Home  →  News  →  Dave Gahan veröffentlicht neues Album „Imposter“

Kollaboration mit Soulsavers

Dave Gahan veröffentlicht neues Album „Imposter“

Es ist soweit: Am Freitag hat Dave Gahan sein neues Album „Imposter“ (Amazon*) veröffentlicht: Die Platte enthält ausschließlich Coverversionen und ist in Zusammenarbeit mit Soulsavers entstanden.

Es ist bereits die dritte gemeinsame Platte, die Dave Gahan und Rich Machin (Soulsavers) aufgenommen haben. Anders als bei den beiden Vorgänger“ The Light The Dead See“ (2012) und „Angels & Ghosts“ (2015) sind diesmal jedoch keine eigenen Songs heraus gesprungen.

Stattdessen hat Dave Gahan insgesamt elf Songs andere Künstler eingesungen, die für den Sänger von Depeche Mode eine besondere Bedeutung in seinem Leben haben. „Das sind die Künstler, die mich durch mein Leben getragen haben“, erklärt Gahan. Somit erhalten Fans zwar keine neuen Stücke, dafür aber sehr persönliche Einblicke in das Gefühl – und Seelenleben von Dave Gahan.

Entstanden ist „Imposter“ bereits Ende 2019. Zum Konzept des Albums gehörte, dass die Songs bei den Aufnahmen live performt werden. „Es war absolut fantastisch. Es waren zehn Musiker in einem Raum zusammen. Wir haben eine Live-Band zusammengestellt und so haben wir diese Songs aufgenommen“, erzählt Gahan in einem Interview.

Als erste Single hatte Dave Gahan im Oktober den Song „Metal Heart“ ausgekoppelt.

Bestellhinweise*
Dave Gahan & Soulsavers – Imposter bei Amazon
Dave Gahan & Soulsavers – Imposter bei JPC
Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

77 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. 1 Ticket übrig für Fans

    So nun habe ich heute doch noch ein Ticket im Upper Circle bekommen und jetzt ein Ticket für Level 4 Balcony Reihe G Platz 28 übrig.
    Ich würde es selbstverstädlich für den normalen Preis 55£ bzw. 65€ abgeben. Hat jemand Interesse????

    Antworten
  2. Gekünstelt und überbemüht

    Ich finde, Herr Gahan singt auf dem Album wie er auf dem Foto vor dem roten Vorhang guckt. Irgendwie heftig von sich selbst beeindruckt, mit geheuchelter Überdosis Gefühl.
    Von allem zu viel: zu viel Reverb, zu viel Delay, zu viel Schmalz, zu viel Politur. Alles glatt, kennste einen, kennste alle.
    Aber muss ja nicht jedem gefallen. Schde nur, dass dies auf DM abzufärben scheint.

    Antworten
  3. Wow wow wow

    sofort nach den ersten hören, haben mir alle Songs gefallen.
    Es ist einfach unfassbar gut, das stärkste Werk bis jetzt. Die beiden anderen waren ja auch schon super, das erste fand ich minimal besser als das zweite, das Album ist einfach nur großartig.
    Dave you are the best :)

    Antworten
  4. Mehr als nur Leidenschaft

    Ticket für das London Konzert 250€ bis 750€!!!!!!!!!!
    Das klingt für mich nicht aus Spaß an der Freude.

    Antworten
    • Ja

      Das sind die Tickets mit Hilton Hotel dazu für die Nacht. Oder Premiun Seats.
      Die normalen lagen bei 50 bis 70 Pfund. Sind aber ausverkauft.

  5. ExStar

    Mir gefällt es bislang leider noch nicht.
    Ich hatte keine hohen Erwartungen und diese wurden erfüllt. Vielleicht muss ich mir das Album nochmal in Ruhe anhören.

    Antworten
    • Das Album hat nix mit Depeche Mode zu tun. Wer mit solchen Ohren da dran geht sollte besser die Finger weglassen. Das ist m.M. nach wie Currybude gewohnt sein und dann ins Edelrestaurant tappen. Hier wurde ein Gang hoch geschaltet. Also: Anschnallen oder Aussteigen!!!

    • Also ist Depeche Mode die Currywurstbude und Soulsavers das Edelrestaurant?

  6. Gute Songauswahl & tolle Stimme

    Ein bemerkenswertes Album, das nichts mit DM zu tun hat, aber Dave musikalisch und stimmlich nochmal von einer anderen Seite zeigt. Klasse

    Antworten
    • Ach was sag bloß, eigentlich haben Depeche Mode seit ca. 25 Jahren auch nichts mehr mit Depeche Mode zu tun!

      R.I.P The Real Depeche Mode 1981-1995

    • @Tommy

      Wenn Du nix qualitativ Wichtiges beitragen kannst, dann einfach mal nix posten. Kann so schwierig ja nicht sein. „RIP DM 81 bis 95“ …Was ein Schwachsinn. Was hält man sich dann auf einer solchen Seite auf?

    • Ja und du hör dir dein Souljodlers Album schön, nur so 25-30 Durchgänge und dann findest du es ganz bestimmt phänomenal toll. #rofl

    • @Tommy

      Du scheinst ja eine richtig begabte Type zu sein…Meine Fresse

    • Schade das gahan diese Chance nich in jungen Jahren hatte

    • Noch kein Ton vom Album gehört aber schon mal Genial raushauen, tsss…

  7. Imposter

    Eigentlich ist es nicht so meine Musik, aber das Album gefällt mir recht gut. Daves Stimme ist super und passt zu den Songs. Einzig AOMM gefällt mir von EP natürlich besser, wobei auch hier Dave durchaus mithalten kann. Im Gegensatz zu Spirit ein Album das man von Anfang bis Ende durchhören kann.

    Antworten
    • Noch kein Ton vom Album gehört aber schon mal Genial raushauen, tsss…

    • @Tim, da irrst Du Dich wohl, gehört
      und echt cool gemacht, was die da eingespielt haben.
      Mir gefällt es, allerdings, fand ich die LP davor etwas spannender.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Speicherung Deiner Daten erfolgt gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen. In unseren Datenschutzhinweisen erfährst Du, welche Daten von Dir beim Verfassen eines Kommentars gespeichert und verarbeitet werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.