Home > News > Dave Gahan veröffentlicht Remix-Abum in den USA
Albumcover von "Depeche Mode: Memento Mori"
Memento Mori
Neues Album!
- Anzeige -

Dave Gahan veröffentlicht Remix-Abum in den USA

Wie die offizielle Bandpage mitteilt, wird Dave Gahan für den amerikanischen Markt ein Remix-Album veröffentlichen. Weitere Einzelheiten zur Trackliste oder einem möglichen Erscheinungstermin sind nicht bekannt. Ebenfalls nicht bekannt ist, ob das Album nur als Download oder auch auf einem physikalischem Träger angeboten wird. Wir halten Euch auf dem Laufenden.

Sven Plaggemeier

Hi, ich bin Sven und betreibe als Gründer die Webseite depechemode.de. Hauptberuflich arbeite ich als Redaktionsleiter für ein Telekommunikationsunternehmen in einem agilen B2B- und B2C-Umfeld. Vernetze Dich gerne mit mir bei Facebook, LinkedIn oder Xing.

25 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Mehr zum Remix-Album (Vinyl mit Bonus-CD) wie Cover, Trackliste gibt’s auf http://www.davegahan.com

    @all, die Probleme betr. US-Release haben: Bestellt Euch doch das Teil ganz einfach über Import.

  2. Immer diese Amis,kotzt mich langsam echt an,diese Exterawürste!!!!!!!!
    Ich denke auch in Europa wird Dave Absatz finden,oder etwa nicht?????
    ruß Mike

  3. find ich ne schnapsidee in den usa ein album zu veröffentlichen denn in den usa sind seine 2 alben eh gefloppt und dann noch ein remix album für den us markt ??

    ich meine depeche mode sind megaerfolgreich in den usa aber ihr remix album hat es 2004 nich mal in die billboard 200 charts geschafft

  4. @Lightmeyer

    es gibt auch fans hier, die den durchblick haben, sich an dem erfreuen, was UNSERE band hier zustande bringt…
    einfach auch leute die sich mit der zeit weiterentwickelt haben und nicht im irgendwo „hängengeblieben“ sind…

    gruss AL15

    – – – SAVE THE VINYL – – –

  5. AL15, du hast schon voll den Durchblick, die anderen Fans hier natürlich nicht. ;-)

  6. Die Mitteilung zum Remix ist im Hourglass-Forum zum Thema „Saw Something released“ von „BRAT“ veröffentlicht worden!

  7. mal an alle die die hier wegen mixen rummaulen! es sind remixe! und keine extended versionen!!! und die klingen nun mal anders als die originalen!!! mach doch die ganze sache viel interessanter, man bekommt doch viel mehr künstler und ein breites spectrum der electronischen musik zu hören!!!
    also ich will sie haben die mixe aus den USA! und hoffentlich sind die auch auf VINYL zu haben…

    SAVE THE VINYL !!!

    Grüsse AL15

  8. @4

    Die Amis haben schon immer Extraveröffentlichungen bekommen, z. B. das Album People are People oder diverse Mixe von z.B. Master and Servant, usw.!

    In Deutschland gibt es immer Single-CD, Maxi-CD und Special Maxi-CD und dann „muß“ man sich noch die US-CD (wo meistens alles auf einer Maxi-CD enthalten ist) zulegen!

    @ NewRomantics80’s
    Da hast Du recht, zum größten Teil sind die Remixe nicht mehr zu gebrauchen, bzw. man erkennt das Original kaum noch.

Kommentare sind geschlossen.