Home / Depeche Mode News / Dave Gahan: Neues Album wird knackiger und direkter

Dave Gahan: Neues Album wird knackiger und direkter

Dave GahanSeit einigen Wochen sind Depeche Mode in New York, um weiter am neuen Album zu arbeiten. Es ist die zweite Studiosession und offiziell gibt sich die Band sehr bedeckt. Dank der vielen Interviews, die Dave Gahan zur Promotion des Soulsavers-Album ‚The Light The Dead See“ gibt, erfahren wir dennoch, wie die Aufnahmen voran gehen. Gegenüber billboard.com verriet der Sänger jetzt, dass die Band das erste Viertel der Arbeiten hinter sich habe. Und er gibt einen Hinweis, in welche Richtung sich das Album entwickelt.

„Wir haben in dieser Phase der Aufnahmen mehr Songs, an denen wir arbeiten, als jemals zuvor. Martin war sehr produktiv und hat einige großartige Songs geschrieben. Ich habe auch einige Melodien mitgebracht, die wir nun weiter entwickeln. Ich bin sehr zufrieden mit dem Fortgang des Albums. Ich denke, es wird direkter und knackiger werden. Das ist alles, was ich zu diesem Zeitpunkt sagen kann. Bei Depeche Mode kann sich während des Aufnahmeprozesses alles ändern.“

Auf das Erscheinungsdatum der neuen Scheibe angesprochen, antwortet Dave: „Es ist ein langer Prozess. Möglicherweise haben wir die Platte nicht bis zum Ende des Jahres im Kasten. Und im nächsten Jahr wollen wir auf Tour gehen.

Im Moment geht es bei uns zu wie in einem wissenschaftlichen Labor. Wir arbeiten in zwei Räumen gleichzeitig, die vollstehen mit elektronischen Instrumenten und Gitarren. Die gesamte Mannschaft ist sehr kreativ.“

Sven Plaggemeier
Von Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

DQo8ZGl2IGNsYXNzPSJzcC1hZC0tY29udGVudGFkX19mb290ZXIiPg0KCTxpbnMgY2xhc3M9ImFkc2J5Z29vZ2xlIg0KCSAgICAgCXN0eWxlPSJkaXNwbGF5OmJsb2NrOyB0ZXh0LWFsaWduOmNlbnRlcjsiDQoJICAgICAJZGF0YS1hZC1sYXlvdXQ9ImluLWFydGljbGUiDQoJICAgICAJZGF0YS1hZC1mb3JtYXQ9ImZsdWlkIg0KCSAgICAgCWRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItODU2MTgxNDYxMjcwOTgxNCINCgkgICAgIAlkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjM5Njc5MTI5MDAiPjwvaW5zPg0KCQk8c2NyaXB0Pg0KCSAgICAgCShhZHNieWdvb2dsZSA9IHdpbmRvdy5hZHNieWdvb2dsZSB8fCBbXSkucHVzaCh7fSk7DQoJCTwvc2NyaXB0Pg0KPC9kaXY+DQo=

77 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Fan since 1982

    Wuuuuuuhuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu!!!!!!!!!!!!!
    Endlich wieder ein neues Album *freu freu freu*
    Hoffe, das ich dieses Mal die Jungs live sehn kann….2010 ist leider für mich—und für Dave—richtig doof gelaufen und ich musste 2 Tickets für HH und B wieder hergeben *heul*
    Whatever !!!!!! Ick freu mir n Arsch ab !!!!!!!!

    In the East and in the West , the Depechies are the BEST !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  2. wird also knackiger und direkter…….
    kommen da jetzt Technobeats rein???

    Steckt Mart in einer musikalischen Midlife Crisis???

    Deswegen auch die Zusammenarbeit mit Motor und mit Vince…..

    Ich bin mittlerweiler Weile 36 Jahre und bin offen für alles aber das…!!!Von DM??? …sehr schwer verdaulich.

    PD

  3. einfach..

    ..bin einfach guter Dinge.
    Musik ist wohl die einzige echte Liebe, der ich wohl wirklich immer treu bleiben kann.
    Auch Dank dM.

    Freue mich auf ein cooles Album

  4. @ Scheinehund:
    „Genau der Remix von Alan, der hier so gelobt wird, ist es, weswegen ich ihn nicht wieder will. So vorhersehbar. Da war Vince wesentlich mutiger. SOFAD war geil, aber ich will nicht 4 SOFAD Alben, sondern 4 DM Alben. Sonst hießen DM ja Modern Talking.
    Genau deswegen freue ich mich aufs neue Album, weil ich nämlich nicht weiß, was mich erwartet.“

    Besser hätte ich es nicht sagen können – DANKE!

  5. Hier denkt jeder er schreibt den besten, sinnreichsten oder klügsten Kommentar !!!

    Dabei seid ihr alle ganz kleine Lichter in dieser großen Welt und euer Kommentar ist so belanglos und uninteressiert…………… für mindestens 7 Milliarden Menschen (Erdbevölkerung Stand 10/2011) !!!!

    Einschließlich meiner ;-)

    Denkt mal nach Ihr Pfeifen !!!

  6. Hat aber ganz schön gedauert diesmal, bis die Alan Fraktion sich meldet. Nun ja, was will man machen. Ich denke ja manchmal, es ist alles gut so wie es ist. Genau der Remix von Alan, der hier so gelobt wird, ist es, weswegen ich ihn nicht wieder will. So vorhersehbar. Da war Vince wesentlich mutiger. SOFAD war geil, aber ich will nicht 4 SOFAD Alben, sondern 4 DM Alben. Sonst hießen DM ja Modern Talking.
    Genau deswegen freue ich mich aufs neue Album, weil ich nämlich nicht weiß, was mich erwartet.

  7. Also, ich weiß nicht, was ich sagen soll, aber ich finde es wahnsinnig beeindruckend, zuzusehen, wie eine einzige Meldung so viele Kommentare bekommt, die absolut nichts mit dem Thema zu tun haben – abgesehen von Depeche Mode und neuem Album – und so amüsant sind wie diese!

    Naja, ich muss zugeben, auf manche Kommentare könnte ich schon verzichten, aber ich habe selten so gelacht …. macht nur weiter, bevor ich noch Depressionen kriege!

  8. @61
    ich finde inchains viel zu lang , ich denke immer „boa is es noch nich zu ende „

  9. dieses mal ist es köstlich

    schon lange nicht mehr so viele lustige kommentare/ansatzunterhaltungen gesehen xD
    wir sollten uns darauf einigen das immer so zu machen =)

    das neue ultravox habe ich zwar noch nicht gehört, aber dafür finde ich die aktuelle linkin park single „burn it down“ ziemlich gut.
    und wo wir bei den letzten drei dm alben sind, muss immer wieder sagen,
    dass PTA in meinen augen/ohren schon ziemlich stark war…und auf dem exciter…also „dead of night“ hat schon ordentlich und direkt gekracht ;)

    grüsse in die runde =)

  10. Die letzten DM-Alben waren alles andere als shice! Aber wenn ich die Album-Version von „In Chains“ mit dem Remix von Alan vergleiche, liegen da atmosphärisch Welten dazwischen! Man stelle sich nur mal ein Konzert vor, das mit Alan’s Version anfängt…*träum*

Kommentare sind geschlossen.