Sounds of the Universe

Sounds of the Universe

Die Tage bis zur Veröffentlichung von „Sounds of the Universe“ (Amazon) sind mittlerweile an zwei Händen abzählbar. Wer seine Neugierde bis zum offiziellen Start nicht mehr unterdrücken mag, kann das Album bereits jetzt im Internet vorhören – völlig legal. Die belgische Seite „La Dernière Heure“ bietet alle Tracks als kostenlosen Stream an. Ein ähnliches, allerdings kostenpflichtiges Angebot bietet in Deutschland seit Freitag auch Musicload.

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

Zur Startseite

227
Kommentare

  1. kanto
    227
    16.4.2009 - 13:39 Uhr

    @moni
    Nicht böse sein!!!
    Ich habe Deinen Kommentar nur um die für diese Foren hier typischen Argumente ergänzt, da man sich ja schon fast für seine Enttäuschung schämen muß! War auf keinen Fall gegen Dich persönlich gerichtet!!!

  2. moni
    226
    16.4.2009 - 13:06 Uhr

    @Kanto

    Warum geagierst Du auf meinen Kommentar so böse ? ( ernst gemeinte Frage )
    Wie kommst Du auf Exciter, habe kein Wort darüber geschrieben. Obwohl, ich finde Exciter sehr gut, das Album hat ne Menge Perlen drauf und kommt je nach Stimmung sehr gut rüber.O.K. es ist sehr ruhig, aber das braucht man manchmal auch nach nem stressigen Tag. Little Soul erinnert mich an persönliche alte Zeiten unabhängig von DM. Es gibt Songs die erinnern manchmal an eine bestimmte Stimmung oder ein Ereignis. Auf Deine Frage: Exciter gehört für mich nicht zu den alten Zeiten.
    Alte Zeiten liegen für mich 20 Jahre und weiter zurück.
    Ich halte mich hier auch bewußt aus diesen“ richtiger Fan ect.-Disskusionen“ raus, weil mir das zu blöd ist. Wer ist schon richtiger Fan ? Ich verehre DM seit 1981, aber ich höre auch sehr viel anderes und gehe auf Konzerte anderer Bands. Mein Mann ist ACDC-Fan und findet SOTU stark. Meine Kids finden Mode cool, aber das hat ja auch nichts mit Fan sein zu tun.
    Mich stört hier eines sehr, das viele Leute von Anfang an alles verreißen und Scheiße finden. Auf keiner anderen Page wird soviel gejammert und sich gegenseitig beleidigt. Wenn ich mir hier einige Kommentare durchlese, frage ich mich echt wie alt die Leute sind. Für mich ist es auch egal, wie alt die Fans sind. Ich finde es sehr gut, wenn auch die „jüngere“ Generation die Platten kauft und auf Konzerte geht. Sonst stehen in einigen Jahren nur noch Grauköpfe im Publikum ;-).
    Musik ist auch immer Geschmacksache und hat nichts mit Ahnung zu tun.
    So,ich hoffe wir haben das jetzt geklärt und….nicht gleich wieder so böse geagieren, ich bin sensibel ;-)))

  3. Kanto
    225
    16.4.2009 - 9:30 Uhr

    @breitMeyer
    Das haben viele Befürworter nach der Exciter auch behauptet und die wird noch heute von den Meisten nicht gemocht!

    @moni
    Ja wir Kritiker sind alle taub und hängengeblieben! Du hast noch vergessen zu sagen dass wir keine Ahnung haben und keine „richtigen“ DM Fans sind! Das sind ja auch noch Lieblingsargumente von den Kritikern der Kritiker! Ich muß sagen, dass ich mich selbst immer für sehr fantasievoll gehalten habe, aber das ist ja gar nichts gegen Dich, die sich bei „Little Soul“ stark an alte Zeiten erinnert fühlt! Oder zählt „Exciter“ bei Dir schon zu den alten Zeiten? (ernst gemeinte Frage)
    In der Tat können wir alle argumentieren und lamentieren, werden aber tatsächlich erst in der Zukunft feststellen welchen Stellenwert SOTU erreichen wird. Ich gehe davon aus, dass es auch nicht zum KLassiker nachreifen wird! Denn bei aller Freude darüber dass DM noch immer da sind, hat es leider Nach SOFAD kein Album mehr zu einem Klassiker-Status gebracht! Das ist nun einfach mal Fakt und hat nichts mit meinem persönlichen Gecshmack zu tun! Ich fand auch vieles von der PTA richtig gut! Also harren wir gemeinsam der Dinge die da kommen werden!

