Home / Depeche Mode News / Dave Gahan: Neues Album und Tour mit Soulsavers!

"Angels & Ghosts" erscheint am 23. Oktober

Dave Gahan: Neues Album und Tour mit Soulsavers!

Jetzt ist es offiziell: Am 23. Oktober erscheint das neue Album „Angels & Ghosts“ (Amazon) von Dave Gahan und den Soulsavers. Anschließend geben die Musiker einige Konzerte – eines auch in Deutschland.

Am 30. Oktober könnt ihr Dave Gahan live im Berliner Tempodrom erleben. Es war schon nach ersten gemeinsamen Album („The Light The Dead See“) mit den Soulsavers ein Wunsch des Depeche-Mode-Sängers, die Songs live auf die Bühne zu bringen. Diesen Wunsch erfüllt sich Gahan – und uns natürlich. Der Ticketvorverkauf startet am 18. September um 10 Uhr. Die Tickets werden personalisiert.

Das zweite Werk „Angels & Ghosts“ ist laut Ankündigung ein Mix aus dunklen, grüblerischen Sounds mit Elementen aus Blues und Gospel. Damit dürfte es musikalisch an „The Light The Dead See“ anschließen.

Den ersten Song „All of This And Nothing“ gibt es bereits bei YouTube Vimeo zu hören – jedenfalls für den Rest der Welt. Die deutschen Fans dürfen sich mit dem bekannten Gema-Hinweis abfinden. Wir bemühen uns um eine Alternative. Der Song feierte am Freitag seine Radiopremiere.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iRGF2ZSBHYWhhbiAmYW1wO2FtcDsgU291bHNhdmVycyAtICZhbXA7cXVvdDtBbGwgT2YgVGhpcyBBbmQgTm90aGluZyAoTHlyaWMgVmlkZW8pJmFtcDtxdW90OyIgc3JjPSJodHRwczovL3BsYXllci52aW1lby5jb20vdmlkZW8vMTM4NzYxOTAzP2RudD0xJmFtcDthcHBfaWQ9MTIyOTYzIiB3aWR0aD0iMTA4OCIgaGVpZ2h0PSI2MTIiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvdz0iYXV0b3BsYXk7IGZ1bGxzY3JlZW47IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==

Dave Gahan & Soulsavers live

19.10.2015 Los Angeles, The Theatre at Ace Hotel
22.10.2015 New York, Town Hall
26.10.2015 London, Shepherds Bush Empire
30.10.2015 Berlin, Tempodrom
02.11.2015 Paris, La Cigale
04.11.2015 Mailand, Fabrique

Trackliste: Angels & Ghosts

01. Shine
02. You Owe Me
03. Tempted
04. All of This and Nothing
05. One Thing
06. Don’t Cry
07. Lately
08. The Last Time
09. My Sun

Pressefotos

[nggallery id=120]

[snippet id=“39614″]

Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

111 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Mich erinnert das alles an Pink Floyd der 80er, besonders die Orgelklänge lassen mich wehmütig an Rick Wright denken. Das meine ich im positiven Sinne. Off topic: am Samstag werde ich David Gilmour in Oberhausen sehen. Freu mich wahnsinnig.

  2. PARIS AUSVERKAUFT

    Oder wieder so ne scheiß Radioveranstaltung wo es keine Karten zu kaufen gibt. Wie eins live oder swr.

    • depechemode.de

      Über vvk hätte ich mehr infos von euch erwartet.

  3. Zunächst mal: Ich finde den Song gar nicht so schlecht. Es ist halt nicht Depeche Mode. Aber da von vornherein klar war, dass Mart nicht dabei ist, sollte das auch niemanden überraschen. Dadurch fehlt einfach das Hintersinnige, Spezielle, Überraschende, Augenzwinkernde, Melancholische sowohl in Text als auch in Melodie. Trotzdem kann „All of this and nothing“ – und vermutlich auch das restliche Album – für sich alleine stehen. Wenn´s Dave und „seinen“ Soul Savers Spaß gemacht hat – prima, freut mich.

    Noch mehr freut mich aber, dass offenbar nur eine kleine und kurze Tour geplant ist. Sehr gut! Bring´s hinter Dich, Dave, und dann ab ins Studio für Deine tatsächliche Berufung und unser aller Wonne: das nächste Depeche-Mode-Album!!

    • Na, wenn der Refrain nicht augenzwinkernd bzw. ironisch ist, was dann?

    • Naja, ehrlich gesagt weiß ich nicht so recht, was der Refrain mir sagen will. Ist es augenzwinkernd, seiner Geliebten zu sagen, man sei der Dreck unter ihren Füßen und die aufgehende Sonne (was hat das miteinander zu tun?) und das sei alles, was sie braucht…?

      Ein wirklich guter Texter war er noch nie, unser Dave. ;-) Martins Texte hingegen könnte man auch als Gedichtband veröffentlichen. Sowohl in puncto Reimschemen als auch Inhalt als auch Rhythmik braucht er sich hinter keinem tatsächlichen „Dichter“ verstecken. Das soll jetzt aber keine Kritik an Dave sein, sondern ausdrücklich Hochachtung vor Mart.

