Home / Depeche Mode News / Dave Gahan live in New York

Dave Gahan live in New York

Dave Gahan wird am 23. Oktober einige Songs seines neuen Albums „Hourglass“ im „Apple Store“ von Soho, einem Stadtteil im New Yorker Bezirk Manhattan, performen. Das Konzert soll ausserdem mitgeschnitten und später dann exklusiv bei iTunes verkauft werden.

Sven Plaggemeier
Von Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

45 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. @alex_

    ich kann Dir auf jeden Fall die neue Ultra ans Herz legen, die Doku darauf ist toll. Vor allem, weil intensive übr so wichtige Themen wie Alans Ausstieg, Daves Absturz und die sehr komplizerten Ultra-Aufnahmen geht. Ich hab leider keine 5.1-Anlage, deswegen kann ich Dir nicht sagen, ob sich das Problem mit den Rear-Speakern irgendwie geklärt hat. Für mich ist die Scheibe sehr wichtig – vor allem wegen der songs und der Doku – hab bis jetzt alle (ausser Speak+Spell und Exciter) geholt – und war immer wieder von der Intensität und Intimität der Dokus beeindruckt.
    Hoffe – das hilft dir.
    LG aus Berlin.
    C:

  2. @ the ralle (Kommentar 9)

    Wie kommst Du darauf, dass einer das Gerücht in die Welt gesetzt hat? Wie wäre es, wenn Du einfach mal bei der TV Total Hotline anrufen würdest? Die geben Dir nämlich auch Auskunft darüber!

    Ansonsten mal zum eigentlichen Thema. Ich finde es super, dass Dave in NY ein kleines Konzert geben wird, dass dann auch noch für uns mitgeschnitten wird. Schade ist allerdings, dass er so etwas nicht auch „unplugged“ in Deutschland z.B. bei Saturn in Köln macht. Aber nun ja, New York ist und bleibt nun mal eine Weltstadt. Besser als nichts!

  3. Ist die ULTRA-Colectors Edition empfehlenswert? Warte auf eure Meinungen und Ratschläge!!!!!

  4. Hab sie endlich in der Hand,die lim.Picture single-KINGDOM !!!!! Weiß jemand wie viele auflagen es gibt?

Kommentare sind geschlossen.