Rock and Roll Hall of Fame

Alan Wilder schweigt zu gemeinsamen Auftritt mit Depeche Mode

Seit der Bekanntgabe, dass Depeche Mode in die „Rock and Hall of Fame“ aufgenommen und zu ihrer Einführung live auftreten werden, sprießen die Gerüchte um einen gemeinsamen Auftritt von aktuellen und ehemaligen Mitgliedern der Band. Jetzt soll sich Alan Wilder geäußert haben.

In Internet kursiert ein angebliches Zitat von Alan, er würde darüber nachdenken, mit den Jungs auf der Bühne einen Song zu spielen.

Das würde uns – wie wohl die meisten Fans – natürlich sehr freuen. Nur: Alan hat bisher überhaupt kein Statement abgegeben. Das wissen wir aus sicherer Quelle. Der Musiker schweigt derzeit lautstark zu allen Spekulationen.

Wir dürfen also weiterhin gespannt sein, was am 2. Mai bei der Einführungszeremonie in Cleveland passieren wird.

Letzte Aktualisierung: 4.2.2020 (c)

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

52
Kommentare

Anzeige
  1. 101 EMULATOR
    11.2.2020 - 9:05 Uhr
    20

    ALAN KOMMT ZURÜCK

    ES GEHT DAS GERÜCHT UM DAS ALAN ZURÜCK KOMMT…

  2. Crash242
    9.2.2020 - 16:26 Uhr
    19

    ich weiß...

    …was uns erwartet. Erst macht die Band eine große Ankündigung, von wegen Überraschung und so…haben uns was ganz tolles ausgedacht…alle schalten ein und sind gespannt… Es sind 5 Musiker auf der Bühne. Der einer (wie hieß er nochmal?) trommelt ne Runde, der andere (schon wieder der Namen vergessen) klimpert ein paar pop harmonien dahin…Dann ist da noch ein Dave, der einen auf James Brownie oder Mickey Jagger macht, ein Gore, der seine Gitarre besoners laut aufgedreht hat ( es geht ja schließlich um Rock n Roll…) und der Andy, der paar mal klatscht. Die Set List:
    1) Walking in my shoes
    2) Enjoy the silence
    3) l feel you
    4) Personal Jesus
    Zugabe:
    5) Never let me down again.

    Da die Band sich weiter entwickelt hat, werden die Songs sparsamer instrumentalisiert, d.h. weniger Electronics, mehr Gitarre und Schlagzeug. Danach gehen alle heim und sind stolz, bei diesem historischen Ereignis dabei gewesen zu sein.

    • Dave77
      9.2.2020 - 23:22 Uhr
      19.1

      Hall of Fame

      Hey Crash242
      Vielleicht einfach mal nichts schreiben. Frage mich echt, wie lange Du an dem Text gearbeitet hast. Bist wahrscheinlich einer der ersten, die versucht haben, an Karten zu kommen um dann diesen Text zu verfassen.

      • Mindmachine
        11.2.2020 - 17:36 Uhr

        ....

        @Dave77

        Ist es denn wirklich so schwer Kritik zu tolerieren ? Jedesmal wenn irgendjemand auch nur einen Hauch von Kritik äußert, wird derjenige platt gemacht, dumm kommentiert, angemacht, angegriffen.

        Ich muss ehrlich zugeben das ich Crash242´s Beschreibung recht treffend finde und trotzdem bin ich ein Fan und liebe die Band seit frühester Jugend und schaue Täglich auf dieser Seite nach neuen News, höre die Musik weiterhin intensiv und werde die Songs von Depeche Mode mit ins Grab nehmen weil sie mir verdammt nochmal etwas bedeuten !

        Dennoch gefällt mir der Weg den die Jungs die letzten Jahre eingeschlagen haben sogut wie garnicht und ICH und auch alle anderen haben das RECHT ihre Kritik zu äußern und es ist ein Armutszeugnis das recht viele der ach-so-tollen-DM-Fans das Wort Toleranz anscheinend nicht mal buchstabieren können.

