Martin Gore - The Third Chimpanzee E.P.
Martin Gore
The Third Chimpanzee E.P.

Home / Depeche Mode News / „Come back“ – Video der Studiosession

„Come back“ – Video der Studiosession

gahancbAuf mehreren Internetseiten ist heute das Video der Studiosession von „Come back“ aufgetaucht, das auch auf der Deluxe-Box von „Sounds of the Universe“ (Amazon) enthalten sein wird. Freut Euch über einen exzellenten Song, der die Vorfreude auf das Album enorm steigert.

Sven Plaggemeier
Von Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

360 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Hole to feed schwirrt auch schon durchs netz etwa gleiches Tempo wie Come back, hoffe die restlichen stücke bringen mehr elan mit, die 2 stücke sind als pausenfüller ok mehr aber leider nicht…

  2. Danke! Meinte mehr welche „Klänge“ er damit verursacht um es mal so zu formulieren. Das ist ja nie wirklich nachzuvollziehen bei Mr. Fletcher und das macht ihn so Sympathisch und auch cool oder

  3. Klingt für mich mehr nach einer B-Site aber trotzdem nicht so übel. Am besten wieder Fletch, was spielt er da eigentlich? :-)

  4. Meiner Frau wird es vielleicht gefallen, die steht auf die ruhigen Sachen aber ich bleib bei Wrong. Das bleibt im Ohr – Come back nicht.
    Aber ich zu sehr DeMo Fan um den Song schlecht zu reden.

  5. Wo bitte ist das Video? Ich hab nur nen weißes Feld…

  6. Ein schönes Appetithäppchen! Unterscheidet sich schon deutlich vom Demo….chillige Nummer.

  7. Ich will absolut ehrlich sein …

    … WRONG finde ich genial!

    Aber Come Back flasht mich null – sorry,

    aber es ist wirklich nur sehr

    durchschnittlich.

    Das Lied kann man(n) sich leider auch nicht

    schön hören …

Kommentare sind geschlossen.