  4. breitMEYER
    224
    15.4.2009 - 22:34 Uhr

    @moni und carlo

    Ihr steht bei weitem NICHT alleine mit Eurer
    Meinung…
    Aber,es gibt keinen Grund sich über infantile
    Nörgler und/oder überforderte „Kritiker“(gem.
    ist der ROLLING STONE…die haben ja schon „VIOLATOR“ damals „verissen“…*lach*)aufzuregen!!!

    Die OFFENSICHTLICHE Qualität von SOTU wird
    sich durchsetzen!!Es wird ein Genuß sein zu erleben,wie Einer nach dem Anderen meinungsmässig „hinten über fallen“ wird-wenn nicht gleich,dann doch in sehr naher Zukunft!!

    Wir sprechen uns in einigen Monaten wieder ;-)!

    Bis denne…

  5. moni
    223
    15.4.2009 - 17:30 Uhr

    Habe ne Weile mit mir gerungen, wollte ehrlich bis Freitag warten, aber die Neugier war dann doch zu groß.
    O.K. Meine Erwartung war eher verhalten. Es gab ja ne Menge „find ich Sch..“ Kommentare.
    Nun muß ich mich fragen ob diese Leute taub sind oder irgendwo vor 20 Jahren in einem Zeitloch hängen geblieben sind !
    Nennt mich einen verblendenten, kritiklosen DM-Fan …. Ich finde es schon nach dem 2. Mal hören überirdisch gut, schon der 1. Track ging mir unter die Haut, In „Sympathy“ geht so richtig ins Tanzbein, „Little Soul“ erinnert mich sehr an alte Zeiten,bei „Peace“ habe ich nen Noppenmantel bekommen ,“Corrupt“ ist schön dreckig und „Jezebel“ bedarf keines Kommentares, einfach nur schön u.s.w. !!!
    Einziger Kritikpunkt, nur ein Solo von Martin.
    Ich freue mich auf Freitag, dann kann man die Songs erst richtig über fette Boxen genießen.
    Sie sind wieder da und besser denn je !!!

  6. 15.4.2009 - 11:54 Uhr

    Komme aus einer Zeit in der DM gerade populär wurden und zwar mit Songs die auch damals schon für viele unbequem waren. Und diesen Status haben sie scheinbar bis heute nicht verloren. Wer DMPlatten nur kurz anhört wird nie Zugang zu ihrer Musik finden. Da muß man investieren, – und zwar Zeit. Ich tue mich mit einigen neuen Songs auch noch schwer, ehrlich gesagt, aber das war in jeder Epoche so.
    Ob die Opener Something to do hießen oder I feel you!!
    Das wird schon Leute!! Hihi!

    Wir sehen uns in D´dorf, usw….

    lg udo

  7. gebongt
    221
    14.4.2009 - 17:29 Uhr

    @ andreas
    na also, du bist einfach nur sehr enttäuscht vom neuen album. das ist wenigstens ehrlich, wenn auch sehr schade für dich.
    ich mag doch auch das düstere an depeche mode. nur gestehe ich ihnen auch veränderung bzw weiterentwicklung zu. mir muss deshalb auch nicht alles neue gefallen, nur stelle ich deshalb nicht ihre daseinsberechtigung in frage.
    und diese „beweisführung“ mit dem großen enjoy the silence-hit ist auch ziemlich an den haaren herbeigezogen.
    dm waren eigentlich nie die klassische pop-single-hits-band. dass alle singles hits wurden ist für mich eher ein glücklicher nebeneffekt.
    viel eher sind sie was erfolg (und qualität) betrifft an alben-verkäufen zu betrachten. soweit ich weiss gab es da nie einen großen einbruch. alle alben gehen in was-weiss-ich-wievielen ländern auf platz eins.
    mir persönlich sind chartsplatzierungen jedenfalls herzlich egal. musik ist kein wettbewerb. und dm eh eine ganz eigene klasse. (nicht mit pink zu vergleichen ; )

1 21 22 23