Dead Can Dance: Totgesagte leben länger! Nachdem sich die australische Band um Brendan Perry am 09.12.1998 ohne Angabe von Gründen trennte, kommt nun das überraschende Comeback. Zusammen mit Gründungsmitglied und Sängerin Lisa Gerrard, möchte Brendan Perry bereits diesen Winter ins Studio gehen und ein neues Album aufnehmen. Der Fahrplan sieht zudem vor, dass die Band Ende 2012 auch auf Tournee gehen wird.

Seabound: Werkeln nach wie vor an ihrem vierten Studioalbum. Mittlerweile habe man einigen Songs schon eine Grundform verpasst. Wann der neue Longplayer nun aber tatsächlich erscheint, das steht noch in den musikalischen Sternen.

Dance Or Die: Die Berliner Band meldet sich mit dem neuen Album „Nostradamnation“ am 10.06.2011 zurück. Mit ihrer Musik, die als Bindeglied zwischen Gothic- und Electro fungiert, erlangte Dance Or Die in den 90er Jahren Kultstatus. Das Comeback erscheint als Doppel-CD, die als Bonus einen zweiten Silberling mit diversen Remixes ausgesuchter Klassiker der Band bereithält.

Felix Marc: Wird zu seinem kommenden Album “Parallel Worlds” den Song „The Muse“ auskoppeln und als streng limitierte MCD/ E.P. veröffentlichen. Neben diversen Remixes, wird die CD auch das aufwändige Video zur Single sowie ein ‚Making Of‘ dazu enthalten. Als Remixer konnten u.a. Frozen Plasma und Syrian verpflichtet werden.

Noyce™: 15 Jahre Noyce™ muss gefeiert werden! In dieser Zeit hat die Band nicht nur regelmäßig clubkompatible Bretter rausgehauen, sondern war auch mit Künstlern wie Diary Of Dreams, VNV Nation oder den Crüxshadows auf Tournee. Mit der am 01.07.2011 erscheinenden und auf nur 1.000 CDs limitierten Collection „Past:ique“ erfüllen Noyce™ vielen Fans endlich den Wunsch, unveröffentlichte, remixte und nicht mehr erhältliche Songs auf einem Album verfügbar zu machen.

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!

Zur Startseite

1
Kommentar

  1. NoWi
    1
    22.5.2011 - 17:27 Uhr

    Dead Can Dance wieder vereint, und nach 10 Jahren was Neues von Dance Or Die – was will man mehr…