Home > News > Dave Gahan veröffentlicht zweiten Song „The Dark End of the Street“

Vorbote auf Imposter

Dave Gahan veröffentlicht zweiten Song „The Dark End of the Street“

Dave Gahan, Soulsavers - The Dark End Of The Street (Official Audio)

Dave Gahan hat am Freitag den zweiten Song aus dem kommenden Album „Imposter“ veröffentlicht: zu „The Dark End of the Street“ wurde kein Videoclip gedreht, das Stück ist aber über einige Streaming-Dienste abrufbar.

„The Dark End of the Street“ ist im Original ein Soulsong, der Ende der Sechzigerjahre geschrieben wurde und durch James Carr populär wurde. Dave Gahan hat das Stück zusammen mit den Soulsavers neu aufgenommen und interpretiert.

„The Dark End of the Street“ ist eines von insgesamt elf Liedern, die Gahan am 11. November auf dem Album „Imposter“ veröffentlichen wird. Auf der Platte hat der Sänger von Depeche Mode Songs neu interpretiert, die für sein Leben eine besondere Bedeutung haben.

Als erste Single hatten Dave Gahan und die Soulsavers vor zwei Wochen „Metal Heart“ ausgekoppelt.

Bestellhinweise*
Dave Gahan & Soulsavers – Imposter bei Amazon
Dave Gahan & Soulsavers – Imposter bei JPC
Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

170 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Ja der Song ist toll, erinnert mich an Love you more than i can say.
    Bitte noch etwas in dieser Richtung auf Imposter.

    Move Dinkelmond

  2. Dritte Single

    Im Falle einer dritten Single könnte ich mir vorstellen, dass es „Always on my mind“ sein wird. Nur so ein Gedanke…

  3. „Heroes“ bitte nicht vergessen!
    In Memory of David Bowie (1947-2016)

  4. DM Fan

    ich hoffe es kommt bald wieder was von Depeche Mode oder Dave einfach solo, aber Soulsavers und Dave,das ist und wird nicht mein Ding.

  5. Aaalter...

    …ist das geil, richtig geil, bin voll geflasht.

    Gruß, Alex

  6. mag das Lied, mir gefällt, es.
    Kann gerne so weiter machen,

    DM sollen sich lieber mal Gedanken machen ob ein neues Album noch nötig ist.

    • Du solltest dir mal überlegen ob Depeche Mode überhaupt deine Musik ist?

    • brauche ich mir nicht überlegen,
      gute Gruppe mit einer guten Historie an Musik,
      war nur etwas schwer in den letzten Jahren,
      viel zischen und pfeifen…

      Der Tiefgang in vielen Liedern fehlte mir.
      Aber Danke für den Tip.

    • Depeche Mode

      @OlliR: Wenn Du damit meinst, dass Dave ein solides zweites Standbein hat, dann gebe ich dir absolut Recht…

      Zum Glück ist es allerdings so, dass die Unterschiede zwischen Depeche Mode und den Soulsavers sehr deutlich sind. Mir gefällt es sehr gut, dass Dave und Martin auch ihre eigenen Sachen machen und somit für Abwechslung sorgen.

  7. Spitze!

    Sehr schön gemacht, Dave ist wieder einmal in Höchstform. :) Als Dave anfing zu singen, war ich sofort geflasht. Ich sage es gerne wieder: Wenn es mal mit Depeche Mode irgendwann zu Ende gegangen ist, sollte Dave unbedingt auf dieser Schiene weitermachen. Seine Stimme ist perfekt für diese Art von Musik.

    Das ist genau der richtige Sound für diese Zeit. Der Song passt super in den Herbst. Außerdem hat dieser Song für mich etwas friedliches an sich… Und so bringt Dave das auch rüber.

