Home  →  News  →  Dave Gahan: Gewinnt eine handsignierte Testpressung von „Imposter“

Verlosung

Dave Gahan: Gewinnt eine handsignierte Testpressung von „Imposter“

Das neue Album „Imposter“ von Dave Gahan & Soulsavers ist sei Freitag im Handel und auf unserer Webseite natürlich DAS Diskussionsthema. Anlässlich der Veröffentlichung verlosen wir eine handsignierte Testpressung des Albums.

Auf „Imposter“ hat Dave Gahan elf Coversongs eingesungen, die für sein Leben eine besondere Bedeutung haben. Mit dabei sind Lieder von James Carr, Neil Young, PJ Harvey oder Elvis. „Die Songs spiegeln Daves Leben wider. Eine Geschichte, die von anderen erzählt wurde, aber mit seiner eigenen markanten Stimme.“

Dave Gahan & Soulsavers – Imposter bei Amazon
Dave Gahan & Soulsavers – Imposter bei JPC

Gewinnspiel

Bild von der Testpressung des Album Imposter von Dave Gahan.

Zusammen mit Sony Music Deutschland verlosen wir eine handsignierte Testpressung von Dave Gahans „Imposter“. Außerdem könnt ihr 3 x eine LP gewinnen. Einsendeschluss ist der 21.11.2021 um 24 Uhr.

Entschuldigung. Dieses Formular ist nicht länger verfügbar.

Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

81 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Ich kann mir total gut vorstellen, die Dave sich mit dieser Mucke ganz dezent in die Weihnachtsplaylist der Shopping-Malls reinmischt – die Platte hat für mich jedenfalls etwas teils sehr beschauliches und die ausgedrückten Sehnsüchte passen auch ganz gut in die Jahreszeit :)

    Antworten
    • JAAAAA das wär sooo ssuuuuuuuuuuuuuuuuuupppppppppppiiiii!

  2. @ Elysium

    Hi,
    und vorab thx für Feedback und für den link , stimmt auch die reine Elektro Demo Version von ni klingt toll, wenngleich auch die Album Version mE insgesamt gelungen ist. Alleine die Melodie hat für mich etwas von joy Division. Und gleich ein Sorry hinterher , mit „man“ meinte ich eher die Vielzahl von Kommentaren, i.W. die Alan Rufe in den luftleeren virtuellen Raum. Verfolgen tu ich das Forum als DM Fan schon einige Jahre und ja das stimmt, ich meine wir hätten mal darüber diskutiert, dass du ebenso das PtA Album als ihr Bestes , von den neueren Werken ab 2.001, betrachtest. Auch iS DeltaM gebe ich dir recht, habe mich damals gewundert, weshalb das für mich DM Soundtypische Alone nicht als Vorab Single ausgekoppelt wurde. Wie ich schon schrieb, hoffe dass sich die Jungs bei einem eventuell künftigen Album mal wieder an vorgt. Alben/Songs erinnern,ohne aber zu meinen , sie müssten diese kopieren. Und die Songs die Dave (mit)schrieb verdeutlichen doch die Bandbreite seines MusikGeschmack. Denke das sollte man auch bei seinem Imposter Album berücksichtigen , ungeachtet davon, wie man dem Soulsaver Projekt gegenüber steht. Auf weiterhin interessanten ( und informativen) Meinungsaustausch bis demnächst und stay depeched

    Antworten
    • Hallo @Dorian,

      Zitat: ich meine wir hätten mal darüber diskutiert, dass du ebenso das PtA Album als ihr Bestes , von den neueren Werken ab 2.001, betrachtest.

      An dich kann ich mich nicht erinnern, unter welchem Nickname hast du damals geschrieben?
      Ich schreibe seit vielen Jahren hier, vor ca. 2-3 Jahren noch unter Exitmusic und dann eben jetzt als Elysium.

      Zum Album Playing the Angel nochmal, dieses großartige Album hat auch noch denn letzten wirklichen Singlehit von Depeche Mode „Precious“ denn man nicht vergessen sollte, höre ich auch heute noch im Radio ab und an laufen während alles danach (Wrong, Peace, Heaven, Where’s The Revolution, Going Backwards, Cover Me) nie gespielt wird nur die noch älteren Songs der 80er-90er Jahre bzw. die bekannten Singlehits.

