Depeche Mode ab Montag im Studio

Depeche Mode Auf diese Nachricht haben alle Fans gewartet: Depeche Mode sind ab Montag, 17. Januar, im Studio, um ein neues Album aufzunehmen. Produzent ist Ben Hillier, der bereits mit U2, Blur und Elbow zusammen gearbeitet hat. Die erste Studio-Session soll fünf Wochen dauern.

Letzte Aktualisierung: 14.1.2005 (c)

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

252
Kommentare

  1. Andreas Philipp
    15.3.2005 - 23:39 Uhr
    250

    hoffe es bleibt beim versprechen zusammen zum nächsten konzert zugehen.liebe grüße für susann in L.A.

  2. TOM
    5.3.2005 - 17:43 Uhr
    249

    Zu 243;
    Man denkt ja fast,du wärst damals der fünfte Mann bei DM gewesen.Wie kannst Du das alles so genau wissen?
    Verstehe mich nicht falsch,ich will Deine Zeilen nicht kritisieren,aber
    er ist schon recht verwunderlich.

  3. exciter
    2.3.2005 - 14:33 Uhr
    248

    Ich denke das wird erst ende des Jahres rauskommen. Früher nicht

  4. 2.3.2005 - 13:28 Uhr
    247

    Ich kanns kaum erwarten!!
    Wann kommt’s denn genau, im Sommer???

  5. Tarsus
    26.2.2005 - 12:20 Uhr
    246

    Das ist ja megageil !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Man bin ich gespannt, was die Jungs neues schaffen. Die sollen sich ruhig Zeit lassen, damit was richtig tolles rauskommt und natürlich noch eine Tour anhängen. *megafreu*

  6. mgshirt@yahoo.de
    25.2.2005 - 14:08 Uhr
    245

    Gibt es schon was neues?
    Die müssten doch bald mal zum ende der ersten session kommen oder?

  7. Steffie
    21.2.2005 - 12:39 Uhr
    244

    Das ist ja super geil das DM ein neues Album raus bringt…:-) Feue mich jetzt schon tierisch drauf!

  8. Christian
    20.2.2005 - 16:08 Uhr
    243

    Das neue Album wird nicht den früheren DM-Sound haben, sondern den Stil von ULTRA und EXCITER erweitern!!!

    Den Wenigsten ist bewußt, dass das typische DM auf einem Fundament von drei Eckpfeilern fusste und zwar dem Songwriting von Gore, dem Gesang von Gahan und dem Sound von Wilder!

    Nach Songs Of Faith And Devotion (Der übrigens seine Andersartigkeit zum früheren DM-Sound einzig und allein der aggressiven Durchsetzung von Gahan zu verdanken hat, der mit einem erhöhten Heroin-Spiegel im Blut damals mit aller Macht seine Idee von Songs Of Faith And Devotion durchsetzte) blieben DM zwar die Stimme von Gahan und die Ideen von Gore erhalten, aber der Soundtüftler Wilder war weg!

    Auch wenn viele sich nicht ernüchtern lassen wollen, aber der Sound von EVERYTHING COUNTS, PEOPLE ARE POEOPLE, SHAKE THE DISEASE, Music for the masses (allgemein), ENJOY THE SILENCE sowie der Sound der Welttourneen ab 1984 über die VIOLATION-Tour bis zur DEVOTIONAL-Tour, also diese hallendenden Gesangslinien sind einzig und allein den Händen von Wilder zu verdanken!!!

    Während z.B. Gahan und Gore entweder sturz betrunken in der Ecke lagen oder überhaupt nicht ansprechbar waren, tüftelte z.B. Wilder in seinem Kämmerlein an dem hallenden Sound für die VIOLATION- und DEVOTIONAL-Tour!

    Das ENJOY THE SILENCE oder IN YOUR ROOM sich auf dann auf TOUR viel hallender anhörten, ist einzig und allein Alan Wilder zu verdanken.

    Ohne ihn hätten sich alle Touren nach reinem Studio-Album angehört!!!

    Da er ja nach 1993 die Band verließ, verließ mit ihm auch der typische DM-Sound die Band!!!

    Da weder Gahan noch Gore das technische Wissen davon haben, wie man Gesangslinien manipuliert und sampelt wird dem den DM-Sound wohl auch nicht aus dem 11. regulären Album von DM geben!

    Das DM seinen markanten Sound mit Alan Wilder verlor, haben wie dem Egoismus von Gore und Gahan zu verdanken, die während der Devotional-Tour sehr mit sich beschäftigt waren und der eigentlich für DM überhaupt nutzlose Parasit Fletcher, der ja bei der Tour und dem Produzieren der letzten Alben letztendlich überhaupt über längere Perioden fehlte, eines Tages ins Studio zurück kam und Wilder den letzten Rest gab, um aus DM auszusteigen!

  9. Nothing To Fear 72
    19.2.2005 - 10:10 Uhr
    242

    Ein Riesending!!!! Nochmal ´n neues Album von Mode! Hoffentlich besser als der Vorgänger!
    Bin schon tierisch gespannt!!!Und auf die dazugehörige Tour erst!

  10. markus
    18.2.2005 - 20:05 Uhr
    241

    hoffentlich ist das nicht das letzte was wir von der BAND DES JAHRHUNDERTS hörn dürfen.da geht noch was…..oder?