Die EBM Kult Klassiker Serie aus dem Hause Infacted Recordings hat auch in den letzten Monaten wieder kräftig Zuwachs bekommen. Mit dabei sind unter anderem auch Zero Defects, die mit „Duracell“ Mitte der 90er Jahre einen fetten Clubhit landen konnten. Wie schon bei den ersten Teilen der EBM Kult Klassiker, gibt es auch dieses Mal wieder eine randvolle CD zum kleinen Preis, die mehr Werkschau als Single ist.

Wer kennt sie nicht, die Duracell Werbung aus den 80er & 90er Jahren, bei der am Ende immer diese markante Tonleiter erklingt?
Das Hamburger Duo Zero Defects hat aus genau dieser Tonleiter ihren 1994er Clubhit „Duracell“ gebastelt. Mit peitschender Bassline und einem eingängigen Refrain haben Zero Defects damals den Nerv der Clubgänger getroffen und ihren erfolgreichen Einstand abgeliefert.
Unter der Flagge des Kultlabels Zoth Ommog erschienen in den Jahren 1994 – 1997 insgesamt zwei Studioalben und eine EP, bevor sich die Band trennte.

Auf der von Infacted Recordings kürzlich veröffentlichten Neuauflage von „Duracell„, findet sich neben dem Titeltrack auch ein umfangreiche Retrospektive, wobei das Hauptaugenmerk dabei deutlich auf dem ersten Album „Non Recycleable“ liegt.
Ganze 9 Songs beleuchten den Werdegang von Zero Defects und bringen die Atmosphäre der 90er Jahre wieder ein Stück zurück in die Gegenwart. Vor allem Songs wie „Braindead„, „Clone Breeder“ und „Firefly„, die aus den Anfangstagen des Duos stammen, überzeugen mit ihrer einfachen aber wirkungsvollen Art.
Vom zweiten Album „,Komma“ haben es lediglich „Schwätzer“ und „Träum Dich“ auf den Silberling geschafft. Die beiden Songs wirken insgesamt deutlich differenzierter und glatter produziert. Die raue Art des Debütalbums bleibt dabei deutlich auf der Strecke und lässt diesen leicht latent-aggressiven Unterton in den Songs vermissen.
Abgerundet wird „Duracell“ mit zwei bis dato unveröffentlichten Remixes des Titeltracks, die insgesamt experimenteller als das Original ausfallen.

Zero Defects erleben hier, genauso wie viele der zuvor neu veröffentlichten ‚EBM Kult Klassiker‘, eine Art Renaissance, die vielleicht auch auf der einen oder anderen Tanzfläche ihre Fortsetzung finden könnte. Wer diese Single noch nicht sein Eigen nennt sollte zugreifen, denn wie immer gilt auch hier wieder die strenge Limitierung von 1000 Einheiten!

„Zero Defects – Duracell“ bestellen bei:

bei poponaut bestellen!

bestellen bei amazon

www.infacted-recordings.de

Zur Startseite

Der Kommentarbereich ist zurzeit geschlossen.