      Bei Delta Machine haben sie mit der ersten Singleauskoppelung meiner Meinung nach ins Klo gegriffen, war nie von Heaven begeistert, habe nie verstanden warum der lahme Song überhaupt als Single herausgebracht wurde, Heaven ist neben Peace vom Sounds of the Universe Album ihr bisher schlechtester Song abgesehen von The Worst Crime (Spirit) das aber kein Singlesong war. Wie schon gesagt Alone, Broken oder Should Be Higher wären meine Favoriten gewesen. Hier habe ich noch zwei gelungene Remixe von Alone.

      Schön atmosphärisch…

      DEPECHE MODE – ALONE (No Soul Saved Mix)
      https://www.youtube.com/watch?v=qfU0axQ6EYY

      Und ne eher poppigere Version, viel Spaß beim hören.

      Depeche Mode – Alone ( Extended Naweed Mix )
      https://www.youtube.com/watch?v=Z7O4sr-bzVM

  3. @ the New A

    Hi,
    SoFaD ist zweifelsohne in den oberen Platzierungen der DM Werke , (z Zt habe ich wieder ify Maxi Version in der Dauerschleife auf dem Plattenspieler ) , betrachte aber den Sound der LP , der eher Gitarrenlastig und Grungig daherkam, als nicht wiederholbar. Insbesondere aufgrund der damaligen Situation der Bandmitglieder, sowie insbesondere dem musikalischen Umfeld Anfang 1990 in dem sich DM Genre -mäßig bewegten. Es war mutig und vorausschauend von den Jungs ( Flood, Wilder ?) die Band zu einer Zeit akustisch breiter aufzustellen, in der Zeit, als sich eine zunehmende Anzahl von div. Elektro und alternativ Rock- Music Bewegungen entwickelten ( Brit Pop, Grunge, Tekkno, House, Future Pop). Mit SoFaD entwickelten die Jungs eine eigene Art von Synthie Rock und machte sie mE anhaltend zu Avantgardisten im Electronic Beats and Sound Bereich. Wie ich bereits schon schrieb , glaube ich nicht das DM in ihrem „künftigen“ Album ( sofern es eins geben sollte) sich neu erfinden müssen, noch sehen sie sich nötig dass zu tun ( wie gesagt Anfang 90er ganz andere Rahmenbedingungen und Band Innenverhältnisse). Ich wünsche mir eher, dass sich die Jungs auf ihre Basics besinnen und die liegen nunmal im Electronic Sound. Ich wundere mich überhaupt, wieso in dem Forum das PtA Album (+Single ) so selten erwähnt wird. Entweder Violator u SoFaD ( super) oder SotU u Spirit ( schlecht). Dabei haben die Jungs gerade mit PtA bewiesen , es klappt auch ohne Alan und hey wir klingen super und kreativ. Was sind auf dem Album für Hämmer, das industrial rockige a pain …, das punkig bluesige Lilian, oder rockige JtR mit Dub Beats- Einlagen. Oder b Sides wie better days …. Wahnsinn, Filmmusik für Quentin Tarantino. Auf dieser Schiene könnt ich mir ein kommendes (letztes gemeinsames ? ) Werk der Jungs vorstellen, eines das ihre musikalische Bandbreite und Kreativität als synthie Band-Avantgarde wiedergibt. Und war weiß , vielleicht ist auch Daves Befreiungsschlag als Hochstapler/Imposter insbd . gegenüber seinen Kritikern hierzu dienlich. However..es bleibt spannend und das ist ja auch was tolles bei ner Band…. bis demnächst und stay depeched

    Antworten
    • Zitat: Ich wundere mich überhaupt, wieso in dem Forum das PtA Album (+Single ) so selten erwähnt wird.

