Wiederveröffentlichung

Depeche Mode-Alben auf 180 Gramm-Vinyl neu aufgelegt

Auch als 180 Gramm-Vinyl: Music For The MassesVinyl ist voll im Trend! Das hat natürlich längst auch die Musikindustrie erkannt, die mit zahlreichen Neu- und Wiederveröffentlichungen darauf reagiert. Zu den Wiederveröffentlichungen zählen auch Alben von Depeche Mode, die ab Freitag als hochwertige 180-Gramm-Vinylausgabe erscheinen. Den Anfang machen Some Great Reward, Black Celebration, Music For The Masses und Songs of Faith and Devotion.

Normale Vinyl-Scheiben haben um 120 Gramm auf den Rillen. Der 180 Gramm-Variante werden bessere audiophile Eigenschaften nachgesagt. Andere bestreiten dies. Fakt ist jedoch: eine 180 Gramm schwere Platte hinterlässt einen hochwertigen Eindruck. Und ist deshalb besonders bei Sammlern beliebt. Als erste Depeche Mode-Platte erschient Exciter auf 180 Gramm.

Some Great Reward

Some Great Reward (1984)

Bestellen bei #JPC

Black Celebration

Black Celebration (1986)

Bestellen bei #JPC

Music For The Masses

Music For The Masses (1987)

Bestellen bei #JPC

Songs Of Faith And Devotion

Songs Of Faith And Devotion (1993)

Bestellen bei #JPC

Letzte Aktualisierung: 15.3.2014 (c)

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

35
Kommentare

  1. XXX
    8.2.2014 - 11:37 Uhr
    30

    @ 0815

    Hat dich dein Bäcker wieder geärgert ?

  2. ich
    8.2.2014 - 7:59 Uhr
    29

    zero

    humor hast du ja.
    ich finde halt schallplatten klanglich und optisch ansprechender,desweiteren sind schallplatten bei guter pflege sehr wertstabil.
    jeder wie er mag

  3. zero815
    8.2.2014 - 2:14 Uhr
    28

    Die Stimme seines Herren

    Ich frage mich, weshalb eine Band wie DM, die zukunftsgerichtet ist, ihr Material auf einerseits zweifellos historischen aber andererseits qualitativ hoffnungslos veralteten Tonträgern herausbringt?

    Klar kenne ich aus meinen Jugendzeiten Schallplatten noch. Aber auch die waren nur Mittel zum Zweck, um die DM-Songs abzuspielen.

    Jede AAD-CD ist qualitativ besser als in Vinyl gepresste Musik. Bei DM wird dieser Mindeststandard wohl überschritten und wohl zumindest in ADD wenn nicht in DDD auf CD gebracht. Alles besser als Schallplatte.

    Jedes Mikrometer-kleines Staubkorn verursacht auf einer Schallplatte Störungen. Und über einer Schallplatte schweben im Abspielbetrieb Millionen dieser Staubkörner. Dies führt zu den ständigen Soundstörungen, die typisch sind, für eine LP.

    Aber ok, die Depeche Mode AG hat mal wieder eine Zielgruppe zum Geld verdienen gefunden. Die 180-Gramm-Liebhaber!

    Demnächst werden auch die Booklets, die bisher auf 120 Gramm gedruckt wurden noch auf 240 Gramm-Papier neu herausgebracht.

    Und für alle, die die Songtexte auf den 120 gramm/qm Papier nicht richtig lesen konnten: DM wird euch helfen:
    Es wird demnächst eine Granit-Edition geben: Jeder Song einzeln in Granitstein gemeiselt. Qualität: 5 kg pro Buchstabe!

    Den Anfang macht „Black Celebration“. Der Songtext analog gemeißelt in 45 Grad Kantenschliff auf einem Black-Granit-Grabstein. 659,- Euro plus 85.- Euro Versandkosten. Sowas stellt man sich doch gern ins Schlafzimmer. Gleich neben die Schallplatten.

    Viele Grüße
    zero815

  4. Normic
    7.2.2014 - 8:11 Uhr
    27

    Was wirklich zu geil wäre : alle 12 inch der Intercord Serie im farbigen Vinyl ab New Life ! DAFÜR würde ich Kohle ausgeben – und glaubt mir : da wäre ich nicht der Einzige !!

  5. schwuddl
    6.2.2014 - 23:52 Uhr
    26

    wenn ich nicht alle Platten schon seit Jahrzehnten hätte, für 37 Euronen würd ich sie mir auch nicht holen.
    Ist ja Wucher

  6. Kiss-A-Mix
    6.2.2014 - 15:13 Uhr
    25

    @ 9, 10, 11

    Das Konzert vom Dodger Stadium (LA) gibt es mittlerweile auch auf gepressten CDs. Habe ich bei e-Bay ersteigert. Downloads kommen für mich nicht in Frage. Ich möchte eine schöne „silver factory pressed“ CD haben, sammel ich halt.

  7. westroamer
    5.2.2014 - 19:49 Uhr
    24

    Also ich warte auf die re-remastered editions in white transparent vinyl.

  8. testcase
    4.2.2014 - 22:09 Uhr
    23

    Ja sind die denn auch in grau/blau etc. ?
    (Gehört für mich dazu ehrlichgesagt).

  9. SomeGreatReward1984
    4.2.2014 - 21:52 Uhr
    22

    Den Anfang macht die wohl wichtigste Scheibe, mit einem Hit, den wirklich jeder, ob alt oder jung, kennt!

  10. pleite^
    4.2.2014 - 19:22 Uhr
    21

    Jetzt kaufe ich schon dM CD , obwohl ich keinen CD Player mehr besitze.
    Hunderte CD und Schallplatte liegen nur herum…
    Aber jetzt kommen die besseren Schallplatten zurück … Haha..
    Dann kommen bestimmt auch noch Super-Audio CD’s…. Ohoh ..
    Leider habe ich dann kein Geld mehr und null Platz mehr .. Hihi..
    Ach zum Glück noch einige GB MP3 auf der Platte … Ja…!!!