Home > News > Alan Wilder geht mit „Strange Hour“-Film auf Tour
- Anzeige -

Alan Wilder geht mit „Strange Hour“-Film auf Tour

Alan WilderAlan Wilder wird die Veröffentlichung seiner ersten Recoil Blu-ray ‚A Strange Hour In Budapest‘ mit einer Promotour durch Europa begleiten. Geplant sind Filmfvorführungen, Fragerunden und Partys. Bislang steht aber erst ein Termin fest: Am 21. September wird Alan in die Schweiz reisen und im Züricher Moods Club zu Gast sein.

Nach einer Vorführung des Film im 5.1-Surround-Sound wird sich Alan mit Reto Bühler, der übrigens der Erzähler im Track „Black Box“ ist über sein Leben und seine Musik unterhalten. Natürlich werden auch Fans die Gelegenheit haben, dem Ex-Mitglied von Depeche Mode Fragen zu stellen. Im Anschluss an die Veranstaltung kann auf der Party „One Night With depechemode.ch“ weitergefeiert werden.

Einzelheiten zur Party erfahrt ihr auf der Website unserer Schweizer Kollegen. Zum Strange Hour-Show könnt ihr Euch auch bei Facebook verabreden.

Weitere mögliche Termine sind Lodge, Prag und Berlin. Sobald die Shows feststehen, erfahrt ihr es bei uns.

Recoil : 'A Strange Hour In Budapest' - A director's view

Sven Plaggemeier

Hi, ich bin Sven und betreibe als Gründer die Webseite depechemode.de. Hauptberuflich leite ich ein Team von Content-Spezialisten bei einem Telekommunikationsunternehmen. Vernetze Dich gerne mit mir bei Facebook, LinkedIn oder Xing.

26 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. beide

    Editionen gibt es angeblich noch auf jpc.de zu erwerben –

    LG

  2. Deichmann

    waere grossartig vielleicht signiert er die lederboots
    ……….ich wuerde alle schuhe aufkaufen
    wenn er das machen wuerde…;)))

    here we go wie ueberall anti- und die fans..
    die zwei werden sich nie verstehen in diesem bestimmten punkt
    ausser dass sie in einem punkt unterschiedlicher meinung sind
    aaaaaaaaaaakzepiert
    auch wenns schwer faellt ;))))

  3. Lächerlich

    Wie abgebrannt ist dieser Wilder eigentlich mittlerweile? In 5 Jahren sitzt er dann bei Deichmann und gibt Autogramme.

    Echt bitter!

  4. #9 NADINE.
    Wow, besser geht´s nicht. Gut auf den Punkt gebracht. Du sprichst mir aus der Seele.

  5. …dann gibt’s wohl bald eine „Strange-Hour Film Tour“ DVD…? :)

  6. wie Markus Kavka schon sagte:
    Wenn die Kuh mal Profit bringt – wird sie gemolken bis sie umfällt….

  7. Züri

    Nach Zürich kommt er wie schon 2010 zu einem seiner besten Freunde ( ehemaliger Mute, Intercord Mitarbeiter usw.) der hier in ZH 2 Clubs führt.
    Nach D wird er schon noch kommen. Freue mich auf den Anlass. Mir wäre aber lieber, wenn er gerade woanders wäre ;-)

  8. Alan

    Auf die Frage warum er in Zürich ist: weil er mit dem dortigen Clubbesitzer befreundet ist ( ehemals intercord, Mute und Manager von Fad Gadget usw). Nach D wird er schon noch kommen

  9. Przykro mi, ?e nie zna jeszcze j?zyka niemieckiego !!!

    An alle Klugsch… !
    Bitte versucht es erst gar nicht mich zu verbessern, ich weiß selbst dass das nicht richtig sein kann.

    Ein Glück, dass wir nicht auch noch gegen die Portugiesen spielen müssen…
    ;-)

  10. @XXX
    So ein Mist dass wir gestern gegen die Griechen nur einen Punkt geholt haben. Schüttel mich mal, ich bin geographisch de-rangiert.

  11. @ MeshVicNewStyleRemix

    Berlin… Deutschland ???
    Ich geh dann mal mein Polnisch etwas auffrischen ;-)

Kommentare sind geschlossen.

- Anzeige -
Consent Management Platform von Real Cookie Banner