      Einspruch, ich weiß ja nicht wie lange du schon hier mitliest aber ICH hab immer wieder erwähnt
      das ich Playing the Angel für ein sehr gutes Album halte, ihr letztes gutes Werk das ich insgesamt durchhören kann ohne Skipsongs. Und gerade auch die Songs von Dave finde ich sehr gut, ein Nothing’s Impossible, Suffer Well, I Want It All beweisen das auch er gute Songs schreiben kann, die Demo Version von Nothing’s Impossible mit diesem Hoch gepitchten Soundeffekt finde ich sogar noch nen ticken besser als die normale Albumversion.
      Nothing’s Impossible (Demo Version) https://www.youtube.com/watch?v=3AUrXwNmyrk

      Auch Delta Machine hat noch einen herausragenden Song Alone <— den hätte ich als erste Single ausgekoppelt und nicht das lahme Heaven, Broken und Should Be Higher zwei weiterer Songs von Dave die mir gefallen. Nur mit Exciter, Sounds of the Universe und vor allem dem letzten Album hadere ich.

  4. Was ist denn hier los?

    Dave Gahan hat ein Album mit Coverversionen eingesungen und die Soulis gebeten, so wenig wie möglich zu instrumentieren, damit nix seinen Gesang stören kann. Manche finden das gut und andere wiederum grauenhaft, ja und? Davon geht die Welt sicherlich nicht unter!
    Ich hatte meinem Mann letzte Woche gesagt, es gibt was neues von Dave und ihn gebeten, sich das mal anzuhören. Nach drei Songs fragt er mich, ob das ganze Album so klingt. Ich sage ja, und frage wieso, gefällt es dir nicht? Und er meint nur: Gefallen? Nein, es ist unfassbar schrecklich.
    Zusammen haben wir Dave und DM schon unzählige Male live gesehen und sind froh darüber, dass das, was er mit den SoulsS macht, eine völlig andere Art von Musik ist als die von DM, die uns folglich auch nicht weiter groß tangiert. Im Gegenteil: Als Depeche Mode Fans wäre es schon sehr irritierend, wenn die SoulS seinen Gesang mit melodischen Synthie-Sounds unterlegen würden und am Ende Dave seine eigene bzw. unsere Band covern würde.
    Achso, bevor ich es vergesse, wie manche hier den devoten Speichellecker geben, peinlich.

    Antworten
    • @Claudia

      Sehr niveauvoll und fundiert …Offensichtlich hast Du Dir das Albun nicht wirklich angehört. Oh je …

    • Speichellecker... Hm nicht nett

      Wenn ich mich oute, dass ich das neue Album von den Soulsavers echt Klasse finde und mir die Stimmung der Songs aktuell voll passt … Bin ich dann ein Speichellecker? Und wenn wir uns schon über Alben unterhalten … Ich persönlich fand das Album Spirit echt schrecklich, abgesehen von Cover me. Bitte Jungs, das nächste Album (letztes Album?) nochmal als das was euch ausmacht – elektronische Musik vom feinsten mit einem Schuss Rockmusik. Ich bekomme beim Hören von SOFAD immer noch ne Gänsehaut…….

  5. @Dorian Gray

    Arggghhh
    Edit lästig = „lastig“ ……. Verda….. Auto Korrektur ( wer hat das erfunden ?) .

    Antworten
  6. Gewinnspiel

    Ich finde das Album ganz gut und als ich heute in Potsdam große Werbung für das Album auf den Bahnhöfen gesehen habe ging mein Fanherz auf und ich habe mich sehr gefreut. Die Teilnahme am Gewinnspiel überlasse ich dennoch den Hardcoresammlern.

    Zum Thema Zensur möchte ich nur kurz meinen Senf dazugeben. Wer jemandem der auf seiner eigenen Seite für Ordnung sorgt mangelnde Meinungsfreiheit vorwirft hat nicht verstanden was Demokratie wirklich bedeutet. Meinungsfreiheit heißt nicht das man jeden Mist immer und überall von sich geben darf, unabhängig davon das man es auch nicht sollte. Wer sich in Deutschland über fehlende Freiheitsrechte beschwert sollte mal ein paar Monate in Ländern wie Belarus verbringen.
    Aber immerhin hatten die letzten Wochen etwas positives. Die Dinge die ich hier zum Teil lesen musste haben dafür gesorgt das ich mein Wahlverhalten überdacht und für die Zukunft geändert habe. Mit solchen Meinungen habe ich nicht gemein.

