Eine Woche vor der Weltpremiere von „Wrong“ beim Echo 2009 in Berlin steigern Depeche Mode die Spannung mit einem neuen Videoclip aus dem Studio. Das Video zeigt Martin Gore und Ben Hillier bei Soundspielereien auf einem „Tronichord“ zum Mittelteil von „Wrong“. Ob das Ergebnis den Weg in den Song geschafft, werden wir bald erfahren.

httpv://www.youtube.com/watch?v=Evc7KQ8-Hno

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

Zur Startseite

44
Kommentare

  1. Fragile Tension
    44
    17.2.2009 - 15:40 Uhr

    Der „Echo“ wird sicher keine Einschaltrekorde wegen DM verbuchen.
    Jeder weiss doch auch, dass es die Aufnahmen hinterher im Web gibt, da braucht man sich nicht die Mühe machen, es selbst aufzunehmen.

  2. 17.2.2009 - 12:28 Uhr

    @41 T.& B.
    Danke Dir!!!
    Endlich wissen wir, was ja alle geahnt haben!
    Dann bin ich ja mal auf die Endversion gespannt… Sehr gute Info… Danke. LG.

  3. 17.2.2009 - 12:02 Uhr

    Mich würden mal im Nachhinein die Einschaltquoten der Echo-Verleihung interessieren…. :)
    Die REC-Taste eines jeden Aufnahmegerätes wird wohl an jenem Abend Europaweit (naja soweit der Empfang halt geht) ihre große Stunde haben…
    Die sind selbst schuld, wenn sie danach noch 6 Wochen ins Land gehen lassen, um dann erst die gepresste CD Single / oder Maxi in die Läden stellen.
    Auf der anderen Seite kann daß aber auch zu massigen Vorbestellungen führen und Wrong am Release-Tag sofort auf Platz 1 schießen lassen. Würde mich freuen, wenn das so aufgeht bei MUTE/EMI.

  4. 17.2.2009 - 11:46 Uhr

    Fragile Tension”, Endfassung oder nicht?
    Aufklärung gibt’s hier:
    http://www.depeche-mode.com/home/2009/02/16/o-globo-tea-biscuits-good-music-an-interview-with-dave-gahan/

    Grütze,
    Tea & Biscuits

1 3 4 5