CoverAls Sänger von Zeraphine konnte Sven Friedrich in der Vergangenheit diverse Erfolge feiern und bewies, dass man trotz dessen noch authentisch klingen kann. Dennoch hat der Berliner seit einigen Jahren einen Traum, den er nun mit seinem neuen Projekt „Solar Fake“ verwirklicht hat. Sven Friedrich präsentiert mit „Broken Grid“ ein durch und durch elektronisches Album, das ein weites Spektrum elektronischer Musik abdeckt – von Synthie-Pop, Electro, EBM bis hin zu Electro-Rock gibt es hier einiges zu entdecken!

Das der Fokus auf „Broken Grid“ nicht nur auf Tanzbarkeit liegt, wird bereits mit dem sphärischen Opener Hiding Memories From The Sun klar. Vielmehr hat Sven hier ein Augenmerk auf ausgefeilte Melodiebögen und eingängige Harmoniefolgen gelegt. Mit Stigmata Rain gibt es wiederum ein erstes Elektrofeuerwerk, das im Refrain zusätzlich durch den aggressiven Gesang verstärkt wird. Stimmlich präsentieren sich auch (You think you’re) Radical oder die beiden designierten Clubstampfer I Keep My Eyes Shut und Lies von einer härteren Seite.

Als Gegenpol zu diesen Tracks gibt es zwischendurch tanzbare Electro-Tracks wie Hero & Conqueror , Sometimes oder The Shield die irgendwo zwischen Futurepop und blumig-leichten Synthie-Pop liegen.
Und dann ist da noch Here I Stand. Leicht düstere Sounds bilden das Grundgerüst für eine Selbstreflektion von Sven, die er in ein wunderschönes, musikalisches und durchaus tanzbares Gewand gehüllt hat.

Waren die ersten 10 Songs, mit Ausnahme des Openers, im Bereich Up- und Midtempo angesiedelt, gibt es zum Ende mit „Your Hell Is Here“ und „I Can’t Remember“ zwei ruhigere Titel, die auf dem Album weitere Akzente setzen können.

Solar Fake aka Sven Friedrich präsentiert mit „Broken Grid“ ein Electro-Album der Spitzenklasse! Eingängige Popsongs führen hier eine harmonische Koexistenz zu echten Clubgranaten. Wir geben hier einen klaren Kauftipp!

„Solar Fake – Broken Grid“ bestellen bei:

bei poponaut bestellen!

oder bei

bestellen bei amazon

Anspieltipps: „Here I Stand“, „(You think you’re) Radical“, „Lies“, „Hero & Conquerer“

www.myspace.com/solarfake
www.solarfake.de

Zur Startseite

Der Kommentarbereich ist zurzeit geschlossen.