Beyond Obsession fotografiert am vergangenen Wochenende in Görlitz von Markus Schmidt.
Beyond Obsession fotografiert am vergangenen Wochenende in Görlitz von Markus Schmidt.

Seit Wochen gibt es zumindest einmal pro Woche ein Interview für euch zum Lesen. Da ich euch aber oft ziemlich lange Texte zumute, dachte ich, ich schone eure Lesezellen und versuche mich an einem Video-Interview. Da das aber mit den Interviewpartnern und der Entfernung manchmal so eine Sache ist, muss man in die Techniktrickkiste greifen: In diesem Falle also Skype. Nils, seines Zeichens Sänger von Beyond Obsession ( die sind gerade Support von And One und absolut hörenswert), war so freundlich und hat sich dem Experiment gestellt. Der Ton ist noch nicht optimal, Nils Webcam hat hier und dort seine zappeligen Bewegungen nicht schnell genug eingefangen, aber es ist durchaus sehenswert geworden.
Wer also schon immer mal wissen wollte, wie ich jenseits von einer blonden Perücke aussehe, wie ich klinge und vor allem an Beyond Obsession interessiert ist, der ist heute genau richtig. Nils plaudert nämlich über die Bandgeschichte, wie er zur Musik kam, Martin Gore, Liebeslieder und über seine Erlebnisse auf der Tour mit And One.

Hier geht’s zum zweiten Teil des Interviews.

Wer mehr Informationen über die Band möchte, der schaut doch bitte unter www.beyondobsession.de.

 

 Josie Leopold
Ich bin die kleine Schnatterschnute vom Dienst: bunt, glitzernd, voller verrückter Ideen. Wenn ich nicht gerade Interviews führe, Beiträge verfasse oder versuche Wordpress davon zu überzeugen doch bitte nett mit mir zu sein, versuche ich die Welt ein bisschen besser und bunter zu machen.

Zur Startseite

Der Kommentarbereich ist zurzeit geschlossen.