No Trübsal, please!

Depeche Mode 2013
Die Tour ist vorbei, einige Kullertränen sind getrocknet und für viele Fans beginnt nun die Zeit des Depeche Mode-Blues‘. So nennen wir einmal die Zeit bis zu einem neuen musikalischen Lebenszeichen der Drei. Dabei gibt es eigentlich keinen Grund Trübsal zu blasen. Hier sind sieben Gründe, warum ihr euren Blues einfach vergessen solltet.

1. Bald kommt die Live-DVD!

Bei YouTube haben viele Fans tolle Erinnerungen an die Konzerte der Tour hochgeladen. Doch nichts geht über eine offizielle Live-DVD ins bester Bild- und Tonqualität. Wenn dann noch ein Aufritt in Deutschland gefilmt wurde, ist die (Vor-)Freude um so größer. Spätestens zum Ende des Jahres, so unsere Prognose, dürfte uns ein Konzertfilm mit einem Titel wie „Delta Machine in Berlin“ ins Hause stehen.

2. Nächstes Jahr gibt’s Neues von Dave Gahan

Die Zusammenarbeit von Daven Gahan mit den Soulsavers war keine einmalige Aktion, sondern hat sich zu einer Herzensangelegenheit des Depeche Mode-Sängers entwickelt. Schon 2015 könnte es neues Material geben, hat Gahan selbst vor einiger Zeit in einem Interview in Aussicht gestellt. Und wenn insgesamt genügend Songs zusammen kommten sollten, um einen Konzertabend zu füllen, können wir den den Mann vielleicht sogar bald wieder live erleben.

3. Martin Gore weiß, wie man Musikdateien online austauscht

Das hat er bewiesen, als er mit Vince Clarke eine Zeit lang eine musikalische Fernbeziehung pflegte, aus der unter dem Namen VCMG das Album Ssss entsprang. Vince hat längst in einem Interview seine Interesse bekundet, das Projekt fortzusetzen. Wenn Martin seine riesige Synthesizer-Sammlung nicht nur täglich entstauben will, stehen die Chancen nicht schlecht, dass er sich abermals von seinem ehemaligen Bandkollegen für ein Online-Musikprojekt überreden lässt.

4. Nach der Tour ist vor dem Album

So war es schon immer und warum sollte es diesmal anders sein? Depeche Mode betonen zwar immer wieder, dass sie nichts planen würden und die Band auch plötzlich Geschichte sein könnte, sobald ein Mitglied keine Lust mehr hat. Doch es gibt überhaupt keinen Grund, warum Dave, Martin und Fletch sich von ihrer seit Jahren praktizierten Gewohnheit verabschieden sollten, wonach alle vier Jahre ein neuer Longplayer erscheint.

5. Für Pessimisten: Kein Abschied ohne Farewell-Tour

Okay, nehmen wir mal an, es würde richtig schlecht laufen. Glaubt ihr wirklich, Depeche Mode würden sich von ihren Fans ohne Farewell-Tour verabschieden, auf der sie ihre Hardcore-Anhänger noch einmal mit einer Best-Of-Setlist ärgern könnten? Nein, das würden sie nicht tun!

6. Für Optimisten: Alan kommt zurück!

Sorry, der musste einfach sein. Und, wer weiß ;)

7. Depechemode.de ist immer für euch da!

Wir sind Eure Selbsthilfegruppe und Seelenstube für die Zeit zwischen Tour und Album. Seit fast 18 Jahren sind wir mit unseren News euer gutes Omen dafür, dass Dave, Martin und Fletch bald wieder musikalisch von sich Reden machen werden.

Also, vergesst einfach Euren Depeche Mode-Blues.

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

Zur Startseite

144
Kommentare

  1. reasonman
    79
    14.3.2014 - 12:07 Uhr

    ob jetzt

    für die band selbst auch der blues losbricht…

  2. Andree
    78
    13.3.2014 - 21:08 Uhr

    Alan kommt zurück

    Der 6. Grund ist der BESTE. Stellts euch mal vor: depeche Mode are: dave gahan, alan wilder, martin gore, andrew fletcher

    … Welthits sind dann vorprogrammiert !!

    • Alec Wilder
      78.1
      14.3.2014 - 19:51 Uhr

      :))

      Ich komme anstelle von Al in die Band! Nö, Scherz! Das wär was XD
      Aber man kann ja auch Vince dazuzählen. ;)

  3. Cathleen
    77
    12.3.2014 - 22:49 Uhr

    Wir halten zusammen

    Am Sonntag bin ich viele Kilometer Autobahn quer durch die Republik gefahren…auch sehr schwermütig mit einem DM Song nach dem anderen…so voller Trauer, weil diese Tour vorbei ist.
    31 Konzerte waren ein Jahr lang mein Leben und sind eigentlich genug – machen aber auch süchtig.
    ABER es gibt Hoffnung: Ich habe so viele Autos mit DM Aufklebern (natürlich Delta Machine) gesehen, man erkennt und man grüßt sich und freut sich ein paar Sekunden. Man schaut in die Gesichter und weiß, es geht vielen so und man ist nicht allein…
    Du mit S.. – DM101 (Abfahrt A5 nach Gießen) stehst mit Deiner „Beflaggung“ auf meinem Siegertreppchen ganz oben!
    Wir halten durch…und freuen uns, die nächsten Jahre Gleichgesinnte zu treffen – auf der Überholspur.