  4. Konzert in Paris: Nouveauté Billets Non Valables (Neuigkeit: Tickets sind nicht verfügbar).

    Habe ich den Vorverkauf verpasst oder gehen die Tickets für Paris nicht in den öffentlichen Verkauf?

    Allen ein schönes Wochenende!

    • Wo hast du denn die info her?
      Auf der Seite der Location steht u.a.
      „Prix non definit“.
      Scheint alles noch sehr frisch zu sein.

  5. Machen wir uns nix vor. Bei jeder großen Band ist der Höhepunkt der Musik vorbei. Rolling Stones, U2, Bon Jovi….sogar Kings of Leon usw. können nicht mehr an ihre alten Erfolge anknüpfen. Das ist und bleibt so?

    • Große Bands : kings of leon
      Du warst wohl zu lange in der Friteuse, mac cain

    • Nur Nick Cave

      Nur Nick Cave wird immer noch besser.

  6. C&A Lagerfeuersong

    Klingt nicht schlecht, bleibt aber nicht im Ohr. Auch nach zig-mal Anhören nicht.
    Passt gut zu einem C&A Werbespot mit Lagerfeuer am Strand. Mehr nicht.
    Daves geniale Stimme mal wieder verschwendet. Mal wieder seit mittlerweile 18 Jahren. 18 Jahre seit „Ultra“.
    Und man altert weiter, in der Hoffnung, irgend jemand hebt den Faden, der seit der Ultra fallen gelassen wurde, wieder auf und spinnt ihn weiter.

    • Hat tolle Songs gegeben nach „Ultra“, und nicht nur ein paar…

    • Und von wegen C&A-Werbespot.. Nachdem „Just can’t get enough“ 2006 schon in ’nem H&M-Werbespot lief, wäre Dave dagegen in einem C&A-Spot mit den Lyrics dieses Songs hier („Ich bin der Schmutz unter deinen Füßen“) schon verdammt subversiv.

    • Nach Ultra, nach Exciter

      Finde auch, dass der Faden nach Ultra gerissen ist.
      Es ist also nicht einfach die Absenz von Alan.
      Exciter war ein Experiment (was ja nicht schlecht wäre) und nach dem dieses nicht so gut ankam, entschied man sich, nur noch die 0815-Neo-DM-Schiene zu fahren. Und seither ist’s langweilig.

    • Was spricht gegen diesen Song im Radio???

      Ich würde es als Bereicherung und Abwechslung für das derzeitige Programm vieler Sender sehen.
      Ich bin sehrwohl der Meinung das es in gewisser Weise schon ein halber DM Song ist… DAVE’S wunderbare Stimme und einfache aber eingängige Lyriks, und ja! Man muss den Song erst ein paar mal hören ( so wie viele DM Songs und Alben, die „erstmal“ nicht so klingen wie man es erwartet). Das macht uns „Fans“ doch auch aus. Muss dann bei so Aussagen immer an unsere Fußballer denken, da wird auf einmal jeder zum Nationaltrainer. Ich denke hier liegt Potential brach und mit einem ordentlichen Mix würde daraus auch ein super Stück, das auf jeder DM Party mitgesungen würde. Wäre sehr neugierig was Alan zum Titel denkt und wie er klingen würde hätte er die Finger an den Reglern. Ich persönlich kaufe schon lange nicht mehr jeden Tonträger der irgendwas mit unseren Jungs zu tun hat, aber ich freue mich sehr, immer wieder was neues zu hören und das Ihre Liebe zur Musik nie einrostet.
      STAY DEPECHED

    • Das letzte große Depeche Mode Album ?

    • Der Song ist echt eine Bereicherung. C&A sollte wirklich darüber nachdenken. Mensch wär das toll. Käme aber auch gut in einer Bausparkassenwerbung oder in einer Werbung von Deichmann.

      Erinnert irgendwie mit seiner Power an People are People von 84. Nur neu und anders, kurz -> weiterentwickelter.

      Das „letzte grosse Album“ müsst ihr bei den Gastmusikern und zukünftigen Produzenten von DM bestellen. Von den drei letzten Ex-DMlern kommt da eher weniger zu.

      Damals klangen die Boxen… heute klingt nur noch die Kasse!

    • Mensch Eismaschine, an Deiner ironischen Ader musst Du aber noch schwer arbeiten (:-)))

  7. DAVE GAHAN & soulsavers

    Und der darf das jetzt wirklich

    „GROSS DAVE GAHAN & kleine soulsaverchen“

    nennen !?

    Auf dem ersten Album hiess es glaub‘ ich noch „SOULSAVERS“

  8. Also bitte...

    Bis auf die Stimme totaler Schrott. So ein richtiger Blabla-Song. Kein Drive, kein Tiefgang und bis auf Daves schöne Stimme keine Struktur.

    Dieser belanglose Sound würde wunderbar ins Radio passen. Was soll daran gut sein?

    Nur weil wieder alle Dave hinterherhecheln. Weil mal wieder was neues da ist?

