Vince Clarke, Gründungsmitglied bei Depeche Mode, kommt mit Alison Moyet als Duo YAZOO nach Deutschland und der Vorverkauf hat vor wenigen Minuten begonnen ! Nachdem im Januar bekannt wurde, dass die beiden Engländer zum ersten Mal seit 25 Jahren in Großbritannien auf Tour gehen, fingen die Fans in aller Welt an fieberhaft nach Tickets zu suchen und darauf zu hoffen, dass die beiden kongenialen Partner auch in Europa touren! Und diese Hoffnung wird jetzt erfüllt – in England werden bereits die ersten Zusatzshows gebucht und die ersten Europadaten sind jetzt auch veröffentlicht… Im Rahmen der Europatour von YAZOO spielen Vince Clarke und Alison Moyet am 30. Mai 2008 in der Berliner „Columbiahalle“ ! Der Vorverkauf hat bereits begonnen !

Karten sind ab sofort an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich sowie online bei Eventim

Das ehemalige Depeche Mode- und zur Zeit Erasure-Mitglied Vince Clarke wird mit Alison Moyet, die in den Jahren nach YAZOO eine weltweite Solokarriere startete, eine Reise durch die Jahrzehnte vollführen – parallel zur Livereunion von YAZOO erscheint im Mai die 4-Disc-Box „In Your Room“ – inklusive tonnenweise Raritäten, den beiden Alben „Upstairs At Eric’s“ und „You And Me Both“ in neuem 5.1 Sound gemastert, sowie Interviews und einem Kurzfilm.

Vince Clarke im Original zur Live-Reunion und dem BoxSet: „It’s been really good going back to these songs after such a long while. Many of them have never been played live. I’m looking forward to performing them with Alison for all the fans who’ve enjoyed our music through the years but never had a chance to see Yazoo in concert.“

Als Vince Clarke nach zwei Hit-Singles („New Life“ und „Just Can’t Get Enough“) und einem Top Ten Debut-Album bereits 1981 Depeche Mode verließ, war ihm klar, daß seine Karriere als Songschreiber und Musiker damit nicht beendet war. Auf der Suche nach einem neuen Sänger für seine zukünftigen Kompositionen setzte er deshalb eine Anzeige in den englischen Melody Maker.

Alison Moyet bewarb sich daraufhin und Vince war sofort von ihrer samtweiche Stimme überzeugt. Zusammen operierten die beiden seitdem unter dem Namen Yazoo und aus dieser Zweierformation sind eine Reihe von Klassikern hervorgegangen. Als die beiden ihre fruchtbare Zusammenarbeit zugunsten der Solokarriere von Alison Moyet und der musikalischen Kooperation von Vince Clarke mit Andy Bell alias Erasure aufgaben trauerten die Fans weltweit – das ist nun nicht mehr notwendig!

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

Zur Startseite

78
Kommentare

  1. 25.3.2008 - 16:55 Uhr

    so nachdem ich mir hier alle kommentare durchgelesen habe, möcht ich auch was loswerden: Wer zum Geier ist Radiodepp? hab‘ ich da was verpasst? und wiese wird sich darüber aufgergt das yazoo nur 3 (fakt ist es waren 5) hits hatten? seit wann geht es fans um die anzahl der hits? (wir fahren nicht zu THE DOME) nebenbei ist die hitqoute höher als bei radiohead, DM oder den meisten anderen (bei geschätzten 20 auf vinyl gepressten songs!)
    und was soll dieses rumgenörgel über altbackenen syntiesound? hallo? das sind alles oldies! yazoo hat die letzten 25 jahre eben nicht yazoo gemacht –
    keiner regt sich darüber auf das DAFT PUNK auf ihren konzerten auch nur die rechner hochfahren… (und dann aber zugegebenermaßen sehr geile töne aus den weiten der festplatten kommen)
    und ja, es ist eine frechheit uns 50,- € abzuknöpfen – aber wir sind fans, lassen uns die vorfreude nicht kaputtreden und würden auch 80,-€ zahlen :-) wer das nicht versteht soll doch zu radiodepp für 42,20 € gehen

  2. alfagolf68
    77
    5.3.2008 - 13:29 Uhr

    @fat-toni

    „Wär eigentlich blos noch die Frage was Yazoo auf ner DM Seite zu suchen haben.“

    Musst du die Redakteure fragen….
    aber die haben es vielleicht schon beantwortet.

    „Vince Clarke, Gründungsmitglied bei Depeche Mode, kommt mit Alison Moyet als Duo YAZOO nach Deutschland….“

  3. fat-toni
    76
    2.3.2008 - 23:42 Uhr

    @ Axel

    Wär eigentlich blos noch die Frage was Yazoo auf ner DM Seite zu suchen haben.

    Alte Zeiten ????????????????? Bissl lang her, was?

    DM & Radiohead forever. ;-)

  4. Radiodepp
    75
    27.2.2008 - 11:16 Uhr

    Ich gehe auf das Konzert weil ich als Jugendlicher Yazoo gut fand und ich damals nie die Gelegenheit hatte, sie LIVE zu sehen.

    Aber ma was anderes, wer findet hier eigentlich Radiohead gut? Die Musik von denen ist so bedeutungslos und nutzlos. Haben die nicht auch mal bei DSDS mitgemacht?

  5. Atlas
    74
    26.2.2008 - 22:22 Uhr

    Mit dem Best of Yazoo-Album „Only Yazoo“ kann sich übrigens jeder Synthipop-Freund, der tatsächlich nicht den Überblick über das Yazoo-Werk haben sollte, überzeugen, dass da ein sehr stimmungsvolles Konzert bevorsteht:
    http://www.discogs.com/release/119435

  6. Andre
    73
    26.2.2008 - 20:56 Uhr

    ihr geht doch nur zum konzert weil vince clarke bei depeche mode war :-)

  7. Radiodepp
    72
    26.2.2008 - 15:59 Uhr

    Radiohead singen übrigens auch die Titelmelodie von Spongebob.

  8. Radiodepp
    71
    26.2.2008 - 14:52 Uhr

    Ist ja krass, bei Harry Potter waren Radiohead auch schon. Das Niveau von Radiohead muss man erst einmal erreichen. Waren sie auch schon bei Bob der Baumeister?

1 6 7 8