    • Freelove
      77.1
      12.3.2014 - 23:21 Uhr

      Hallo Cathleen

      Du warst auf 31 Konzerten, habe ich das richtig verstanden? Wow!
      Und das Kennzeichen, das Du gesehen hast, ist ja der Oberknaller. Muss ich mir für mein nächstes Fahrzeug merken. Wünsche eine trauerfreie Zeit ohne unsere Lieblingsband.

    • Angel66
      77.2
      13.3.2014 - 7:10 Uhr

      Hallo Cathleen,

      dieses Kennzeichen S-DM101 wollte ich als vor fünf Jahren mein Auto gekauft hatte auch schon haben. Leider ist mir da jemand zuvor gekommen. Was gibt es schöneres als dieses Kennzeichen einer gigantischen und tollen Tour durch die Gegend fahren zu dürfen.

    • Cathleen
      77.3
      13.3.2014 - 8:55 Uhr

      Hallo Angel 66, hallo Freelove,

      Ich muss das mit dem Kennzeichen nochmals
      geraderuecken. Es war kein Fan aus Stuttgart,
      sondern es war eine dreistelliger Ort, daher die
      Punkte hinter dem S..!
      Nicht das es Stress zu Hause gibt, weil jemand
      Im falschen Teil der Republik unterwegs war…
      und das ohne Konzert!

      Nein ich werde das auch beim nächsten Autokauf
      unbedingt haben wollen!
      Wahrscheinlich muss man umziehen…weil es so
      begehrt ist. Mache ich dann auch, wir sind ja schließlich etwas verrückt, wir DM Fans!
      Haltet durch!

    • Angel66
      77.4
      13.3.2014 - 11:04 Uhr

      Hallo Cathleen,

      sorry, das mit den Punkten habe ich wohl übersehen. Leider war für mich das Kennzeichen vergeben :-(.
      Sicher wollen wir da keinem Stress machen. Danke, dass Du das für denjenigen berichtigt hast.

      Vielleicht hast Du ja Glück beim nächsten Autokauf und kannst Dir dieses heißbegehrte Kennzeichen sichern. Meine Mädels hätten mich für total verrückt erklärt, wenn das bei mir geklappt hätte……lach. Ist mir aber egal, denn das gehört als verrückter Fan der mit dem Herzen dabei ist einfach dazu wie dressed in black wenn ich aufs Konzert gehe.

      Wir halten Fans halten durch und wir haben ja uns.

    • Angel
      77.5
      13.3.2014 - 17:17 Uhr

      Freelove,Angel66,Cathleen

      Ja..wir halten durch…was Anderes bleibt uns auch nicht…schöne Beitràge von Euch..liebe Grüsse

    • Jil
      77.6
      13.3.2014 - 21:41 Uhr

      Hallo Cathleen, toll geschrieben! Das geht direkt ins Fan-Herz :) Zu wissen, dass es noch vielen anderen ähnlich geht, ist doch wunderschön. Und dann dieses Kennzeichen – besser geht’s nicht. Viele Grüße!

    • Cathleen
      77.7
      13.3.2014 - 22:31 Uhr

      Hallo Angel 66,

      ich glaube wir kennen uns…wenn Dein „Status – dressed in Black again“ ist, wenn Du aufs Konzert gehst…gegangen bist, dann haben wir uns in Berlin Olympiastadion FOS darüber unterhalten – meiner ist es auch auf allen Portalen.

      Aber wie auch immer…wir werden auch mit 70 diese Musik hören, Freelove – da bin ich ganz sicher. Gib nicht auf!
      Meine Omas sind auch bei Ihren Jugendidolen hängen geblieben. Ihnen ging es auch super gut damit, warum sollte das bei uns anders sein? Ich denke, ich werde nicht automatisch auf den Musikantenstadl umschwenken, nur weil die Haut dann runzelt.

      Jil, viele liebe Grüße zurück und danke.

      So macht es gut, ich verabschiede mich in den Urlaub…wir sehen uns irgendwann auf der Autobahn. Ihr wisst, was ich meine!

      Enjoy the Silence…

    • Angel66
      77.8
      14.3.2014 - 7:21 Uhr

      Angel sicher halten wir durch und das schaffen wir auch!! ;-))….Vielen Dank fürs Kompliment…….liebe Grüße an Dich.

      Hallo Cathleen,

      wir kennen uns leider nicht, da ich nicht im Berliner Olympiastadion war. Bei mir galt schon immer auf jedem Konzert „dressed in Black“, das hat so angefangen und wird auch so bleiben, denn das gehört für mich einfach dazu.

      Das Beispiel mit Deinen Omas finde ich klasse! Ich denke jeder, der einer Musik verfallen ist, wird immer daran hängen bleiben wenn er sie so verinnerlicht hat.

