Personal Jesus 2011 - der VideoclipPünktlich zum Geburtstag von Dave Gahan feierte heute das Video zu Personal Jesus 2011 (jetzt bei Amazon bestellen) seine Premiere im Internet. Das Video wurde Anfang März von Regisseur Andrew Faber an einer alten Burg in Tschechien gedreht. Inhaltlich dreht sich alles um die Inquisition des 16. Jahrhundert. Damals war es üblich, angebliche Hexen von einer Brücke in den Fluss zu werfen: Ertrank die Frau, war sie unschuldig. Tauchte Sie an der Wasseroberfläche wieder auf, war sie als Hexe enttarnt und starb später.

Wir sind auf Eure Meinung zum Video gespannt.


Depeche Mode – Personal Jesus (The Stargate Mix)

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

Zur Startseite

135
Kommentare

  1. knochen
    135
    27.5.2011 - 15:15 Uhr

    Sehr gutes Video gekoppelt zu unpassender Musik
    Diese Remixgeschichte wird mir immer fremder…

  2. Lisa
    134
    27.5.2011 - 10:08 Uhr

    ja .. der eher mäßige Schnitt fiel mir auch gleich auf aber eigentlich ganz gut :)

  3. Maver
    133
    17.5.2011 - 8:14 Uhr

    also ich muss sagen ich bin nie wirklich großer fan von DM-remixes… mir gefallen die Orginalen immer besser. Natürlich gibt es mal die eine oder andere Ausnahme. Dieser remix ist wie es zu erwarten war nicht schlecht aber was will man bei so nem Orginal schon falsch machen, ausser man mixt es bis zu unkenntlichkeit.

    Fakt ist ich würde mich lieber wieder auf ein Neues Album freuen anstatt auf ein remix oder noch mehr auf eine Tour die darf dann ewigkeiten dauern, am besten „the best of 81 – 201*“ ;) die letzte Zahl lass ich mal weg wer weis was da noch kommt.

  4. Electronaut36
    132
    14.5.2011 - 17:31 Uhr

    Das neue Video finde ich nicht schlecht, wenn auch nicht sonderlich gut geschnitten. Zu einem anderen Depeche Track/Remix/Cover könnte ich mir den Clip gut vorstellen. Der Stargate Mix passt irgendwie gar nicht zum Video. Ich muss auch sagen, dass der Stargate Mix auch nach 15 mal anhören einfach Mist (billig, flach, undurchdacht, zu dancelastig) ist. Den Alex Metric-Remix fand ich da schon wesentlich besser, wobei ich sagen muss, dass ich mir in den letzten Jahren eher Reinterpretationen statt Remixe angehört habe. Die letzten guten Versionen waren wohl die von alfa matrix re:covered. Aber die Geschmäcker sind ja bekanntlich höchst unterschiedlich.

  5. Imuvrini
    131
    14.5.2011 - 16:42 Uhr

    @ Dominatrix
    Hey, das ist echt cool! Super Arbeit – Hut ab.

    Nochmal zu denjenigen, die das Video schlecht finden – ich habe mir heute mal auf Viva einiges angeschaut was zur Zeit in den Charts ist – also das neue Video von Britney Spears oder die Atzen mit Nena – das sind für mich grottenschlechte Videos mit Nullaussage…..

1 12 13 14