Dave Gahan und Rich MachinDer kalifornische Indiependent Musicstore Amoeba lädt regelmäßig prominente Menschen ein, die in einem ihrer Ladengeschäfte Schallplatten, CDs und DVDs kaufen sollen. Anschließend werden die Einkäufer gefragt, was in ihre Tasche gewandert ist. Die Antworten werden als Video der Amoeba-Homepage veröffentlicht. In dieser Woche waren Dave Gahan und Rich Machin (Soulsavers) zu Gast.

Auf der „What’s in your bag?“-Seite ist das Video von Dave und Rich leider noch nicht zu sehen. Bei Facebook hat Dave Gahan aber ein Foto von den Aufnahmen veröffentlicht. Wir sind gespannt, welche Musik Dave Gahan im Indiependent-Store ausgewählt hat. Sobald das Video online ist, erfahrt ihr es bei uns.

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

Zur Startseite

2
Kommentare

  1. west-side
    2
    23.7.2012 - 9:30 Uhr

    ...ich war auch...

    …anwesend: eingesteckt hat er „liquid“ von RECOIL. Er wollte immer schon mal wissen, wer da was für Mucke macht..

  2. Ga(ha)ndalf
    1
    22.7.2012 - 17:37 Uhr

    Hach, da hat er wieder die schöne Jacke an.
    Ich tippe mal, er hat die „Blues Funeral“ von der Mark Lanegan Band eingesteckt. Wobei, nee – die hatte er natürlich schon vorher in der Sammlung ;-).