    Antworten
    • @the New A

      Hi
      und danke für die passenden Worte, ich glaube, das Beste ist es bei solchen Kommentaren gar nicht, oder mit Ironie zu begegnen. Habe aber auch schon mitbekommen, dass wirklich boshafte Kommentare zu recht gelöscht wurden. Das Hausrecht liegt beim Betreiber dieser Seite, das hat nix mit Zensur zu tun, genauso wenig, wie manche Kommentare Meinungen ieS sind. Ähnlich wie bei dir haben die Diskussionen und div. Kommentare der letzten Tage meinen Point of View erweitert, insbesondere in Bezug auf das Imposter Album. Zwischenzeitlich erwäge ich mir die LP zu zulegen. Auch wenn ich zugebe, dass mir die Soulsaver bisher „zu perfekt arrangiert“, zu Blues und Gospel lästig sind. Anderweitig, was steht dagegen die LP (nochmals) in Ruhe anzuhören? Vielleicht sollte man sich einfach mal darauf einlassen, als ne Art musikalische Entdeckungsreise. Ein Forum Teilnehmer schrieb zuletzt, das Album hat nix mit DM zu tun. Ich komme zur Ansicht, ganz im Gegenteil, würden DM so klingen , wenn die Jungs alle den gleichen und am besten „Genre einheitlichen“ Musik Geschmack hätten ? Sicher, es gibt Basics die die Band vereint ( Kraftwerk, Elektro Pioniere) aber dennoch waren ihre Musik Vorlieben breit gestreut ( wie schon mehrfach hier kommentiert, beginnend vom GlamRock , über Punk , Post Punk und frühen NewWave). Wenn ein Forum dazu dient , eigene bisher festgefahrene Meinungen zu überdenken und seine Ansicht zu erweitern (!) denke ich, hat es seinen Zweck erfüllt. Was soll man im Kommentar Bereich wo alle gleicher Meinung sind ? Und wenn der Funke auch beim 2ten oder 3ten anhören nicht überspringt ? Vielleicht denk ich ja in x Jahren anders, was die Musik betrifft? So what ? Und im Vergleich zu dem was derzeit im Mainstream Radio läuft sollte man der LP allemal ne Chance geben. Freu mich auch auf die kommende LP von Placebo, auch wenn diese eher in Richtung Elektro Rock geht. Immer neugierig bleiben und vor allem stay depeched

    • @ Dorian Gray

      Ja eben wenn man an das Album rangeht wie an ein DM Album und damit eine Erwartungshaltung verknüpft wie mit einem früheren DM Werk dann kann Imposter nur verlieren. Sieht man es aber als etwas völlig anderes, was es ja auch ist und lässt sich auf die Musik ein erschließt sich einem auch die Qualität von Imposter und Daves Hammer Stimme sowieso.

      Meiner Meinung nach etwas woran DM anschließen sollten. Wenn Sie schon nicht mehr wie DM klingen können dann sollten sie etwas völlig anderes machen und ich bin mir sicher es wird genauso funktionieren wie seiner Zeit die SOFAD.

