Home > News > Dave und Martin erzählen über „Cover Me“
- Anzeige -

Behind the Song

Dave und Martin erzählen über „Cover Me“

Depeche Mode - Cover Me (Behind the Song)

In einem neuen Video geben Dave Gahan und Martin Gore Einblicke in die Entstehungsgeschichte von Cover Me, der aktuellen Single von Depeche Mode.

So erzählt Gahan, dass doch sehr überrascht gewesen sein über das Ende des Songs. Der lange Instrumentalteil zum Schluss des Liedes sei erst im Studio entstanden.

In dem zweiminütigen Clip könnt ihr außerdem einige Making-Of-Szenen zum Videoclip sehen, den Anton Corbijn gedreht hat.

Zu Cover Me sind verschiedene Remixes erschienen, die als Download-Bundle (Amazon), als MCD (Amazon | JPC | Poponaut) und als Doppel-Vinyl (Amazon | JPC | Poponaut) erhältlich sind.

Sven Plaggemeier

Hi, ich bin Sven und betreibe als Gründer die Webseite depechemode.de. Hauptberuflich arbeite ich als Redaktionsleiter für ein Telekommunikationsunternehmen in einem agilen B2B- und B2C-Umfeld. Vernetze Dich gerne mit mir bei Facebook, LinkedIn oder Xing.

8 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Sie sind halt Charttechnisch seit langer Zeit nicht mehr relevant.
    Ist halt so.
    Auch egal.

  2. Interessantes

    Hintergrundwissen.
    Ich hätte gedacht das zumindest CM ein wenig Airplay bei den Radiosendern bekommt, aber irgendwie werden die Jungs dieses mal völlig ignoriert.

    • Radiosender

      Dann musst du die richtigen Sender einstellen !

    • Wer hört noch Radio?

      Radio höre ich schon seit Ewigkeiten nicht mehr. Den deutschen Mist ertrage ich nicht und stündlich wird derselbe Kram gespielt. Selbst bei Wunschsendungen wird sich der Einheitsbrei gewünscht. Kleiner Tipp: http://www.surfmusik.de/webradio/deutschland.html – die haben da sogar nen Depeche Mode Kanal. Gibt´s auch für Bowie und andere. Voll geil!

  3. Für die Ewigkeit

    Dieser Song brennt sich in meine Seele fest. Ich freue mich schon auf die Remixe.

Kommentare sind geschlossen.