Dave GahanNoch eine Woche bis zur Tour-Pressekonferenz von Depeche Mode am nächsten Dienstag. 60 Fans aus Deutschland, die bei einer Verlosung auf depechemode.de gewonnen haben, werden live vor Ort sein und dürfen der Band sogar Fragen stellen. Wer daheim geblieben, kann das ebenfalls tun – per Video.

Wer bis Mittwoch bei YouTube sein Video mit dem Tag „AskDepecheMode“ versieht, hat die Chance, dass seine Frage auf der Pressekonferenz vorgespielt und von Dave, Martin und Fletch beantwortet wird.

Also, überlegt Euch was Schlaues, setzt Euch vor die Webcam und los geht’s.

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

Zur Startseite

145
Kommentare

  1. 18.11.2012 - 18:35 Uhr

    nike free run damen

    Under no circumstances look down upon, regardless of whether you can be miserable, books can’t say for sure that’s falling over crazy about your personal have fun.
    nike free run damen http://www.nikeschuhedamenherren.com/nike-free-run-damenlaufschuhe-schwarz-wei-p-1171.html/

  2. Ga(ha)ndalf
    144
    22.10.2012 - 22:29 Uhr

    @ Die Unzertrennlichen: Seit wann herrscht denn bei Euch dieses schwarz-weiß-Denken vor? Da wird Magenta auf schnödes rosa reduziert. Auch diese Farbe hat ein Recht auf eine differenzierte Betrachtung! Ist es denn nicht schlimm genug, dass diese gute, alte, rosa-rote Zeichentrickfigur auf alle Zeiten ihren guten Ruf einbüßen musste?
    Andy – pretty in pink. Das passt schon und ist zudem voll 80er ;-). Wäre er schwarz ausgeleuchtet, stünde der aber mal ganz schön auf der Schattenseite des Lebens.
    Hier dann also noch was schönes zum Thema, ganz speziell für Euch:
    http://www.antenne.de/mp/27168

  3. Lilian
    143
    22.10.2012 - 13:16 Uhr

    @xxx

    Na, wenn Du der Meinung bist…hast Du auch ein Video mit dieser Frage / Idee für DM erstellt? Vielleicht würden Sie es sich ja mal durch den Kopf gehen lassen…(:-)))))

    Ich wollte auch eigentlich nur darauf hinaus, dass man nicht alles haben kann…entweder eine gewohnt gute Tour, wo der eine oder andere Abstriche bei der Setlist machen muss oder alles vollkommen anders als sonst und gewohnt und man hat die berühmte „Katze im Sack“ – und wie sagt man so oft…“Nicht alles Neue ist auch besser“ oder auch „Never change a winning system“.

    Darüberhinaus kann man nun mal nicht Äpfel mit Birnen vergleichen…in Bezug auf Dave und Robert Smith.

  4. XXX
    142
    22.10.2012 - 12:51 Uhr

    @ LILIAN

    Was meinst du wohl aus welchem Grund ich am Ende des Kommentars ein ;-) gesetzt habe? Natürlich ist es mir bewusst dass Dave keine 3,5 Std. und 39 Lieder wie “The Cure“, springend wie ein Flummi, performen wird und dennoch bin ich der Meinung, dass man bei den zu erwartenden hohen Preisen die Länge der Konzerte um einiges verlängern könnte.

  5. A Perfect Universe
    141
    22.10.2012 - 12:39 Uhr

    Depeche Mode ohne Alan Wilder...

    …bleibt immer noch Depeche Mode, weder besser noch schlechter. Egal was von Depeche Mode kommt, es wird was geiles sein. SOTU ist genauso gut wie Violator und auch nicht schlechter als Speak & Spell. Und dass es Karten nur bei Eventim geben soll halte ich für ne Ente. Die kann man sicher auch in Ticket-Shops und Tourist-Infos bekommen.

1 13 14 15