Home / Depeche Mode News / Dave muss Konzert abbrechen

Dave muss Konzert abbrechen

Vermutlich wegen einer leichten Lebenmittelvergiftung musste Dave Gahan das Konzert in Kansas City vorzeitig beenden. Der Auftritt der Band hatte erst wie gewohnt begonnen. Doch zu „In Your Room“ kehrte der Sänger nicht mehr auf die Bühne zurück. Nachdem ein Roadie dem Publikum zunächst mitgeteilt hatte, dass technische Probleme der Grund für Gahans Ausbleiben? seien, erklärte Fletch wenig später, es habe einen „medizinischen Notfall“ gegeben, weshalb Dave das Konzert nicht zuende singen könne. Die Band spielte noch einige? Songs mit Martin Gore am Mikrofon, kürzte dann aber die Setliste ab. Eine offizielle Stellungnahme der Band steht noch aus. Es wird vermutet, dass eine leichte Lebensmittelvergiftung Gahans schuld am vorzeitgen Abbruch ist.

Die Setliste:
Intro
A Pain That I’m Used To
A Question of Time
Suffer Well
Precious
Walking in My Shoes
Stripped
Home
It Doesn’t Matter Two
Leave in Silence
A Question of Lust
Somebody
Damaged People

Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

66 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Eine Laryngitis ist für Dave wohl nichts Neues; hatte er auch schon bei der „Masses“-Tour, siehe „101“-Homevideo…

  2. Was soll dieser Mist.

    DM teilweise so runter zu machen, nur weil man ein Konzert abbricht, bzw. absagt.
    Wer zur Tour richtig mitgesungen hat, weiß wie man seine Stimme belasten kann. Ich hatte sowieso schon meine Bedenken, ob sie das so durchhalten bis zum Sommer.

    Jedenfalls wünsche ich Dave gute Besserung, denn alle Devotee´s dieser Welt sollten diese Tour genießen können.

    Hoffe man sieht sich in LE oder Berlin…

  3. Hallo Leute!

    Hoffentlich geht das gut mit dem weiter Singen. Soweit ich weiss muste Chris Cornell (Soundgarden, Audioslave) deswegen an den Stimmbändern operiert werden, weil er die Tour weiter gemacht hat und sich Knoten auf den Stimmbändern gebildet hatten. Dann war erst mal schluß mit Lustig für ca. 1 Jahr. Dave wäre gut beraten seine Stimme zu schonen. Aber Dave und der Arzt werden schon das richtige entscheiden hoffe ich. Drück die Daumen.

    Liebe grüße an alle DM Fans

  4. @carola bb

    Dave hat eine Kehlkopfentzündung und keine Drogen oder Alkoholprobleme.

  5. Sind hier wieder drogen im spiel ?
    dave und co lieben wohl eher den alkehol.

    schade das die band wieder abfällt

  6. ich wünsche Dave gute Besserung und eine erfolgreiche Zukunft

  7. hey leute-wie geht ihr denn nach nem depeche gig nach hause???-wenn jeder son mitgesungen wurde-die kehle rausgeschrien bei jedem ereignis auf der bühne…was wird denn erwartet???-daß eine maschine läuft und läuft und nie kapputt geht? kann die gedanken von einigen-gleich wieder an drogen etc. zu denken nicht verstehn und finde-langsam sollte man auch mal aufhören so geschichten immer und immer wieder zu bringen
    „nur ein junkie,kann einen junkie verstehen“ und nur einer der das mal durchgemacht hat,weiß auch wann gut ist… ciao-und ich schließe mich den wünschen für“gute besserung“!an…

  8. Hm, da Dave als Hitzkopf bekannt ist, könnte ich mir schon vorstellen, dass er sauer war, wenn diese Ohrdinger nicht funktionierten. Aber deswegen hinschmeißen? Finde es auch nicht so toll, das erst als technisches Problem hinzustellen und dann die Leute mit „medizinischem Notfall“ zu schocken. Klar, dass da viele an Drogen denken.
    Arme Fans, die sicherlich mehr als 13 Songs erwartet haben. Da vermutlich keine Backingtapes für andere Songs außerhalb der aktuellen Setlist vorhanden sind, hätte Martin ja noch ein, zwei Akkustikstücke bringen können, z.B. „Strangelove“. Die Fans wären dann bestimmt zufriedener nach Hause gegangen, da sie noch etwas besonderes erlebt haben. Also Dave, whatever it was: keep on going!

  9. Hoffentlich gehts Dave bald wieder besser! Dann wünschen wir ihm alle doch eine ganz schnelle gute Besserung! Hoffe, in Leipzig ist er wieder fit!
    Liebe Grüße! Michelle

Kommentare sind geschlossen.