Im Rahmen der Promotion zum YAZOO-Boxset „In Your Room“ sowie zur laufenden Reunion-Tour von Vince Clarke und seiner Partnerin Alison Moyet, gibt es mit Unterstützung von MUTE nun einige YAZOO-Mixe für eine bestimmte Zeit zum kostenlosen Download.

01 . I Before E Except After C – 2 + 3 remix by Subway Collective
02 . Ode To Boy – Ama Das Shadow Remix
03 . Nobody’s Diary – Origin of Essex Remix
04 . Winter Kills – Electronic Periodic’s Dub Mix

Das ehemalige Depeche Mode- und zur Zeit Erasure-Mitglied Vince Clarke wird mit Alison Moyet, die in den Jahren nach YAZOO eine weltweite Solokarriere startete, eine Reise durch die Jahrzehnte vollführen – parallel zur Livereunion von YAZOO erscheint im Mai die 4-Disc-Box “In Your Room” – inklusive tonnenweise Raritäten, den beiden Alben “Upstairs At Eric’s” und “You And Me Both” in neuem 5.1 Sound gemastert, sowie Interviews und einem Kurzfilm.

Vince Clarke im Original zur Live-Reunion und dem BoxSet: “It’s been really good going back to these songs after such a long while. Many of them have never been played live. I’m looking forward to performing them with Alison for all the fans who’ve enjoyed our music through the years but never had a chance to see Yazoo in concert.”

Als Vince Clarke nach zwei Hit-Singles (”New Life” und “Just Can’t Get Enough”) und einem Top Ten Debut-Album bereits 1981 Depeche Mode verließ, war ihm klar, daß seine Karriere als Songschreiber und Musiker damit nicht beendet war. Auf der Suche nach einem neuen Sänger für seine zukünftigen Kompositionen setzte er deshalb eine Anzeige in den englischen Melody Maker.

Alison Moyet bewarb sich daraufhin und Vince war sofort von ihrer samtweiche Stimme überzeugt. Zusammen operierten die beiden seitdem unter dem Namen Yazoo und aus dieser Zweierformation sind eine Reihe von Klassikern hervorgegangen. Als die beiden ihre fruchtbare Zusammenarbeit zugunsten der Solokarriere von Alison Moyet und der musikalischen Kooperation von Vince Clarke mit Andy Bell alias Erasure aufgaben trauerten die Fans weltweit – das ist nun nicht mehr notwendig!

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

Zur Startseite

12
Kommentare

  1. fananalyse
    12
    28.5.2008 - 12:37 Uhr

    Ihr DEPECHEMODE Fans seid zum großen Teil das ALLERLETZTE!!!

    Würde DepecheMode diese BOX, dieses Material veröffentlichen, dann wäre alles toll und super. Nun kennen die „Neu“ Fans weder Vince Clarke noch Alison Moyet! Dann haltet euch doch raus.
    Wenn einige hier von „Geldmacherei“ usw. sprechen, dann weiß ich nicht, was DepecheMode die letzten Jahre gemacht haben. Aufwärmen bis zum gehtnichtmehr!!!

    Freut euch doch, dass man Material diese Duos zusammen gestellt hat und fertig ist.
    Seit doch offen für alles.

    Ich selbst werde mir auch ein Urteil über die nächste DepecheMode Platte erlauben. Hoffe, man tut etwas für die Fans und ich gebe mich nicht mit 0/8/15 zufrieden. Es soll mir keiner mit einer Anspielung aufs Alter kommen. Udo L. hat ja auch im höheren Alter Erfolg ;-)

    Mein größter Wunsch wäre, ALAN wieder in der Band zu sehen, vielleicht mit Yazoo als Vorband, das wäre doch was. Wehe dem, einer pfeifft ;-))

    Gruss an die Gemeinde, Fananalyse

  2. Andy
    11
    27.5.2008 - 21:05 Uhr

    Auf der offiziellen Myspace Seite von Yazoo könnt ihr euch noch mehr Mixe anhören … die klingen auch etwas eingängiger ;-)

    http://www.myspace.com/yazooofficial