    Leute, da kam schon mal besseres.

    Und ja, ich bin ein Depeche Mode Fan.
    Wer das jetzt nicht glaubt:

    Schwarzer Golf Variant, XXX-DM66 Kennzeichen. Heckscheibenaufkleber „Depeche Mode“ im Violator Style, ca. 90 cm breit. Meine Frau sagt immer, der sei zu wuchtig. Nein DM kann nie zu wuchtig sein!

    Pro Tour immer ca. 8-10 Konzies.

    Nur der Song hat damit überhaupt nichts zu tun. Ja, ist ja auch Soulsavers…

    Ach eines noch:

    Nein, ich warte nicht auf Alan :o).

    • „Keine Struktur..“ Alles klar.. So ein Schwachsinn ;)
      Orgel als Leadinstrument ist schon recht ungewöhnlich für Radio-Pop, und zumindest ich höre solchen eher dunklen hymnischen Sound lieber als 99% dessen, was „im Radio“ läuft.

    • @also bitte
      Also meine Güte. Warum muss man sich denn mit „ichhabsoundsovielekonzertebeijedertourbesucht“ und „ichhabsoeinenmegagrossen…. Aufkleberanderscheibedasssogarmeinefraumeckert“ als fan beweisen. Ich hab das alles nicht, und ich brauch das auch nicht. Ich kann auch einfach so mal was scheiße finden.
      Ich kann mich aber auch so einfach mal freuen, wenn was Neues kommt, das Dave auf die Beine stellt. Oder dass er noch Bock hat. Dass er nicht auf seiner Kohle hocken bleibt und fett und hässlich und gleichgültig wird und verstummt. Das hat auch nichts mit Hinterherhecheln zu tun.
      Seine Stimme ist meine Medizin.
      Er ist einfach Dave, ohne Martins Texte nicht halb so gut und ein bißchen trivial oder eben nur bemüht. Und Mart ohne Daves Stimme auf Dauer ungenießbar. Aber zusammen….
      Ich glaub, du weißt, was ich meine…

    • Nun, ich wollte nicht angeben, sondern nur unterstreichen, das Depeche Mode mit mein Leben begleiten und gestalten. Aber das was hier als so toll gehyped wird. ist einfach nur langweilig.

      Da braucht man nicht über den „Geschmack“ zu streiten. Das hat mit Geschmack nichts zu tun. Der Beat ist lustlos und billig. Langweilig bleibt langweilig.

      Als Filmmusik würde das vielleicht noch zu einen Tarantino passen. Oder zu einem Rob Zombie Film. :o))

      Habe mir den Song jetzt mehrfach angehört, da man bei DM und DG Songs (manchmal) meist eine gewisse Einhörphase benötigt. Ändert nix daran.

      Da war ja Dave zweites Album ein richtiger Hit dagegen.

      Trotzdem euch viel Spaß dabei…

    • AUFRUF ZUM DM FAN-CONTEST

      Wer ist der beste DM-Fan?

      Bitte mit ausführlicher Beschreibung, wie und warum, jetzt bewerben. Hebt alle eure Fan-Vorzüge hervor wie z.B.:

      – Ekstaseartige Begeisterung für die letzten Alben und alle Solo-Projekte von Dave, Martin und Andy
      – Erkennen der Weiterentwicklung der Band
      usw.

      Zu Gewinnen gibt es ein Buch von RTL II mit dem Thema:

      „Vegan kochen mit guter Musik“ von Thorben-Stefan Trommel

    • …und das macht die „Größe“ eines Fans aus? Hört sich eher nach Teenie Fan an.

  9. Paris Tickets

    Weiß jemand wann die Paris Tickets rauskommen und wo man sie kaufen kann?

    • Das weiss ich leider nicht, aber trotzdem muss ich noch ein Statement loswerden:
      Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass es bei den bisher bekannten Veranstaltungsorten bleibt. Das sind ja nun nicht unbedingt viel Orte. Und vor allen Dingen dann noch um den ganzen Erdball verteilte. Das man heutzutage nicht mehr mit CD Verkäufen sondern mit Konzerten sein Geld verdient, dürfte sich auch rum gesprochen haben. Also: Cool bleiben… Es wird mit Sicherheit mehr Deutschlandkonzerte von Dave Gahan und den Soulsavers geben, als den bisher bekannten Veranstaltungsort in Deutschland Berlin. Da bin ich mir ziemlich sicher.

    • Einen noch: Vielleicht sogar in Hattingen ???!!!…. :-)
      Grüsse..

    • Hej Frieda !
      Bei Martin L. Gores Minitour waren es glaub ich auch nicht gerade viele Konzerte.
      Naja, is ja auch nicht so wichtig. Ich spar mir das Geld jedenfalls.
      Denen, die hingehen wünsche ich jedoch viel Spaß !!!

  10. Wow

    Wow, es tut sooooo gut wieder Daves Stimme mit was neuem zu hören!! Es pusht mich voll nach oben!! Bin Happy!!! Klingt Klasse! Gruss Maik

Kommentare sind geschlossen.