Home / Depeche Mode News / „Best-Of“ stürmt die Charts

„Best-Of“ stürmt die Charts

1072163930_l.jpgDas Beste ist für die deutschen Charts gerade gut genug. Wie media control mitteilt, krachte das „Best Of Vol. 1“ von Depeche Mode von Null auf Eins der TOP 100 Album-Hitliste. Für den Hit-Sampler haben die Briten 18 bekannte Songs aus 26 Jahren Bandgeschichte ausgewählt, darunter auch die aktuelle Single „Martyr“. Die Nummer belegt diese Woche Platz neun im Single-Ranking.

Sven Plaggemeier
Von Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

145 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Guten Abend an alle DM-Fans!
    Es ist lange her das ich hier auf dieser Seite war und ich bin positiv überrascht.
    Wenn Ihr nichts dagegen habt,möchte ich erstmal Shoy grüßen,die ich leider lange nicht mehr lesen durfte!
    Vieleicht hat sie ja ein Herz und schreibt mir mal wieder.Meine email hast Du ja hoffentlich noch!!!
    Desweiteren liebe Grüße an Manu1,DarkLady und dem Rainer!!!
    Laßt es euch gut gehen.
    Liebe Grüße und haltet die Ohren steif,
    Euer Svenson

  2. @Darkangel

    Ui..danke für die vielen Infos! =D
    Also interessieren würde mich so ein SM Club ja schon mal, aber da hab ich leider nicht die passenden Klamotten für. =(
    Na mal sehen, was der Geldbeutel nächstes Jahr sagt. =)

    Sieht man Dich dann vielleicht dieses Jahr noch wo anders? Heute is ja im Lime Club in Berlin DM Party. Und ich kann nich hin. :-(

    Am 16.12. wollt ich in die Arena…warum sind eigentlich am 16. und 23. in zwei Locations DM Partys? -.- Gerade am 23. zwischen Linientreu und K17 mich zu entscheiden is schon schwer.
    Naja…ich geh aber Linientreu.

    Und, ja ich weis, dass viele DM Fans schon älter sind. Aber 18 bin ich nu auch nich mehr. ;)

    Hm..also irgendwie find ich die Privatpartys nicht. -.- Wat mach ick denn schon wieder falsch? Sorry.

    Ok…dann bis dann =D

    Lieben Gruß
    „Sally“
    PS: Bist Du in irgend nem Forum unterwegs?

  3. @ Sally Tsung

    Hallöchen … also die dm Privats kannst du auf den Partyplaner unter DM Partys anklicken.
    Dort kann man sich anmelden.

    In Berlin gibts ja mehrere DM Partys, haste bestimmt irgendwie mitgekriegt, die ganz normale im K 17 , Prenzlauer Berg, die DM Party im Linientreu, dort wird sehr viel DM Musik gespielt
    und die MASTER & SERVANT DM Party im Insomnia/ Tempelhof. Dort ist DRESSCODE; (Lack, Leder und Latexoutfits) Pflicht, die Einrichtung ist SM mäßig und somit ist der Eintritt auch doppelt erhöht.
    Ich denke, daß du die Songtexte von DM gut durchstudiert hast und weißt auch, daß unsere Jungens einige SM Songs auf den Alben haben.
    Die Atmosphäre wird dann mit den SM Songs auf der
    Party im Insomnia ausgelebt… (Frei ab 18 J.)
    Die meisten DM Fans sind weit über 18.

    Tja, Geschmäcker von DM Partys sind eben verschieden. Du solltest schon vorher wissen, ob du der Typ für so etwas bist , um dich bei der M&S Party wohlzufühlen und Fun zu haben…

    Man kann eben auf alle 3 Partys Fun haben, wenn man nicht all zu prüde ist…

    Am 23.12. kann ich leider nicht, aber vielleicht sieht man sich nächstes Jahr auf ner DM Party.

    Schönes WE

  4. ach ja noch etwas 1993 war dave gahan meines erachtens nach ein richtiger rock star !!!und vieleicht sollte depeche mode sich zurückziehen und aufhören oder aber wie die rolling stones bis zur rente rocken ! aber die lieder die heute von martin über die bühne gehen sind einfach nicht so gut wie personal jesus oder das ultra album only when i lose my self es fällt ihnen schwer dort weiter zu machen wo sie aufgehört haben deswegen sollten sie vielleicht das handtuch schmeißen und nicht wie die meisten arschlöcher scheiß musik machen

  5. also depeche mode ist wenigstens eine band die sich den ruhm erlich verdient hat. wenn man bedenkt was dave aufsich nehmen muste um hier zu stehen wo er heute istund dennoch weiß von den jungen leuten so gut wie kein arsch wer dave gahan ist und sowas wie die devotional tour sagt ihnen auch nix arme musik brange sage ich da nur ! aber hauptsache agro berlin und scheiß hip hop

  6. Jeanett da hast recht,was offizielles wäre noch beeser.

  7. @ Berufs Kampftrinker Armee

    Da Du das Album kennst, gehörste auch dazu…;-)

  8. An Stripped:Die Violator Konzerte waren meine ersten überhaupt,das ist einfach unvergesslich. Und darum wäre es doch total geil,wenn Mute sich dazu durchringen könnten was offizielles in total geiler Bild-und Tonqualität+super Verpackung rauszubringen.

  9. naja depeche mode auf der 1 jawohl !!!!1
    und die single schon drei wochen top 10 nochmals jawohl !!!
    naja auf mtv und viva läuft das lied ja jetzt wo es in den charts ist davor ja überhaupt nicht das is ehh soo ein trend dass nur noch hip hop billiger pop oder halt scheiss musik im tv läuft wieso nur??
    dieser scheiss aus den usa ist hier auf einmal übergeschwappt :–(

    apropo depeche modes neues album nur #148 in den usa und nur #18 im uk das is ne echte schande

Kommentare sind geschlossen.