Home / Depeche Mode News / Dave Gahan feiert seinen 59. Geburtstag – alles Gute!

Happy Birthday!

Dave Gahan feiert seinen 59. Geburtstag – alles Gute!

Dave Gahan feiert am Muttertag seinen 59. Geburtstag – Happy Birthday! Wir wünschen dem Musiker und Familienvater für die Zukunft viel Gesundheit und kreative Momente.

Um Depeche Mode ist es im Moment sehr still geworden. In einem Interview äußerte sich Martin Gore vor Kurzem, dass die Band aktuell keine Pläne habe und erst einmal abwarte, bis wieder so etwas wie Normalität einkehre: „It’s difficult, because we are a big machine“.

Auf künstlerische Ebene tut sich allerdings schon etwas. Im Sommer des vergangenen Jahres erzählte Live-Keyboarder Peter Gordeno, dass er zusammen mit Drummer Christian Eigner an Songideen arbeite, die die beiden Musiker zusammen mit Dave Gahan ausarbeiten wollten. Gerüchteweise soll Gahan auch mit den Soulsavers wieder an neuem Material schreiben.

Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

64 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. 40 Jahre Depeche Mode

    Das schafft keine Band, oder sehr wenige.
    Ich bin Depeche Mode Fan seit dem Sie mit Peaple are Peaple den Durchbruch hatten. Und das ist bis heute so.
    Klar haben auch Depeche Mode, wie alle anderen Bands oder Künstler mit dem Wandel der Zeit zu kämpfen.
    Da kommt es auch schon mal vor das etwas neues nicht so funktioniert wie man es sich wünscht, und dann probiert man was anderes aus. Und was die Konzertauftritte von Depeche Mode betrifft, sie füllen immer noch ganze Stadions. Und jemand der das immer noch hinbekommt, kann nicht schlecht sein. So wie von manchen hier behauptet wird.
    An die die sich hier so negativ über Depeche Mode äußern, wie wäre mit „machs doch besser“, oder bring erst mal das zustande was die Jungs geschafft haben. Ist besser als sich hier negativ über alles und jeden zu äußern.

    Antworten
  2. Nachträglich alles Gute zum Geburtstag, lieber Dave. Ich hoffe wir sehen und hören Euch bald mal wieder.

    Antworten
  3. Einfach geil....

    Da denkt man es geht um einen Geburtstag und man trifft Mal wieder die ach so nörgelnden Nachbarn.Deren Musikgeschmack natürlich nichts mit Depeche Mode zu tun haben. stattdessen wird wieder gemeckert , geschimpft .. über Fehlbesetzungen am Keyboard und Schlagzeug geredet…Wie toll alles damals war …JA DANN ZIEH DOCH UM!!!!!!.
    Und Stör doch nicht..Aber genau das ist es….Wirst nirgendwo eingeladen weil du an allem und jedem was zu kacken hast .Und wir die lieben DM Fans erdulden dich nun….Achja……Happy Birthday Dave ????..

    Antworten
  4. Seit längerer Zeit haben wir einen Coronavirus am Arsch und ihr streitet über den Musikgeschmack. I don´t understand!

    Antworten
    • Ach stimmt wir sind hier ja auf Coronavirus.de,
      und diese Webseite hat ja nun mal überhaupt nichts mit Musik zu tun.^^

      Antworten
      • Hätte mir nicht erträumt mal mit Virologe Dr.Dr.Prof. Gore zu kommunizieren.
        Danke für Ihre Zeit.

  5. Die hätten ne Electro Band bleiben müssen…mit SofaD fing die ganze Scheise-bis heute-an…seitdem haben sie auch nicht nur annähernd eine echten dm Klassiker zu Stande gebracht!

    Antworten
    • Richtig, Rockbands (mit ein bisschen Background-Keyboard) gibts wie Sand am Meer, den Weg hätten sie nicht gehen sollen.

      Antworten
    • ...

      ja sofad der riesen flop, precious, wrong, heaven alles keine aufrufe auf youtube. konzerte geht keiner hin. ne echt so ein qutasch, frank und co dann hört doch andere musik und lasst euren geistigen müll hier nicht raus. so ihr hater, nun hattet ihr eure aufmerksamkeit.

      Antworten
      • ...

        Deswegen hatten heaven über 40 Mio Aufrufe:) klar ist das heutzutage relevant und wie gut halt eine Tour läuft.
        Natürlich noch Spotify und co

      • Mittlerweile ist wenn man Statistiken erstellen und lesen kann über die Hälfte des DM-Katalogs sowie den Tourneen unbrauchbar. Es ist bewiesen.

      • Nö,alles nicht überragend,bist ein Statisten Fetischist? Was nützen Klicks,wenn die Mucke nun ma zweitklassig ist?

    • Wahrscheinlich ein Generationen Thema

      Songs wie Rush,In your Room,Walking in my Shoes sind so schlecht nicht

      Antworten
  6. Besserwisser Songwriter und Komponisten

    Pffff….dann hört doch nicht mehr hin und lasst eure Kommentare einfach stecken. Verkriecht euch in eurer kleinkarierten „daswarschonimmerso“ oder „sogehörtsichdas“ Welt und schreibt eure eigenen Lieder! Ich lass mich gern überraschen und inspirieren …und nicht bleibt und nichts bleibt wie es waaaaaar….?

    Antworten
  7. Sorry meine Meinung

    Sagen wir mal so. Die waren auch vorher schon schlecht. Seit der Exciter würde ich sagen. Aber seit Herr Gahan mit schreibt, seit dem ist es kaum noch zu ertragen. Vor allem wenn der Blechdosen-Trommler und der Sambakeyboarder noch mitkomponieren. Martin seine Zeit als Songwriter ist ebenfalls abgelaufen. Nur noch geblubber und gejaule…

    Antworten
  8. Komischerweise sind die DM Alben erst so richtig schlecht geworden, seit Gahan mitschreibt. Die verarschen euch seit Jahren… Pfff…

    Antworten
    • Genau...

      Sagen wir mal so. Die waren auch vorher schon schelcht. Seit der Exciter würde ich sagen. Aber seit Herr Gahan mitschreibt, seit dem ist es kaum noch zu ertragen. Vor allem wenn der Blechdosen-Trommler und der Sambakeyboarder noch mitkomponieren. Martin seine Zeit als Songwriter ist ebenfall abgelaufen. Nur noch geblubber und gejaule…

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Speicherung Deiner Daten erfolgt gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen. In unseren Datenschutzhinweisen erfährst Du, welche Daten von Dir beim Verfassen eines Kommentars gespeichert und verarbeitet werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.