Martin Gore - The Third Chimpanzee E.P.
Martin Gore
The Third Chimpanzee E.P.

Home / Depeche Mode News / „Come back“ – Video der Studiosession

„Come back“ – Video der Studiosession

gahancbAuf mehreren Internetseiten ist heute das Video der Studiosession von „Come back“ aufgetaucht, das auch auf der Deluxe-Box von „Sounds of the Universe“ (Amazon) enthalten sein wird. Freut Euch über einen exzellenten Song, der die Vorfreude auf das Album enorm steigert.

Sven Plaggemeier
Von Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

360 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. @DIRK
    Oh jeh! Wenn ich sowas schon wieder lese:
    „Wer es nicht mag, ist kein Depeche Mode Fan“!
    Das ist ja wie „Wenn Du mir Deine Barbie nicht gibst, bist Du nicht mehr meine Freundin!“ Wie im Kindergarten! Du verwechselst glaube ich „Fan“ mit „willenlosem, kritikunfähigem FANatiker“!
    Du schreibst Du bist mit DM älter geworden. Ich will Dir ja nicht zu Nahe treten, da ich Dich nicht kenne, aber Deine Worte deuten nicht daraufhin das älter = erwachsener bedeutet!
    Viel weiter unten in diesem Blog habe ich eine längere „Abhandlung“ darüber geschrieben, was Leute wie Du hier mit ihrem Geschreibsel, der Qualität dieses Forum’s und dieser Seite antun! Denk mal drüber nach!
    In diesem Sinne……

  2. Ich bin mit Depeche Mode älter geworden ,solang es sie geben wird werde ich immer auf ein neues Album von ihnen geduldig warten
    und freuen wenns endlich erhältlich ist ! Musik ist wie eigentlich immer Genial !Wer es nicht mag ,ist kein Depeche Mode Fan .

  3. horst….
    da bin ich voll deiner meinung. jedes album war bis jetzt sehr gut, obwohl sie bei jedem album ihren stiel geändert haben. und das ist meines erachtens klasse.
    dm besteht nicht umsonst schon 28 jahre. und sie sind nicht umsonst schon so lange erfolgreich. das spricht doch für sich.
    das muss erstmal eine andere band nach machen.

  4. Die Spannung steigt weiter. Bin auf die letztendliche Albumversion gespannt. „In your room“ wurde ja damals auch ver-akkustikt.

  5. der song hats doch aufs normale album gar nicht geschafft.ich finde der song ist durchschnittlich.als ob inxs was neues rausgebracht hätten.sehr 80’s..was schon das positivste ist.zu wenig melodie und gefühl.aber tolle 80’s sounds eingebaut.

  6. Für mich der beste Song bisher vom neuen Material. Unterscheidet sich deutlich von Allem was DM bisher gemacht haben. Erinnert mich bisschen an Bowie und vor Allem an Silly (deutsche Kapelle). Ich hab das Gefühl dass es nach Exciter musikalisch sehr viel besser wurde. Ich hoffe nicht dass das die letzte Platte sein wird, obwohl die Deluxe-Version sowas wie ein Abschied bedeuten könnte. Aber wie oft hat man das schon vermuten oder befürchten müssen….

  7. An alle Kritiker der Kritiker :-)
    ES LEBE DIE MEINUNGSFREIHEIT!!!

  8. Wenn man schon manche Kommentare, besonders auf Youtube liest…da frag ich mich dann wer hier der wirkliche Fan ist, wohl eher nicht diejenigen, die das Album jetzt schon als kacke und schlecht abstempeln.

    Jedes Album ist gut, jedes Album ist verschieden, das ist gut so.

    Und außerdem hört sich das richtig gut an.

Kommentare sind geschlossen.