    Das wird mein persönlicher Song des Jahres. Ich freue mich einmal mehr auf „Imposter“. :)

  8. Ist er wirklich ein toller Sänger?

    Am ehesten konnte ich by Dave gahan & soulsavers bei dem Song take me back home abgehen.ansonsten hab ich mir die Sachen auch nie wieder angehört. Dave hat eine geile Stimme aber ein richtiger Sänger ist er irgendwie nicht. Er singt schon aber kann meiner Meinung nach eher eine Richtung singen. Zu den dm Sachen ging das auch immer irgendwie gut. Zumindest im Studio. Sicherlich wurden die vocalspuren immer gut bearbeitet aber die nicht anspruchsvollen Gesangssachen bekommt er hin. Ich habe das Gefühl das ihm das nicht reicht und er auf Teufel komm raus zeigen will was er gesanglich drauf hat. Und hier presst er gerade die oberen töne richtig raus so dass es sich nicht geil anhört für meine Ohren. So richtige Sänger die schaffen sowas auch Mal mit mehr und weniger Dynamik und und das geht bei Dave für mich nicht. Vielleicht bin ich zu kritisch und sollte mit Mal gemütlich mit nem Joint zeitnehmen und es mir schön rauchen… Wie ist denn euer Eindruck von so? Besten Gruß. Und natürlich schön von ihm zu hören. Der zweite Song ist schon ein größerer Ohrwurm aber richtig überzeugt bin ich nicht. Bin gespannt was ihr denkt…

    • Oohhh Mann......

      Da kennt sich wieder mal jemand aus…… ?

    • steile These

      Ja, die meisten Besucher dieser Seiten sind sicher genau wie du der Meinung, dass Dave kein richtiger Sänger ist. Das ist ja auch ganz klar einer der Hauptgründe, warum es depechemode.de überhaupt gibt. Hier sollen sich Menschen, die der Meinung sind, dass DM letztlich keine ernstzunehmende Band ist, austauschen. Nur gut, dass du auch mal so eine Frage stellst. Gefällt bestimmt allen hier. Geh doch gleich mal noch auf eine Fanseite von Bayern München und frage da mal, ob dort alle der Meinung sind, dass der Lewandowski eigentlich kein richtiger Fußballer ist. Bevor du gleich noch die Meinungsfreiheits-Karte spielst – is klar, will aber keiner wissen!

  9. Was ein Song

    Der Haut mich gleich um, erinnert gesanglich manchmal ein wenig an Elvis.
    Bin echt mega scharf auf das Album.
    Dave kann mit den Soulsavers ja gut noch 20 Jahre lang Musik machen.
    Ich hoffe auch auf ein baldiges Depeche Werk:)

    • Elvis

      Das dachte ich mir auch. Und das Tolle ist ja, dass Dave noch nicht einmal ein „Imposter“ ist, sondern ohne Zweifel mit Sängern wie Elvis oder John Denver in einem Atemzug genannt werden kann.

    • ...genau

      also der Song haut mich echt um. Noch geiler als MH.
      Ich wüßte echt nicht wie Dave Solo noch besser sein sollte.
      Wahnsinn…von PM bis zur Oberklasse.
      Kann das Album kaum noch erwarten…

  10. Dave hat das Stück schön gesungen, keine Frage ist… aber nach wie vor nicht mein Ding, nicht meine Musik, nicht meine Musikrichtung und dieser Gospelchor im Hintergrund geht mir ein bisschen auf den Sack, das wird sich vermutlich so das ganze Album durchziehen, Gitarre, plus 60ziger Jahre Hammondorgel, plus Gospelchor im Hintergrund…

    Da warte ich doch lieber auf neuen Output von Depeche Mode.

    • @Elysium
      Dem ganzen Text von dir kann ich mich nur anschließen.
      Hoffe auch das neues brauchbares Material kommen wird ;-)

      Bis dahin wünsche ich schonmal ein schönes Wochenende.

    • Gospel

      Metal Heart war anders…. denke der Gospel wird sich nicht -durchziehen-

    • @Ballach Felix, naja sind zwar erst zwei Songs aus dem neuen Album aber beide haben denselben Gospelchor im Hintergrund, beim Song Metal Heart ab 1:30 min. deutlich zu hören.
      Einer der Songs wird sicher auch ne reine Pianoversion sein, nur Klavier und Daves Stimme, mal schauen ob wenigsten der ohne Chor auskommt. :-P

      @ReMode, dir auch ein schönes Wochenende.

Kommentare sind geschlossen.