Home / Depeche Mode News / Alan Wilder denkt über Collected-DVD nach

Alan Wilder denkt über Collected-DVD nach

Alan WilderZu Bewerbung seiner Megaauktion im September hatte Alan Wilder von Martin Vladar die vierteilige Dokumentation Collected drehen lassen, die bei den Fans großen Anklang fand. Jetzt denkt Wilder darüber nach, den Film auf DVD zu veröffentlichen. Auf seiner Homepage recoil.co.uk ruft er dazu auf, sein Interesse an einer solchen DVD mit einer Mail anzumelden.

Die DVD soll außer der bereits bekannten Dokumentation zusätzliches Material wie beispielsweise weitere Demos von Alan am Emax-Sampler oder eine Foto-Galerie sowie gedrehte Bilder von der Auktion selbst enthalten. Die Spielzeit beträgt rund 60 Minuten.

Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

48 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Persönlich würde ich heutzutage eher mein Interesse an einer Blu-Ray bekunden…. Solange es keine Kundenverarscche wie bei „Touring the Universe“ wird. Also 1080i Aufnahmen…

  2. aber wozu das ganze jetzt auf dvd? die sachen sind doch sowieso schon ale versteigert oder?? würde mich lieber freuen, wenn als nachricht käme, dass alan über eine zusammenarbeit mit depeche mode ab januar 2012 nachdenkt. ;)

  3. everything counts ‚even‘ in little amounts these days| just say hi to the other 3 lads & speak out ….and make a new album !!

  4. Je nachdem wie das umgesetzt wird, bin ich auch interessiert. Habe grade meine Mail an Shunt abgesetzt und ein paar Ideen geäußert. Man könnte z.B. die Lot Fotos und die erzielten Preise als Bonus Feature mit raufnehmen oder Alans Ansprache vor Auktionsbeginn etc.

    @Markus
    Damit das Alan sein Filmmaterial aus Bandtagen öffentlich macht, würde ich generell nicht rechnen. Recoil hat ja inzwischen auch seine Meinung über Wiederverkäufer bei ebay kundgetan.

    Zitat:
    „Note: If you want to support Alan, we strongly advise against buying any re-sale items which have appeared recently on other eBay pages. Not only is it disrespectful and in some cases unethical for auction purchasers to re-sell in this way, but the condition and authenticity of any of these items cannot now be guaranteed, unlike those on Omega’s official page.“

    auf deutsch:
    „Hinweis: Wenn Ihr Alan supporten wollt, dann empfehlen wir dringend, keine der derzeit auf ebay zum Wiederverkauf eingestellten Dinge zu kaufen. Zum einen ist es respektlos und in einigen Fällen unethisch mit Blick auf die Auktionsteilnehmer (vom 03. September – wo dann Fans zu ungunsten von Wiederverkäufern nicht den Zuschlag erhalten haben *Anm. des Übersetzers) in dieser Weise wiederzuverkaufen und zum anderen können die Qualität und die Echtheit dieser Dinge nicht garantiert werden. Im Gegensatz zu den offiziellen Auktionen durch Omega Auctions.“

    Vor diesem Hintergrund glaube ich nicht, dass er seine privaten Schätze öffentlich macht. Damit meine ich bewußt jene Schätze, die im zu lieb und teuer waren, um sie unter die derzeit versteigerten Lots zu bringen. Auch wenn ihm hier schon Kaffeefahrten-Events nachgesagt werden. Na – die Zeit wird es zeigen.

  5. ich finds okay, besteht ja kein kaufzwang. und das Material von den vier trailern war ja sehr interesant. Werd eine ordern!

  6. Is doch ne super Idee – ich würde eine nehmen

    Macht er glaube ich den Fans zuliebe…Geld hat der genug…

  7. Ich bin sprachlos,im negativen Sinne.
    Alan ist wohl zum Kaffeefahrtverkäufer aufgestiegen…..

  8. Ich glaube das braucht kein Mensch, aber wenn er altes unveröffentlichtes DM-Material mit drauf packt, werden WIR Fans es Ihm aus den Händen reißen.

  9. Würde ich unter umständen, wenn der Preis stimmt,evtl. kaufen.
    Sofort kaufen würde ich es egal was es wolle,wenn er sein Archiv von Filmmaterial aus alten Bandtagen ,als Doku verpackt ,auf einer Bonus DVD herausbringen würde.Wäre aber, glaube ich ,zu schön um wahr zu sein.

Kommentare sind geschlossen.