Home  →  News  →  Bon Harris überrascht mit Depeche-Mode-Cover

Die zweite Folge der Zitronenbaum-Songs ist da!

Bon Harris überrascht mit Depeche-Mode-Cover

Eine balladistsiche Version eines frühen Depeche Mode-Tracks? So etwas kann auch nur Bon Harris einfallen. Nach dem ganz nah der Originalversion klingenden Röyksopp-Cover mit Susanne Sundfør aus dem Jahre 2013 meldet sich jetzt der Drummer und Soundtüftler von Nitzer Ebb mit seiner eigenen Version von „Ice Machine“.

Wie wir euch schon berichtet haben, verbringt Bon in der Corona-Pandemie viel Zeit in seinem Garten in Los Angeles, sammelt dort neue Ideen für Musik und bastelt an Coverversionen von seinen Lieblingssongs. Bei seinem ersten Zitronenbaum-Konzert hat er unter anderem „Compulsion“ von Joe Crow gecovert. Den Song kennen wir vor allem aus Martin Gores „Counterfeit“ EP.

Fotocredit: Marinella Len


Jetzt hat Bon zu einem – vor allem dank seiner Live-Aufführung aus dem Jahre 1984 – legendären Depeche-Mode-Song gegriffen und machte aus „Ice Machine“ eine interessante Cover-Version (ab Minute 10:58). Außerdem interpretiert er Songs von Cupcakes, David Bowie und T.Rex/Marc Bolan – allesamt aufgenommen unter den Zitronenbäumen, wie das der Titel seiner Konzertserie verspricht.

songs:from the lemon tree_Episode 02

Viel Spaß damit, Fortsetzung folgt!

53 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Super

    Guter Mann, Gute Attitüde – geiles Zeug.
    Die Freiheit ist immer die Freiheit des anders denkenden. An all die Spießer hier ;)

    Großartig

Kommentare sind geschlossen.