Home / Depeche Mode News / Dave Gahan bei Premiere von Corbijn-Film

"A Most Wanted Man"

Dave Gahan bei Premiere von Corbijn-Film

A Most Wanted Man Filmposter
„A Most Wanted Man“ kommt am 11. September 2014 in die deutschen Kinos. (Plakat: Senator Film)
Im September kommt mit „A Most Wanted Man“ der erste Thriller von Anton Corbijn in die deutschen Kinos. Am Dienstag feierte der Film seine US-Premiere in New York. Zu den geladenen Gästen zählte auch Dave Gahan mit seiner Familie.

Gahan war zusammen mit seiner Frau Jennifer, Sohn Jack und Tochter Stella Rose zur Vorführung erschienen, die um Museum of Modern Art stattfand. Natürlich war auch Anton Corbijn selbst sowie einige Darsteller und Mitglieder des Produktionsteams vor Ort.

Auf der Facebook-Seite von Anton Corbijn findet ihre viele neue Fotos von Dave Gahan.

„A Most Wanted Man“ ist eine Verfilmung des gleichnamigen Spionage-Thrillers von John le Carré. Zu den Hauptdarstellern zählen Philip Seymour Hoffman, Rachel McAdams und Willem Dafoe. Mit Daniel Brühl, Nina Hoss und Herbert Grönemeyer sind auch deutsche Schauspieler zu sehen. Grönemeyer, der mit Corbijn sehr gut befreundet ist, hat auch die Filmmusik geschrieben.

Gedreht wurde „A Most Wanted Man“ unter anderem in Hamburg und Berlin. Der deutsche Kinostart ist für den 11. September geplant.

Offizieller Trailer

A MOST WANTED MAN Trailer Deutsch German

Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

44 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. au weia … muss ich mir sorgen um den guten dave machen?
    igrendwie nur noch ein schatten seiner selbst, so sad.

    • Übertreib mal nicht! Er ist nun wirklich kein Schatten seiner selbst, aber sehr dünn ist er, da gibt es keine zwei Meinungen. Man sollte ja eigentlich meinen, wenn der ganze Tourstress vorbei ist und er nicht mehr jeden zweiten Abend 100% bringen muss, dass er dann eher ein wenig zulegt als abnimmt.
      Die Brille ist auch nicht grade sehr vorteilhaft…;-)

  2. wow mal ein echt interessanter Film im Anmarsch bei super Schauspielern.
    aber echt traurig, dass Philip Seymour Hoffman das nicht mehr miterleben kann !!!

  3. Dave sieht vor allem auf dem 2. Photo dünn aus. Ungünstig von oben getroffen, so dass sein Riesenschädel extra-groß und der dranhängende Körper extra-schmal wirkt. Dazu diese Glubschaugen-Brille… :-)

    Ehrlich gesagt hat mich die Neuigkeit von dem Film, von dem ich bisher nichts wusste, sowieso mehr begeistert als neue Dave-Photos. Philip Seymour Hoffman, Willem Dafoe, auch Rachel McAddams – phantastische Besetzung. Nach dem Trailer wird das genau die Art von langsamem, atmosphärischem Thriller, die ich liebe.

  4. Philip Seymour Hoffman starb am 2. Februar ´14. Zwei Tage später war das Depeche Mode-Konzert in Mannheim und irgendwie hatte ich an diesem Abend das Gefühl, alle waren froh, dass Dave Gahan nicht das gleiche Schicksal ereilt hatte…

    Unabhängig davon sieht er auf den Fotos wirklich nicht ganz gesund aus… )-:

  5. Hm, irgendwie mache ich mir jetzt auch bisschen Sorgen … Nachdem der Tourstress weg ist, sollte Dave eigentlich eher zugenommen haben … Aber ich finde nicht, dass er vom Gesicht her ungesund aussieht und alle wirken ziemlich happy, also Ruhe bewahren.

  6. Schöne Familie:-)
    Auf dem Foto ist allerdings nicht Jack zu sehen, sondern Jennifers Sohn Jimmy.
    Bin gespannt auf den Film!
    Und soooooo dünn ist Dave doch nun auch wieder nicht:-)

    • …stimmt, sonst hätte sich Jack ziemlich verändert…

      Ich finde eigentlich das Jimmy um die Augen rum krank aussieht – die Fotos von Dave finde ich jetzt nicht besorgnis erregend. Ich meine Gewichtstechnisch war er bestimmt in seinem Leben noch nie über 80 kg…jetzt tippe ich mal so auf 75kg – bei seiner Größe eigentlich noch ganz normal!

  7. Hilfe!
    Um Gottes Willen. Das ist ja Wahnsinn wie Dave abgemagert ist. So,was hat man ja noch nie gesehen.

  8. Der erste Thriller?

    … und was „The American“?

  9. Dave sieht wirklich dünner als sonst..
    Ich hoffe, es ist alles in ordnung! ;)
    Aber schön, ihn und seine familie zu sehen. :)
    Den Film werde ich mir ansehen! ;)

  10. Habe mir gerade die Fotos angesehen und mich erschrocken. Dave sieht so hager aus. Ist er so abgemagert oder täuscht das? Ich hoffe, es geht ihm gut;)
    Auf den Film bin ich gespannt.

    • Sieht doch gesund und fit aus. Dünner als sonst ist er für mich nicht. Bei/vor einer Tour (vor allem vor der Exciter Tour) trainiert er sich ‚immer‘ etwas Muskelmasse an, was nun natürlich momentan etwas wegfällt. Ausserdem rennt er doch täglich durch den Central Park ;), keine Gelegenheit zum fett werden.

    • Hoffe, dass es Dave gut geht… vielleicht lebt er einfach auch nur gesund…
      wir sehen ja nicht, was sich unter der Jacke versteckt ;)

    • @alex-c

      So habe ich das ja noch gar nicht gesehen;-)

      Hamburg war übrigens super. Vielleicht kannst du ja im September dabei sein???

    • Hallöchen first love…
      ich würde unheimlich im September dabei sein und mein 39´er damit feiern.
      Bin aber ganz weit oben, nah am Himmel !
      Werde wohl ab und zu auf 3000´er rumkraxeln, habe fünf Wochen arbeitsfrei…
      Schreibe Dir aber per E-Mail noch mehr darüber
      Gruß

Kommentare sind geschlossen.