coverAm 24.10.2008 ist es nun endlich soweit. Das neue The Cure Album „4:13“ erscheint nach längerer Anlaufzeit. Man darf gespannt sein, was Robert Smith und seine Mannen in den vergangenen Monaten und Jahren so in den Kopf gekommen ist und nunmehr entsprechend umgesetzt und produziert wurde – hier das Tracklisting:

01. Underneath The Stars
02. The Only One
03. The Reasons Why
04. Freakshow
05. Sirensong
06. The Real Snow White
07. The Hungry Ghost
08. Switch
09. The Perfect Boy
10. This. Here And Now. With You
11. Sleep When I’m Dead
12. The Scream
13. It’s Over

www.thecure.com

Zur Startseite

4
Kommentare

  1. bojak
    4
    20.10.2008 - 12:17 Uhr

    endlich kommts!! 4 tage noch…

    the cure in wien war das beste und ich glaube längste konzert, das ich je erleben durfte!!!

    ganz große klasse (auch 65daysofstatic)

  2. ndy
    3
    10.10.2008 - 5:24 Uhr

    hi, ich war in oberhausen – ähnlich lang und einfach nur der hammer! mitreißende stimmung und damit ein typisches cure-konzert!

  3. Hurz
    2
    9.10.2008 - 1:36 Uhr

    Nun hat das elendlich lange warten endlich ein Ende und hoffentlich kommen sie nicht noch mal auf die grandiose Idee die Veröffentlichung ein weiteres mal zu verschieben. Seit dem Konzert im Februar fiebere ich nun schon diesem Tag entgegen und weiß dass ich nicht enttäuscht werde da ich ja die meisten Titel schon gehört habe.

    @ ndy
    Wie Du schon ganz richtig geschrieben hast könnten sich DM eine große Scheibe der Konzertlänge von „The Cure“ abschauen. Auch mit dem Support Act „65daysofstatic“ haben sie voll ins schwarze getroffen. Ich weiß zwar nicht auf welchem Konzert Du warst aber in Berlin haben sie fast 3,5 Stunden gespielt und es war mehr als einzigartig.

    Hurz

  4. ndy
    1
    8.10.2008 - 20:17 Uhr

    Auch mal erster…
    TOLL!

    letzte tour war geil
    gute songs
    super stimmung
    lange gespielt
    alte und neue songs
    erschwingliche preise (i.s.v „angemessen)

    dm – nehmt euch ein BEISPIEL!!!

    lg
    ndy