Home / Depeche Mode News / Dave Gahan interviewt Gucci-Chefdesignerin Frida Giannini

Dave Gahan interviewt Gucci-Chefdesignerin Frida Giannini

Dave GahanNormalerweise ist es Dave Gahan gewohnt, dass er zum Interview gebeten wird und die Fragen der Journalisten beantwortet. Für ein amerikanisches Interviewmagazin wechselte der Sänger jetzt die Seiten und schlüpfte in die Rolle des Fragestellers.

Anlässlich des 90. Geburtstags des weltberühmten italienischen Modelabels Gucci sprach Gahan mit Chefdesignerin Frida Giannini über Mode und Musik. Dabei ergaben sich interessante Gemeinsamkeiten und Überschneidungen. Ein modebewusster Sänger, der vor seiner Karriere mit Depeche Mode ein Jahr an einer Kunsthochschule studiert hatte, trifft auf eine Designerin, die auf ihre 8000 Exemplare umfassende Plattensammlung stolz ist. Hier könnt ihr das ganze Interview lesen.

Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

35 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. @ simon & garfunkel

    da bist du ja schon wieder.. natürlich wieder nur, um zynische bemerkungen zu machen
    ätzend!

  2. @Simon & Garfunkel 6

    und wenn es so wäre? Womit hast du jetzt ein problem?

  3. ‚in Jahr an der Kunsthochschule studiert‘

    – sollte man nicht ganz so ‚ernst‘ nehmen…

  4. ‚Gucci und Audi Q7 oder R8‘

    … finden jetzt auch ALLE suuupppeeer…

    Was haettet Ihr gesagt, wenn DG einen Lada Niva fahren wuerde und nur bei Aldi einkaufen wuerde?

    Wozu braucht man in einer ‚Grossstadt‘ einen Audi R8? Hm…

    Eigene Modelinie? Das haette Martin L. G. mal in den 80igern machen sollen… DER Ausverkauf beginnt! Ich warte schon auf den erste Toaster: Modell Depeche Mode Ultra Heiss 5.1… ts, ts…

  5. Sie fährt nen Q7 und GAHAN: I’m driving the Audi R8, the V10.

  6. @Tom

    Nö!
    Aber ich rechne eigentlich irgendwie in nächster Zeit noch mit Dave Gahan mit eigener Modelinie, oder dergleichen.

    Er wäre nicht der erste Musiker. Dazu kann man sich etwas Hilfe holen, so ein Interview ist ein guter „Impulsgeber“.

  7. Schönes Interview, habs auch gelesen. Und: Audi is auch ein tolles Auto ;-)))

  8. Jep, Gucci war immer und bleibt toll! Dachte zuerst das Interview wäre ein Fake. Hab mich zum Glück geirrt. Tolles Interview! Habs mir durchgelesen. :)

Kommentare sind geschlossen.