Apoptygma Berzerk – Autogrammstunden + Tour

Stephan Groth - Apop Am heutigen Mittwoch ist es endlich soweit! Die Norweger von Apoptygma Berzerk starten ihre 10-tägige Tour durch Deutschland in der Hamburger Markthalle. Im Rahmen der “YOU AND ME AGAINST THE WORLD” Tour 2005 werden Stephan Groth und Co. in ausgewählten Saturn-Hansa Märkten Autogrammstunden geben.

In folgenden Saturn Filialen werden APB eine Autogrammstunde abhalten:

17.11. Mainz:
Media Markt Wiesbaden | 16.00 – 17.00 Uhr

23.11. Dortmund:
Saturn Hagen | 15.00 – 16.00 Uhr (ACHTUNG: hier wird es zusätzlich eine „Unplugged Session“ von Apop geben!)

25.11. Hannover
Saturn Hannover | 16.30 – 17.30

In folgenden Städten könnt ihr APOP im Rahmen der Tour live erleben:

16.11.05 Hamburg – Markthalle
17.11.05 Mainz – KUZ
18.11.05 München – New Backstage
19.11.05 Dresden – Strasse E
20.11.05 Berlin – Columbia Club
22.11.05 Köln – LMH
23.11.05 Dortmund – Soundgarden
24.11.05 Herford – X
25.11.05 Hannover – Capitol

Als Support werden SONO auf der Bühne stehen.

Karten für die Konzerte bekommt ihr hier.

Apop online.
Gun-Records online.

Letzte Aktualisierung: 18.11.2005 (c)

7
Kommentare

  1. K-DM101
    22.11.2005 - 23:45 Uhr
    7

    Komme grad vom Konzert hier um die Ecke…
    Wer sie noch nicht gesehen hat, dem kann ich die Jungs doch sehr ans Herz legen. War eine recht muntere Darbietung. Gute Mischung. Bin zufrieden.

  2. depeche101
    21.11.2005 - 11:35 Uhr
    6

    tach
    ich war am samstag in dresden zu apop.also ich fand das konzert ging schon,gab schon bessere.ein paar hits haben meiner meinung nach auch gefehlt.und es war auch ein sehr durchwachsenes puplikum,anscheinend kannten dort einige apop erst seit diesem jahr und hatten keine ahnung was die früher für (gute) musik produziert haben.aber naja,im großen und ganzen war es ok!

  3. 20.11.2005 - 23:54 Uhr
    5

    War gestern in Dresden beim Apop Konzert!

    die Jungs sind live echt ne Wucht, sehr Gitarrenlastig und eine 1a Auswahl von neuem und alten.Alle Kracher waren dabei und die Performance war echt spitze.
    Leider musst ich feststellen das die neue Handygeneration noch lange keine gute Digicam ersetzt, bilder trotzdem ma on gesetzt: depechemodeforum.de unter „Alternative Rock“

  4. Vampi
    18.11.2005 - 12:37 Uhr
    4

    War gestern in MAINZ auf dem APB konzert……man das war sauuuuuuuuuuuuugeil…..und weil mein bruder die jungs persönlich kennt…waren wir bis 2 uhr morgens bei den backstage….hammergeiles feeling….geiles konzert….richtig guter sound gewesen….. und voll die lieben jungs….(mega bodenständig)….

    higher love,
    vampi

  5. 18.11.2005 - 11:27 Uhr
    3

    der tourstart in HH war klasse, die neuen stücken haben sich perfekt in den livesound von apop eingefügt klang alles sehr homogen so als ob es schon immer so gewesen ist…hätte mir zwar 2-3 mehr neue traxx live gewünscht besonders „mercy kill“ oder „love to blame“ . . . oder noch besser „is electonic love to blame“ wg den geilen synthieparts am ende des traxx aber ansonsten eine sehr gute best of show die 4 neue traxx aufweisen konnte…tolle stimmung für hamburger verhältnisse…cu in hannover

  6. oki
    17.11.2005 - 15:54 Uhr
    2

    Der letzte von mir gesehene Live-Act von Apop in Bochum (bei Bochum-total) im Sommer diesen Jahres war echt spitze….halt wie früher. Ich denke nicht, dass die neuen Songs eine grundsätzliche Veränderungen bewirken werden!

  7. Steffen
    17.11.2005 - 9:10 Uhr
    1

    Ich war da!!!!!
    ……….. und es war (fast) sch….
    Zugegeben war die Live Performance wirklich genial. Aber Die neuen Stücke sind trotzdem sehr gewöhnungsbedürftig.
    Es glich meiner Meinung nach mehr einem Rockkonzert. Auch das Publikum scheint ein
    neues zu sein.
    Tja dann wollen wir mal sehen wie die New Blood from the Dark Party wird und gebe da auch meinen Senf dazu.

    ;-)