Vorbote des neuen Albums "Surrender"

424170_slow

Die Salamitaktik geht weiter. Hurts haben den vierten Song, „Slow“, aus dem am 9. Oktober erscheinenden Album, „Surrender“, ins Netz gestellt. Nach dem für die beiden Synthie-Popper aus Manchester eher ungewöhnlichen Albumteaser namens „Lights“, gibt’s nun mit „Slow“ Hurts in Reinkultur.

Hurts „Surrender“ bei Amazon:
Surrender (Deluxe-Edition)

 Henning Kleine
Henning (Jahrgang 1976) arbeitet als TV-Journalist in Hamburg. Er ist Synthie-Pop Liebhaber und großer Fan der Pet Shop Boys.

Zur Startseite

3
Kommentare

  1. testcase
    2
    12.9.2015 - 18:30 Uhr

    groovy ! :)

    • testcase
      2.1
      13.9.2015 - 2:29 Uhr

      Vom Thema her erinnert musste ich ganz spontan an „Only When I Loose Myself“ denken – allerdings lassen die Jungs von Hurts ihre Passion voll raus, während Martin’s Lyrics ja eher über das lyrische ich reflektieren anstatt sich direkt dem Objekt der Begierde zuzuwenden (immernoch ein super***** video übrigens) :)

  2. Bernd
    1
    11.9.2015 - 13:02 Uhr

    Puh...

    …doch noch ein neuer Hurts-Song der mir gefällt – zwar auch viel rundgelutschter als bisher aber passt. Nette Soundeffekte. Die bisher geleakten Songs des Albums machen leider nicht Lust auf mehr…. aber „Slow“ mag ich.