Home / Depeche Mode News / Dave Gahan – „Hourglass“ kommt Ende Oktober

Dave Gahan – „Hourglass“ kommt Ende Oktober

dave.jpgWie auf davegahan.com in einer Pressemitteilung zu lesen ist wird das neue Solo-Album von Dave Gahan, das Ende Oktober dieses Jahres erscheinen soll, „Hourglass“ (Sanduhr) heissen. Dave kündigt außerdem an, dass „Hourglass“ viel elektronischer sein wird, als sein Vorgänger „Paper Monsters“ aus dem Jahr 2003, das vom englischen Q-Magazin sogar in die Liste der 50 besten Alben gewählt wurde.

Die Aufnahmen zum neuen Album finden in New York statt, wo Dave die neuen Songs zusammen mit Christian Eigner (Drums) und Andrew Phillpott (Guitars) schreibt und produziert. Abgemischt wird das Album bereits im Juli von Tony Hoffer, welcher schon für BECK, AIR und die KOOKS arbeitete. Laut davegahan.com soll das Album folgende Songs enthalten : „Saw Something“, „Use You“, „Endless“, „21 Days“, „A Little Lie“, „Deeper and Deeper“, „Love Will Leave“, „Down“, „Miracles“, „Tomorrow“ und „Kingdom“. Weitere Informationen folgen in Kürze !

Sven Plaggemeier
Von Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

151 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Das nützt nichts, denn so einen Scheiß schreibt echt nur die.Das kommt aus der gleichen Feder und ist unverkennbar.
    Lies Ihren letzten Beitrag, das sagt schon wieder alles. Kinderkram und Tummelspielplatz für Möchtegern-teene-kinder-fans. SEHR SCHADE !!

  2. Sille hat au niemand behauptet fühl dich nich angesprochen. Änder doch einfach deinen Namen so wie andre es auch gemacht haben. Dann weß niemand wer du bist, also. Befolg meinen Rat.

    Lg und schönen Nachmittag Home07

  3. Ey nomma jetzt….ich hab doch gar nichts vom dieter und so scheiß leutz geschriebe!!!ich werd immer feddisch gemacht, obwohl ich nie was schreib *beleidigt guck* find ich wirklich nich nett…

    lg sylvana

  4. ich liebe die musik veröffentlichungen 06 & 07’…und wiederc heisst es…das geld wird knapp hihihi

  5. @MrRued:
    Ordentlich gerollt in der Pappröhre mit Metalldeckel…zusammen mit dem in Sepia mit lilafarbenem Rand und den Studiofotos. :o)

  6. @Depeche84

    Habe auch oft Tour T-Shirts an. Kann nur sagen, kommt sehr gut an. Habe eine Stammkneipe bei mir in der Gegend. Habe ich ein Depeche T-Shirt an fragen mich die Mädels gleich aus wie das so ist auf einem DM-Konzert. Und ich sage dann bewusst mit Understatement: „Ganz Gut!“.

    Aber auch die Kneipenthekerinnen spielen dann bestimmt 7-8 Lieder meiner Lieblingsband. Grins.
    Dann hat das Shirt seinen Zweck erfüllt.

Kommentare sind geschlossen.