Martin Gore - The Third Chimpanzee E.P.
Martin Gore
The Third Chimpanzee E.P.

Home / Depeche Mode News / „Angels & Ghosts“ erschienen (mit Grußbotschaft)
Kollaboration

„Angels & Ghosts“ erschienen (mit Grußbotschaft)

Greetings from Dave Gahan to fans and readers of depechemode.de

Am Freitag ist das neue Album „Angels & Ghosts“ ([aff amazon=http://www.amazon.de/gp/product/B01574RKO2/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B01574RKO2&linkCode=as2&tag=germandepeche-21]) von Dave Gahan und den Soulsavers erschienen.

Vor drei Jahren hatten „Light The Dead See“ mit seinen Streicher- und Gospel-Arrangements Fans wie Kritiker gleichermaßen beeindruckt. Nachfolger „Angels & Ghosts“ schlägt musikalisch zwar eine etwas härtere Gangart an. Musikalisch bleiben sich Dave Gahan und Rich Machin aber treu: Angels & Ghosts folgt einem Stilmix Blues und Gospel – mit viel Platz für Gahans markante Bariton-Stimme.

Gahan zeigte sich in Interview mit dem zweiten Album mehr als zufrieden: „Ich mache gerade die beste Arbeit meines Lebens„, sagte er im Gespräch mit Yahoo.

Schon in einer Woche können die deutschen Fans Dave Gahan und die Soulsavers live erleben: Am 30. Oktober spielen die Musiker im Berliner Tempodrom das einzige Deutschland-Konzert ihrer kurzen, nur sechs Auftritte umfassenden Promo-Tour.

Bestell-Links

CD-Album
„Angels & Ghosts“ bei [aff amazon=http://www.amazon.de/gp/product/B01574RKO2/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B01574RKO2&linkCode=as2&tag=germandepeche-21]
„Angels & Ghosts“ bei [aff jpc=https://www.jpc.de/jpcng/poprock/detail/-/art/dave-gahan-soulsavers-angels-ghosts/hnum/8352852]
„Angels & Ghosts“ bei [aff poponaut=14373]

Vinyl
„Angels & Ghosts“ bei [aff amazon=http://www.amazon.de/gp/product/B01574RKO2/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B01574RKO2&linkCode=as2&tag=germandepeche-21]
„Angels & Ghosts“ bei [aff jpc=https://www.jpc.de/jpcng/poprock/detail/-/art/dave-gahan-soulsavers-angels-ghosts/hnum/8352837]
„Angels & Ghosts“ bei [aff poponaut=14374]

Sven Plaggemeier
Von Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

88 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Cool der Aufkleber, auf dem steht, welche Hits die CD featured. Die Leute werden sie bestimmt schon kennen so oft wie die Songs neuerdings im Radio rauf und runter gespielt werden.

    • Ja der Aufkleber ist echt spitze.:-) Aber das Album ist ganz gut geworden.

    • Eben, ein Mega-Album in HD, was die Musikwelt von der Megaband Soulsavers vorgesetzt bekommt!
      Mit Welthits und noch nie dagewesenen Rhythmen….
      Wer ist schon DM, wer ist schon Martin L Gore?

  2. so habe ich es erwartet...

    Die CD ist schon am Donnerstag mit der Post gekommen. Da habe ich mich mit Kopfhöhrer und ein bißchen Zeit hingesetzt und direkt mal volles Rohr aufgedreht und dabei „wie früher“ die Texte mitgelesen. Dabei war ich natürlich nicht mehr für die Familie ansprechbar. Aber so schnell ich die CD ausgepackt und gestartet habe, so schnell war sie auch schon vorbei. In meinen Ohren tolle Texte, gerade wenn man die Biografie kennt, wunderbar Arrangiert mit gelungener Kombinationen von Elektronik, Gitarre und Streichinstrumente. Was wirklich besonders auffällig ist, daß Herr Gahan interpretieren darf, was auf DM Alben in meinen Augen zu kurz kommt. Denn das kann er wirklich eindrucksvoll.

