Home  →  News  →  Anton Corbijn Inside Out auf DVD und Blu-ray

Anton Corbijn Inside Out auf DVD und Blu-ray

Anton Corbijn Inside OutDie Dokumentation ‚Anton Corbijn Inside Out‘ mit einem Porträt des weltbekannten Fotografen und Filmemachers ist ab dem 31. August auf DVD (Amazon) und als limitierte Edition auf Blu-ray (Amazon) erhältlich. Die Blu-ray enthält als Bonus den preisgekrönten Corbijn-Film „Control“ über die Kultband Joy Division.

Anton Corbijn muss man nicht mehr groß vorstellen, Depeche Mode-Fans kennen den sympathischen Holländer von zahlreichen Musikvideos, Bildern und Plattencovern, die er für die Band produziert hat. Auch beim neuen Album wird Anton wieder dabei sein.

Außer für Depeche Mode hat Anton Corbijn für zahlreiche Musiker gearbeitet, unter ihnen Größen wie Johnny Cash, The Rolling Stones, Herbert Gröneymeyer, U2 und Nirvana.

Alles bekannte Namen. Doch über Corbijn selbst weiß man nicht viel. Die niederländische Filmemacherin Klaartje Quirijns hat deshalb den Menschen Anton Corbijn in einem 94-minütigen Film porträtiert und versucht, die Innenenwelt dieses ansonsten introvertierten Mannes für die Zuschauer sichtbar zu machen. Im April lief der Film in den Kinos. Jetzt kann er als DVD (Amazon) und als limitierte Edition auf Blu-ray (Amazon) auch vom heimischen Sofa aus gesehen werden.

Anton Corbijn Inside Out. Trailer

Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

11 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Oh, Joy Division ….
    Rest in peace, Ian Curtis.

  2. Wäre schön wenn er mal wieder ein Musikvideo für Depeche Mode drehen könnte,seine Videos waren sowieso die stärksten,in dem die Band am besten rüber gekommen ist.

  3. Der Mann versteht was von seinem Handwerk

    Ich selber würde diese Blu-Ray nicht kaufen, aber Corbijn hat echt gute Arbeit geleistet und ich finde es gut, dass er dadurch gewürdigt wird. Erfreulich, dass er auch dieses Mal mit von der Partie ist.

  4. Also für nur 2 Euro mehr noch „Control“ dazu, das finde ich ja mal eine faire Maßnahme. Wer also einen BluRay-Player besitzt und sich zudem noch für Ian Curtis ergo Joy Division interessiert, sollte bei dieser BluRay zugreifen.
    Ich finde den Film (also Control) ja klasse und sehr authentisch (soweit ich das beurteilen kann *g).
    Control gab bzw. gibt es auch als Beigabe zu der 15 Jahre Sonic Secuder Sonderedition, die (natürlich) auch einen Depeche-Beitrag enthält. Also eine Alternative für diejenigen, die sich nicht für A. Corbijn als Mensch interessieren. Ich interessier´ mich für beides.

  5. ist aber trotzdem toll der film…. man erfährt ne menge über ihn. ich fand es teilweise sehr persönlich…. sollte man sich mal anschauen !

  6. LJ

    Anton macht eine tolle Arbeit. Ich persönlich brauche jedoch einen Film über ihn nicht.

Kommentare sind geschlossen.