltet das im Hinterkopf.

(Unser Foto zeigt ein Titelblatt des Musikmagazins Synthetics)

Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

74 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Meine Nummer 1 covert meine Nummer 2. Das hätt ich mir auch nicht träumen lassen. Wenn es „So cruel“ wird, find ich, es war die richtige Wahl. Singlepotenzial hat auf „Achtung Baby“ ohnehin jeder Song. Es wird jedoch schwer sein den Spagat zu schaffen, den Song nicht komplett zu verfremden und doch einen fetten DM-Stempel aufzudrücken. Bin schon gespannt wie es sich anhört!!

  2. Eine interessente Wahl. Man darf gespannt sein, wie der Song nun klingen wird und hoffen, dass es eine eigenständige „Mode“ Single Auskoppelung des Tribute Albums geben wird.

    Schöne Grüße an alle, die sich angesprochen fühlen wollen..;-)

  3. Klasse,

    DM wurden ja schon von vielen Musiker interpretiert. Nun bin ich echt gespannt, wie die beiden dem Song Ihre Note einhauchen.
    So cruel ist ein wirklich starker, gefühlvoller Song von U2.
    Achtung Baby hat für U2 den Charakter wie SOFAD für DM. U2´s Violator sollte The Yoshua Tree sein.
    Also ein Dinotreffen auf höchster Ebene, wir dürfen gespannt sein.

  4. ich kannte den song nicht, hab ihn mir über kopfhörer angehört.
    ein schöner und intensiver song wie ich finde.
    bin gespannt.

  5. mal sehen, was u2 sich im gegenzug dazu einfallen lässt. entweder ein dm cover oder ein duett mit bono und dave. jedenfalls haben sich offenbar alle wieder lieb.

  6. cool, das Martin das komplett selbst produziert hat. Er sollte das nächste Album komplett selbst produzieren, seine SOTU Demos -falls er da den Großteil allein produziert hatte- waren an sich sogar besser (mehr Schönheit ausstrahlend, liebevoller) als diese trockenen, so sachlichen Albumversionen von Hillier. Meine Theorie ist, dass dieser Hillier eher ein Informatiktyp* ist aber kein ‚echter Musiker‘, *so sieht er auch aus.. -deshalb diese doch recht vorhersehbaren, spröde produzierten Sachen der PTA und SOTU-.

  7. passt ja dann auch irgendwie der Titel und was viele ueber coverversionen denken…

  8. @ CARSTEN: Sei Dir versichert, dass sie sich geehrt fühlen werden!

    @XXX: Sei doch nicht immer so garstig (ups, i did it again … das war ich garnicht).

  9. @ carsten

    Du weist scheinbar so einiges nicht, z.B. auch nicht wie man die Caps-Lock Taste deaktiviert. Aber schön, dass ich Dir helfen konnte ;-)

  10. Naja klingt ja fast schon so ähnlich wie ein DM Song. An dem Song werden sie wahrscheinlich nicht allzu viel geändert haben. Passt auch gut zu Daves Stimme. Die hohen Parts wird bestimmt Martin übernehmen :D
    Lässt auf jeden Fall hoffen ;-)

Kommentare sind geschlossen.