Im Mai veröffentlicht Anders Trentemøller sein langerwartetes zweites Album „Into The Great Wide Yonder“. Als Vorbote wird bereits Anfang April die Single „Sycamore Feeling“ aus dem neuen Longplayer ausgekoppelt.
Der Däne ist in den vergangenen Jahren zu einem der gefragtesten Remixer avanciert und hat Singles von Bands wie Depeche Mode, Franz Ferdinand, Pet Shop Boys, The Knife oder Röyksopp mit seinem „Trentemøller Twist“ ordentlich aufgepeppt.

Mit seinem 2006er Debütalbum „The Last Resort“ heimste Trentemøller diverse Awards ein. Diese Erfolg möchte er nun mit seinem zweiten Werk fortsetzen.

„Into The Great Wide Yonder“ wird dabei mehr als nur eine Weiterentwicklung des Erstlings sein. Trentemøller selbst spricht von einem neuen „Soundkosmos“, in dem sich das neue Album bewegen wird. Neben ausgeklügelten Melodien und Ideen, kommen auch verschiedenste Instrumente, wie z.B. Streicher, elektronische und akustische Gitarren oder ein Thermion, zum Einsatz.

Ein Tournee nebst Liveband ist für den Herbst 2010 angesetzt.

www.anderstrentemoller.com

Zur Startseite

Der Kommentarbereich ist zurzeit geschlossen.