Interview with Martin Gore and Vince Clarke Anlässlich der Veröffentlichung der dritten VCMG-EP Aftermaths hat Mute ein neues Videointerview mit Martin Gore und Vince Clarke online gestellt.

In dem gut zehnminütigem Gespräch reden die beiden Musiker über ihre Zusammenarbeit und die Entstehung des Techno-Albums Ssss, das im März dieses Jahre erschienen ist. Natürlich wird auch die Zeit angesprochen, in der Vince Clarke Band-Mitglied bei Depeche Mode war (März 1980 bis November 1981).

Vince Clarke and Martin L. Gore are VCMG. from Mute on Vimeo.

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

Zur Startseite

54
Kommentare

  1. A Perfect Universe
    54
    4.9.2012 - 12:38 Uhr

    @Marion

    Hehe, glaub ich dir gern. Dann frag ich mich echt wie ein gewisser Herr Gahan das macht, so fit auszusehen ;-). Und der hat ja echt was hinter sich.

  2. Marion
    52
    3.9.2012 - 19:24 Uhr

    @Anna (39) und A Perfect Universe (52)

    Also ich lebe kein bisschen gesund (außer dass ich nicht saufe und auch meine wilderen Zeiten prima ohne Drogen genießen konnte), trotzdem werde ich immer jünger geschätzt. Muss an der guten Schminke liegen, oder vielleicht doch an Depeche Mode …?!

    Greetings to all you devotees, the young, the old and all those inbetween!

    Marion

  3. A Perfect Universe
    51
    3.9.2012 - 13:31 Uhr

    Schminke, Alkohol usw....

    Man darf nicht vergessen dass die Herren geschminkt sind. Gerade Musiker altern schneller durch einen exzessiven Lebensstil. Das ist vielleicht nicht mehr der Fall, da die Herren ja auch nicht mehr die jüngsten sind und insbesondere Dave auf sich Acht geben muss, aber früher waren das auch keine Waisenknaben, da wurde in den Studios auch getrunken und gekokst was das Zeug hielt. Musiker eben.

1 4 5 6