  3. Jetzt regt ihr euch wegen dem Preis auf. Leute, wenn es gefällt dann kauft es, wenn nicht dann lasst es. Und ob ich 15 oder 17 bezahle spielt ja nun keine Rolle und interessiert mit Sicherheit auch keinen.

    • 15,- 19,- oder 21 ,- wenn juckt das denn hier,

  4. Hab mir die neue Scheibe vorhin im MM für 16,99 geholt.Für 9 songs recht viel.Zumal nur das schon bekannte“ All of this and nothing“ richtig zur Sache geht.der Rest ist o.k. für ruhige Momente.Mir fehlt bissl der drive.
    Nett und sinnlich ja-mit Depeche Mode Sound hats nicht im Enferntesten zu tun.Schließt nahtlos an das erste Projekt mit den Soulsavers an.
    Solche Musik mag Dave also.Immerhin nimmt er sich die künstlerische Freiheit dazu.
    Schöner Nebeneffekt für die Soulsavers:Stimme und Gesicht von Dave rufen die Mode-Fans aufn Plan und die Scheibe verkauft sich gut.

    • Nee, hat nichts im Entferntesten mit Songs wie ‚Condemnation‘ und der SOFAD-Phase zu tun, überhaupt kein allerkleinstes Bisschen.
      Und Dave klingt auch wie ein vollständig anderer Sänger, ohne jede winzigste Ähnlichkeit zu dem Depeche-Dave. ;)

    • Also ich finde SOFAD wesentlich kraftvoller.Außerdem hab ich nicht geschrieben,dass Dave anders klingt.Aber die Musikrichtung ist nun mal eine andere.DM ist und bleibt unvergleichbar und paßt in keine Schublade.Ihr Sound ist viel verspielter und wird dadurch interessant .

  5. Bei Müller mit Gutschein vom Newsletter 14:99 statt 17:99 :-)

  6. Preispolitik

    Nicht zu verstehen was Sony Music für Neuheiten verlangt.
    Kann man nur abwarten und hoffen das Amazon oder Media Markt den Preis noch senken, auch wenn es dann für sie nur noch ein Durchlaufposten ist.
    Im Durchschnitt finde ich sind 17,99€ übertrieben und nicht vertretbar.

    • momentahn steht die Scheibe sogar bei 19,98 :glotz:
      und das fuer 9 Titel darauf

    • 12,99 Euro bei Saturn ( Dortmund)- und das ist die CD absolut wert!!!

    • 12,99€ sind absolut in Ordnung.
      Leider orientieren sich die meisten Saturn und Media Märkte an ihren Online Shops, aktuell liegen da die Preise bei 17,99€ bzw. 18,99€.
      Nach Preis und Verfügbarkeit werde ich heute oder morgen auch mal in „meinen“ Media Markt schauen.

    • Laut Dave im Quietus-Interview von gestern hatten sie noch mehrere weitere Tracks, die aber nicht so einfügen ließen, dass es diese in den erwünschten Aufbau zu dem Gesamtwerk gepasst hätten.
      „There were a few other songs that were contenders for this record that we ended up removing because it just was complete with the nine songs. If you started one side with ‚Shine‘, ended that first side of that LP with ‚All of This and Nothing‘, and then start the second side with ‚One Thing‘ and end with ‚My Sun‘ – this, for me, quite early on was the way it was going.“

      Kann dem absolut zustimmen, dass Koheränz und Aufbau eines Albums wichtiger ist als die Länge.

  7. Habs mir nicht vorbestellt und werde es mir vielleicht bei Gelegenheit holen. Die Songs sind sämig teilweise doch etwas zu ruhig. Dennoch hat dave wieder mal hervorragende Arbeit geleistet und die beiden Shows bislang waren auch super :)
    weiter so ;)

Kommentare sind geschlossen.