Home / Depeche Mode News / 5 x 2 Karten für Masses Lounge zu gewinnen

5 x 2 Karten für Masses Lounge zu gewinnen

Masses LoungeAm 24. April findet in der Hamburger Markthalle (Kunstraum) die nächste Masses Lounge statt. Nachdem depechemode.de in den vergangenen Wochen verstärkt über Alan Wilder berichtet hatte, hat der Veranstalter seine ursprüngliche Planung geändert und wird den ganzen Abend über kein Depeche Mode, sondern nur Recoil spielen. … Kleiner Scherz :-) Neben dem besten von Depeche Mode und Synthie-Pop wird es am Samstag ein „Soundboard & Broadcast“-Special aus fast drei Jahrzehnten Depeche Mode Live on Tour geben. Laßt euch also überraschen! Am Regler wird Euch DJ Niggels musikalisch einheizen.

Depechemode.de verlost 5×2 Karten für den Abend. Schickt uns eine Mail mit dem Betreff „Masses“ und Eurem Namen an contest@depechemode.de und Ihr seid im Lostopf. Einsendeschluss ist Donnerstag, der 22. April Januar 2010 um 18 Uhr. Mit der Teilnahme erkennt Ihr unsere Teilnahmebedingungen an.

MASSES-LOUNGE FOR ADVANCED DEVOTEES!
Soundboard & Broadcast-Special!
Mit Dj Niggels
24.April, 22.00 Uhr, im Kunstraum der Markhalle
Masses Lounge auf Facebook

Eintritt: 8€
Karten an der Abendkasse!

Sven Plaggemeier
Von Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

56 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Also das ist keine Massesparty!
    Der Kunstraum ist außerdem sehr klein!
    Erfahrungsgemäß läuft da auch,anders als bei den Massesparties,andere Musik als DM,also gemischt!
    Wollte das nur mal erwähnen,weil viele ja Markthalle sofort mit Massesparty verbinden!
    Wäre doch schade,wenn ihr extra hinfahrt und merkt,daß das nur ne sehr kleine Party ist!
    Der Kunstraum ist wirklich sehr klein,also vielleicht so 70 Quadratmeter oder so!

  2. zum Thema:
    Schade, dass diese Party erst so spät bekannt gemacht wurde. Ich für meinen Teil habe leider vorher im Internet nichts dazu gefunden.

    @Sven
    Vielleicht kannst Du mal Deine Kontakte spielen lassen und dafür sorgen, dass die nächste Party in Hamburg schon etwas früher unter der Rubrik Parties hier zu finden ist. Wäre super. :-)

  3. Schade, dass ich erst jetzt mitbekommen habe, dass eine Party in Hamburg steigt. Für mich wäre es nicht sooo weit, aber nun ist das Wochenende schon anders verplant – schade.
    Weiß jemand wie oft diese Partys in Hamburg stattfinden – evt. regelmäßig?

  4. @ Markus

    auf der Masses Party kannste ruhig hinfahren… da brauchste nicht unsicher zu sein, das ist ein anständige DM party , mit Konzerte von Elektrobands wie Mesh, de vision und viel DM musik, aber es gibt auch dort ausgefallene Fans, mußte dort über eine Enddreißerin schmunzeln, was sie so von sich gegeben hatte, als sie bei IN YOUR ROOM tanzte, du brauchst aber auch keinen Dresscode , ich war auch schon ein paar Mal da, aber von Kerpen bis Hamburg, ist mir doch zu weit!!!
    Dann fahre ich nach Koblenz oder zum Wartesaal nach Köln.

  5. @Oli
    Wenn Du Alan das nächste Mal siehst, richte ihm aus, dass das Selected Album sprichwörtlich „großes Tennis“ ist und mich vergessen lässt, was bei DM so alles mit ihm möglich gewesen WÄRE.
    Nachdem ich nun endlich den heiß ersehnten download als Vorabkost zur Box-Bestellung ziehen konnte, muss ich leider langsam aber sicher den Ton reduzieren. Sonst kommen mir wegen der fetten Bässe gleich die Nachbarn rauf und geben mir mit auf den Weg, dass sie meinen Musikgeschmack nicht teilen. ;-)
    Ok – hier lange über die Scheibe zu berichten, käme dem sprichwörtlichen „Perlen vor die Säue…“ recht nah. Mal sehen – wenn es meine Zeit am Wochenende zulässt, werde ich mich mit Gleichgesinnten auf der Shunt HP austauschen.

    Man „sieht“ sich…

    the violated one.

  6. Hi Sven,

    wie immer vielen Dank für Deinen Support. Und keine Sorge über die 4% aller Deiner Besucher, die sich über Alan aufregen:)

    Oli

  7. Hi Sven,
    Berichte bitte liebend gerne weiter über Alan Wilder.
    Wenn es nichts neues über Depeche Mode gibt ist das doch eine tolle musikalische und Musik – Kultur Geschichtliche Bereicherung. Und die Schnarchnasen die an allem etwas zu mosern haben die sollen mal wieder in den Keller gehen zum lachen und beim nächsten DM Album wieder rauskommen…IHR Schluppis…Das Leben ist Schön… Und diese Homepage macht es noch schöner, Vielen Vielen Dank Sven für deine Mühe…

    Viele musikalische Grüße von einem zufriedenen Menschen…

  8. Da muss ich hin.Ach das war nur ein Scherz.Dann doch nicht.Ich fahre doch wegen Depeche nicht so weit.Vermutlich läuft da auch noch ein Playing Devotee frei herum.Ne Ne,nich mit mir.Da hört der Spass aber auf.:-))).Alan hin oder her,ich finds immer noch super und Interessant auf .de.

  9. Na toll,
    jetzt versucht depechemode.de auch noch witzig zu sein – da kann ich ja gleich auf fipsasmussen.de gehen ;-)

  10. @Sven
    Tut gut zu sehen, dass Du ob der Recoil und Alan Nachrichten Schimpfereien nicht Deinen Humor verloren hast. Weiter so!

Kommentare sind geschlossen.