Home  →  News  →  Depeche Mode bei „Wetten dass..?“

Depeche Mode bei „Wetten dass..?“

Am Samstagabend (28.01.) sind Depeche Mode zu Gast in der ZDF-Sendung „Wetten dass..?“ auf. Die Band nutzt ihre freien Tage bis zum nächsten Konzert in Antwerpen (29.01.), um Thommy Gottschalk einen Besuch mit einem Song aus dem aktuellen Album „Playing The Angel“ abzustatten. Weitere Gäste in der Sendung sind u.a. Boris Becker, Depeche Mode, Ralf und Cora Schumacher, Sugababes, Anastacia und Eros Ramazzotti.

Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

381 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. @all
    Hi Ihr treuen Fans!
    Jetzt strömt wieder eine Welle des Abschieds uns entgegen.
    Mal ganz ehrlich,wie oft hatten wir das schon???
    Wir gehen daran nicht kaput und lassen alle reden oder schreiben.
    Sie alle(viele) haben keine Ahnung,aber wir müssen uns auch mal bewußt sein,das sie nicht mehr die Jüngsten sind!
    Ich habe mich immer über meine Eltern lustig gemacht wegen der Musik,die sie noch heute hören.Ich verstehe es langsam.Ich binauch schonso,aber ein anderes Genre! Alle gehen halt irgendwann,aber ich hoffe,das DM nicht so auftreten wie manch andere Bands heute!Wäre traurig!

    Jetzt habe ich geschrieben und habe mich gehen lassen.Zertretet mich nicht sofort.
    Danke!

    Liebe Grüße an DarkLady.Shoy.Manu1 und an Rainer!!!

    LG Svenson

  2. @dave101
    please tell me: wann wo und wem hat mart den mittelfinger gezeigt??
    das hätt ich gern gesehen!! :)

  3. ich fande das licht war so schlimm. das martin und dave aussahen wie hundertjährige männer dabei sehen sie doch noch so gut aus!!!!! die fans dort waren totale spitze.Großes lob von mir.

  4. Ich fand’s total beschissen,das an Precious herumgeschnippelt wurde.Jeder Leckarsch der schon 1000-mal da war darf seine Songs in voller Länge bringen.Na ja,Hauptsache das Konzert in Stuttgart wird geil.

  5. @strangelove101

    100% recht hast Du
    in Frankfurt waren auch solche Schnarchnasen !!!
    1000e Leute machen Party und einige stehen dazwischen und bewegen sich keinen millimeter dann wird ma sogar noch dumm angeschaut wenn ma richtig abdanced und das ma auch noch die Frechheit besitzt mitzusingen konnten die überhaupt nicht verstehen !!
    wer`s nicht glaubt soll sich einfach die Bilder anschauen da sieht ma die sogar in den ersten Reihen schnarchen.
    und nu kann ich auch verstehen warum Mart den Mittelfinger gezeigt hat .

    ENJOY THE SILENCE

  6. Für die die es noch nicht wissen:
    Auf der ZDF Seite , „Wetten dass“ Anklicken …
    tolles Interview, tolle Bilder!
    Unsere Jungs sind und bleiben die
    besten.

    Grüße an alle die am 20.01. in Düsseldorf
    waren und am 14.02.in München sind.

    Biggi

  7. redrose, hast absolut recht!!

    ich war auch in ddorf dabei, hab leider nur noch einen sitzplatz bekommen. neben mir saßen auch ein paar trübe tassen, die nicht mitsingen wollten und nicht mal bei enjoy the silence aufgestanden sind. hat mich und ein paar „wahre fans“ (blöder begriff, unnötig da über definitionen zu streiten!!) aber nicht davon abgehalten in super stimmung zu sein, mitzusingen und abzufeiern!!!

    dafür, daß es ein auftritt bei wetten daß war, war die stimmung aber auch da doch klasse?! besonders bei den mädels mit den flügeln! :)

  8. @strangelove101

    Jetzt fühle ich mich aber schon ein bisschen persönlich angegriffen. Ich war ebenfalls in der LTU-Arena und wage es nach wie vor, mich einen echten Depeche-Mode-Fan zu nennen (seit nunmehr 22 Jahren) Hättest Du mal in unserem Block gestanden, wüßtest Du, daß nicht das gesamte Publikum stocksteif dagesessen ist und nicht mitgemacht hat. Bei uns war es richtig schön, wir haben uns bei vielen Liedern richtiggehend in den Armen gelegen, mitgesungen hat so oder so jeder und bei uns wurde auch keiner blöd angekuckt. Womit mal wieder bewiesen wäre, daß man bei Veranstaltungen dieser Größenordnung nicht pauschalisieren kann, daß die Stimmung generell Scheiße war.

    Wie dem auch sei, ich denke, man kann nicht erwarten, daß bei einem Auftritt in einer Unterhaltungssendung, die eigentlich andere Themen zum Inhalt hat, und wo die Musik eigentlich eine Nebenrolle spielt, diesselbe Stimmung herrscht, wie bei einem Konzert, wo die Leute ausschließlich wegen der Band und der Musik hingehen.

  9. @CU

    Du sprichst mir ganz tief aus der Seele. Ich bin auch der Meinung, man sollte auf manche Kommentare gar nicht mehr eingehen, ist einfach vergebene Liebesmüh‘ und verschwendete Energie.

    Wer weiß, ob es sich hier wirklich um Erwachsene handelt, hört sich teilweise eher wie Mitglieder einer Krabbelgruppe an!

    Gruß

Kommentare sind geschlossen.