        Es kann einfach nicht sein das es einem Fan scheinbar VERBOTEN ist Kritik zu äußern und die ausufernde Arroganz und Überheblichkeit kotzt mich ehrlich gesagt einfach nur noch an !

    • Bruce Wayne
      11.2.2020 - 18:13 Uhr
      19.2

      @ Crash 242

      Einfach nur geil!

      So oder ähnlich wird es wohl ablaufen.

  3. exxtatic
    7.2.2020 - 16:53 Uhr
    18

    Positive Spekulation

    Am 2. Mai könnte es vielleicht so sein : ;)

    1. Where´s The Revolution (mit P.Gordeno / Ch.Eigner)
    2. Somebody (mit A.Wilder)
    3. Just Can´t Get Enough (mit V.Clarke)

  4. DanKaries
    6.2.2020 - 18:42 Uhr
    17

    Hall Of Fame

    Depeche Mode: betritt die Bühne mit Eigner und Gordeno…

    Publikum: Alan! Alan! Alan! Vince! Vince! Vince! Alan! Alan! Alan! Vince! Vince! Vince! Alan! Alan! Alan! Vince! Vince! Vince! Alan! Alan! Alan! Vince! Vince! Vince! Alan! Alan! Alan! Vince! Vince! Vince!

    • Bruce Wayne
      11.2.2020 - 18:15 Uhr
      17.1

      Top!

  5. gino
    5.2.2020 - 14:45 Uhr
    16

    ALAN BACK-----!

    ALAN BACK FOR EVER!!!

    • Danijel
      14.2.2020 - 16:26 Uhr
      16.1

      Alan not back…because they won’t

  6. Resist
    5.2.2020 - 13:55 Uhr
    15

    Schweigen

    ….ist ja auch ne Form von Kommunikation.
    Und wie man hier ließt hat jeder seine Meinung dazu.😊😊😊
    Also abwarten und Tee trinken.
    Am Ende sind wir alle vollkommen enttäuscht weil nur der Eigner da steht und die anderen entschuldigt weil sie besseres zu tun haben.

  7. Ilona
    5.2.2020 - 13:51 Uhr
    14

    Gerade jetzt zur Einführung in die „Rock & Roll Hall of Fame“
    und 40. Band-Jubiläum kann ich mir ein „back to the roots“
    vorstellen. Kein Wilder(n) in fremden Revieren, sonst würde
    meine Seifenblase zerplatzen.

  8. stranger
    5.2.2020 - 13:25 Uhr
    13

    Also

    wir sehen was passiert.
    Also die Keyboards vom Typ VIRUS TI2 reisen ja so mit..:):)
    Braucht AW nur Handgepäck :)

    • Blackmode
      7.2.2020 - 14:38 Uhr
      13.1

      Besser sie nehmen nen Emulator2 für Alan mit!

  9. Seifenblasenkünstlerin
    5.2.2020 - 11:33 Uhr
    12

    Und mal was neues ausprobieren?

    Warum sollte in einer Band nicht mal jemand neues auftauchen? Ich sage nur BAP. Einen aktuellen Musiker zum Beispiel. Ich könnte mir vorstellen das ein riesending rauskäme.

    Z. b. statt Wildner = Adel tawil

  10. OLLI R
    5.2.2020 - 9:41 Uhr
    11

    AW ist und bleibt für mich ein Mitglied der Gruppe,
    Respekt vor seiner Arbeit habe ich immer noch wenn ich mir die letzten Alben so anhöre, Spirit und ultra sind die einzigen Alben die ich noch musikalisch vertreten kann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Speicherung Deiner Daten folgt den geltenden Datenschutzbestimmungen. In unseren Datenschutzhinweisen erfährst Du, welche Daten von Dir beim Verfassen eines Kommentars gespeichert und verarbeitet werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.