Radiopremiere am Freitag

Dave Gahan: Das ist der erste Song „All of This And Nothing“

Dave Gahan & Soulsavers - All Of This And Nothing
Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iRGF2ZSBHYWhhbiAmYW1wO2FtcDsgU291bHNhdmVycyAtICZhbXA7cXVvdDtBbGwgT2YgVGhpcyBBbmQgTm90aGluZyAoTHlyaWMgVmlkZW8pJmFtcDtxdW90OyIgc3JjPSJodHRwczovL3BsYXllci52aW1lby5jb20vdmlkZW8vMTM4NzYxOTAzP2RudD0xJmFtcDthcHBfaWQ9MTIyOTYzIiB3aWR0aD0iNTAwIiBoZWlnaHQ9IjI4MSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhdXRvcGxheTsgZnVsbHNjcmVlbiIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==

Den ersten Song „All of This And Nothing“ aus dem neuen Album „Angels & Ghosts“ von Dave Gahan und den Soulsavers gibt es schon jetzt zu hören. Wir haben ihn als Lyrics-Video für Euch, damit ihr gleich den Text parat habt.

Hier findet ihr den Songtext zum Nachlesen mitsamt der deutschen Übersetzung.

Update: „All of This And Nothing“ könnt ihr schon jetzt bei #Amazon kaufen.

Das neue Album erscheint am 23. Oktober 2015.

[snippet id=“39614″]

Letzte Aktualisierung: 13.9.2015 (c)

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

29
Kommentare

  1. Benno
    11.9.2015 - 15:26 Uhr
    10

    Schon ok...

    kann man schon sagen. Ist halt nicht Depeche… Wer die Vorgängeralben der Soulsavers kennt, merkt das dass eben denen ihr Stil ist. Und Dave scheint das zu gefallen. Ist ja vollkommen ok. Glaube zwar, dass für Dave weniger das Endprodukt im Vordergrund steht, sondern mehr die Entstehung. Er scheint es zu genießen, einfach mal mit anderen Musikern zu Arbeiten, andere Stile auszuprobieren, sich vielleicht auch mehr einbringen zu können… Dazu kann man ihm nur gratulieren. Wer kann sich schon so einen Luxus leisten?

  2. Pit
    10.9.2015 - 22:33 Uhr
    8

    Daves Stimme ist absolut meines und die Songs von ss hören sich doch gut an

    Klar, für manchen langweilig,
    aber Martin… Jeder Titel der von ihm gesungen wird ist fast schon geheult, tut theatralisch…mmn. Sehr schlimm.

    Er mag gut schreiben können aber Dave ist die Stimme, die Frontsau ..
    es geht wohl nicht ohne einen der beiden (DM) …

    mit Soulsavers Inkl Dave könnt ich absolut Leben..
    Mit dm ohne Dave nicht
    und Musik nur von Mart gesungen absolut gar nicht.

    Das ist nur meine Meinung.

  3. Stephan
    10.9.2015 - 20:48 Uhr
    7

    Langweilig!

  4. alles
    10.9.2015 - 20:17 Uhr
    6

    .

    ich weiß nicht recht was ich von diesem song halten soll..? ist mir eine nummer zu massenmäßig…, radiotauglich und so.
    woran ich aber auch denken muss ist das Dave und Martin so in ihrer art sich künstlerisch auszudrücken doch echt ne ganze ecke auseinanderdriften. ich für meinen teil kann sagen das ich die vibes von Martin echt lieber mag und ich habe mir auch noch kein Dave Gahan Album gekauft… ..was mir aber noch so in den kopf stößt ist das Alan Wilder das ganze immer irgendwie abgerundet hat. der dritte notwendige Zug am Steuer des Geschehens. obwohl ich aber auch fest glaube das wenn er nicht nach „sofad“ gegangen wäre, das dann eben jede weitere Platte nur noch von „sofad“ abklatsch gewesen wäre.
    ich kaufe mir im Oktober das Dave Album :)

  5. Uwe
    10.9.2015 - 20:12 Uhr
    5

    Uwe/Berlin

    Hej in die Runde,

    super Song, geht gut nach vorne, bin gespannt auf den Rest.

    Uwe

  6. Chris
    10.9.2015 - 19:19 Uhr
    4

    Mart vs Dave

    Der Song zeigt, wo Daves musikalischen Gelüste liegen…finde den Song gar nicht schlecht…er zeigt aber auch, dass die Musikentstehung bei DM mithin auch an dem doch mittlerweile sehr unterschiedlichen Musikgeschmack von Mart und Dave leidet…das neuste Instrumentalalbum zeigt Marts Heimat…musikalisch weit, weit weg von dem, was Dave mag…DM muss damit Kompromisse finden…es entsteht nichts mehr reinrassiges…eben langweilige In-der-Mitte-Musik…Angela Merkel läßt grüßen…

    • soulsister
      10.9.2015 - 19:59 Uhr
      4.1

      Recht hast du natürlich, was den Musikgeschmack der beiden angeht. Das ist ja nun schon seit den 90ern offensichtlich, wer wo seine Prioritäten setzt. Aber ich finde bis jetzt kommen sie doch immer wieder (für meine Ohren schmerzfrei) ganz gut auf einen Nenner.
      Als „in-der-Mitte-Musik-Hörer“ würde ich mich auch nicht bezeichnen wollen, ich finde schon, dass sie den Mainstream immer noch -und zum Glück- nicht treffen.
      Aber seine Stimme…. Die ist einfach ALLES. Alles was es ausmacht, das man diese Band doch über Jahrzehnte einfach nicht loslassen kann, auch wenn es noch so viele Querschläge gibt.
      Eben all of this…. And nothing?

  7. flanker
    10.9.2015 - 18:17 Uhr
    3

    irgendwie...

    ..ist Daves Stimme so dermaßen mit Depeche verbunden, dass ich beim Hören an nichts anderes denke, als Depeche Mode, Dave, Mart…
    Warum tut sich das ein Projekt wie SOULSAVERS denn eigentlich an? Der stimmlich mächtige Schatten lässt das musikalische verblassen. Aber vielleicht ist das auch nur bei DM-fans so.
    Aber: geil ist es trotzdem nicht

  8. Martin (nicht Lee)
    10.9.2015 - 17:13 Uhr
    2

    Nimm den Sänger weg und dann bleibt nix mehr übrig von dem Song.
    Schade!

    • soulsister
      10.9.2015 - 20:07 Uhr
      2.1

      Ja bist denn du verrückt? Du kannst doch DEN Sänger nicht wegnehmen;-)

    • Martin (nicht Lee)
      11.9.2015 - 16:52 Uhr
      2.2

      Du hast meinen Beitrag falsch interpretiert.
      Wenn diesen Song jemand anderes singen würde, würde dieser Song keinen Menschen interessieren. Dave’s wunderbare Stimme haucht den Songe Leben und Seele ein.

    • soulsister
      11.9.2015 - 21:40 Uhr
      2.3

      Du meinen auch. Ich habe das ironisch gemeint.
      Schade!

  9. Alex
    10.9.2015 - 16:06 Uhr
    1

    oh wow

    gefällt ja sofort :) sehr geil :)