    • @DM86-12

      Hi,
      tja was „falsche Begriffe“ betrifft, da kann ich leider auch „ein Lied davon singen“ . Nochmals thx für Dein Verständnis und Beistand. Was ich bedauere, ist dass das Forum i.S. DM und insbd. Soulsaver ( : ) ) z. Zt. dermaßen zugemüllt wird (Sorry @Sven Plaggemeier, hoffe das Verb ist in diesem Fall erlaubt), mit Kommentaren, die schon wirklich obskuren Charakter annehmen. Von RIP Anzeigen für DM, bis hin zur Androhung von Sammelklagen gegen Soulsaver und Dave wegen seelischen Grausamkeiten. Und vor einigen Tagen schrieb ich noch von Toleranz und Offenheit gegenüber genrefremden Musikrichtungen seitens DM und NW Fans. Hoffe doch , das ich mich hierbei nicht täuschte und das Forum nur einen kleinen Querschnitt der DM Fangemeinde wiedergibt. Selbstverständlich ist es Okay, wenn man Imposter nicht mag oder einem die Songs nicht so mitreißen wie bei DM (letzteres ist bei mir der Fall) , aber bei aller Kritik, das Album hat verbale Entgleisungen wirklich nicht verdient ( da fallen mir xhunderte andere Bands ein), auch mir gefallen einige Songs ( die mit Speed, wie Shut me..) , selbst wenn ich meinen musikalischen Schwerpunkt eher im Elektro- Pop und Rock sehe. Hey und Dave hat gesanglich wirklich tolle Arbeit geleistet, auch wenn er zur „Stütze“ Gospel- Einlagen braucht ( so what.. der Junge ist in ca 1/2 Jahr 60 !!). Hoffe, dass sich manche derzeit erhitzten Gemüter bald wieder beruhigen und Kritik oder Lob am Album wieder sachlich eingebracht werden. Bis demnächst und stay depeched

  7. Ich höre es schon den ganzen Tag – die Scheibe geht echt ans Herz, auch wenn nicht alle Songs gleich genial geraten sind.
    Die Platte hätte evtl. auch unseren Eltern gefallen (so die denn überhaupt noch am Leben sind) – aber mich stört das irgendwie garnicht. Wahrscheinlich werde ich selbst älter?
    Habe mir erlaubt hier mal eine Playlist in der Originalreihenfolge zusammenzustellen:
    https://www.youtube.com/watch?v=qzrT6fxGAKI&list=PLLYIw7Mq0HMiYA5mmyzbejYCqz0pOAEe5

    Antworten
  8. @alter Schwede

    Rescue Tropfen aus der Lübecker Apotheke helfen,
    dann gehts wieder besser…

    Antworten
  9. Nicht mal geschenkt

    @Sven
    Meinungsfreiheit: Hast du schon mal gehört, oder?
    Ich habe von diesem grauenhaften Grusel-Gedusel schlecht geschlafen, was leider der Wahrheit entspricht und deshalb mit dem Gedanken gespielt, die Soulsavers (warum bitte heißen die so ?) auf seelische Grausamkeit zu verklagen.
    Wenn ich das dann – dumm wie ich bin – hier von mir gebe, kommt der große Zensor und löscht das sofort. Wie bist du drauf?

    Antworten
    • Wir sind so drauf, dass wir Beiträge, die nur auf Krawall aus sind, konsequent löschen. Das führt dazu, dass sich Fans in den Drukos gerne austauschen. Für den Kommentarbereich gibt es übrigens Nutzungsregeln, die Dir Orientierung geben können. Ungeachtet dessen sollte es aber nicht besonders schwer fallen, sich in einer angemessenen Art und Weise mitzuteilen.

    • Morgen ist Montag...

      einfach mal ein paar Ärzte konsultieren. Danke! Kritik sollte erlaubt sein, aber so einen Quatsch schreiben und dann nach Zensur rufen. Das ist die heutige Zeit, in der viele Begriffe falsch verwendet werden…Hau rein

    • Hier gilt das "HAUSRECHT"

      Alter Schwede – Meinungsfreiheit ja, aber aber das ständige sinnlose und beleidigende Gequassel braucht niemand. Im Übrigen kann Sven hier walten und schalten wie er will – er ist der Betreiber der Seite und hat das Recht zu löschen was er will. Du lässt ja bestimmt auch niemanden in deinen 4 Wänden machen/sagen was er will – es gilt eben auch in Foren das sogenannte Hausrecht. Es ist kein staatliches Forum (wobei auch hier die Meinungsfreiheit ziemlich oft eingeschränkt wird).
      Bisher hat Sven nur wirklich bekloppte Kommentare gelöscht
      Konstruktive Kritik , nicht Beleidigungen oder Meckern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Speicherung Deiner Daten erfolgt gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen. In unseren Datenschutzhinweisen erfährst Du, welche Daten von Dir beim Verfassen eines Kommentars gespeichert und verarbeitet werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.