      Dir wünsche ich einen schönen und erholsamen Urlaub. Enjoy the Silence…

      DM forever and ever and ever……………..

    • alex-c
      77.9
      15.3.2014 - 19:57 Uhr

      Ich muss echt schmunzeln… ich bin nicht allein !
      Da fällt mir Polarkreis ein, die 2009 in Berlin als Vorgruppe aufgetreten sind: Kontrast war deren weiße Kleidung und das „Du bist nicht allein….“
      will jetzte keine Werbung für diese Band machen, aber ich fand damals das Lied so passend für uns Devotees/Depeches..
      Danke an alle, die wie ich immer Spaß auf den Partys (Konzerten) haben und lasst uns gesund und munter bleiben bis zum nächsten Mal
      lg

  4. Angel
    76
    12.3.2014 - 21:25 Uhr

    Chris aus Neuss

    Wie schöön…was du geschrieben hast..und…unter Depeche Fans ist das t o t a l normal…meine Kinder können das auch nicht nachvollziehn was so in die Mutter gefahren ist…in dem. Alter…schickt sich wohl nicht…aber hee..da steh ich drüber und immerhin hat mich meine Tochter bis zur Konzerthalle begleitet und mir mein ßohn die Karte besorgt…und. schön,wenn die Vernunft mal Pause hat und die Emotionen regieren..finde ich

    • Angel66
      76.1
      13.3.2014 - 7:20 Uhr

      Mich hat das DM-Fieber schon in den achtziger Jahren gepackt, vor allem mit ihrem 1. Nummer-EINS-Hit in Deutschland „People are People“ und dann das erste Konzert 1984 – einfach genial. Zwischenzeitig bin ich Mitte vierzig und meine Kids können diese Feuer in mir nach dieser Band nicht nachvollziehen. Alles was es an Zeitungsartikeln zu greifen gibt, Hefte, CD’s wird gesammelt, da schütteln meine beiden einfach nur den Kopf. Aber die Band mit ihren Jungs ist etwas ganz besonderes und die Songs geben einem so viel. Wenn man dann erst einmal auf einem Konzert war und Dave live auf der Bühne hört und sieht, da geht eine Magie von ihm aus, die mich in einem Bann gefangen hält, das können nur wir Fans nachvollziehen. Ich wünsche, dass wir die Band noch lange erleben dürfen, denn egal wie alt ich sein werde, die Musik unserer Jungs wird mich immer begleiten – bis auf meinen letzten Weg.

      DM forever and ever and ever………….

    • MariK.
      76.2
      13.3.2014 - 12:40 Uhr

      Kleines Trostpflaster

      Am 24.März läuft auf zdf.kultur eine Doku über Depeche Mode. Die ist zwar von 2009, aber wir nehmen ja, was wir kriegen können.
      Stimmt`s ;)

    • Freelove
      76.3
      13.3.2014 - 19:36 Uhr

      Angel66 und MariK.

      Angel66, bei Deinem Beitrag habe ich glatt Gänsehaut bekommen. Soooooooooo gut nachzuvollziehen, besser hätte man das nicht ausdrücken können. Ich denke auch, dass in der Musik eine gewisse Magie liegt. Und Dave live erlebt zu haben, möchte ich niemals missen. Spätestens danach ist man gefangen von dieser Magie. Vorhin im Auto habe ich mich gefragt, ob ich die Musik wohl auch noch mit 70 höre… Ich hoffe: Ja! Und das hat mit Stillstand nichts zu tun! Es gibt nichts Besseres!

    • Angel66
      76.4
      14.3.2014 - 7:12 Uhr

      Freelove, das ist schön zu hören, dass Du allein von dem Gedanken Gänsehaut bekommst. Vielen Dank für das tolle Kompliment. Ich lebe halt voll und ganz mit DM, die habe ich sozusagen schon verinnerlicht und wie gesagt nach dem ersten Konzert war es bei mir geschehen. Gefangen in der Magie von DM und Dave, was schöneres gibt es doch gar nicht.
      Denke schon, dass Du auch noch mit 70 die Musik hören wirst, denn die wird Dich nie wieder loslassen, denn auch Du bist von der Magie gefangen ;-)
      Das hat mit Stillstand garantiert nichts zu tun, denn irgend etwas verändern die Jungs immer und entwickeln sich weiter so wie wir auch und dem einen gefällts und dem anderen eben dann nicht mehr.
      Also halten wir feste durch bis zum nächsten Album in ungefähr vier Jahren und lassen uns dann überraschen was sie für uns dann wieder vollbracht haben.
      Enjoy the Silence…..

  5. bubi14
    75
    12.3.2014 - 21:05 Uhr

    depechemode.de ihr seid die Besten !!!!!!!!!!!!! :-D Danke !

  6. sisterofnight
    74
    11.3.2014 - 22:49 Uhr

    aus md

    …. nun ist seit ein paar tagen …die tour vorüber…

    und wünsche die band erstmals einen erholsamen und entspannten urlaub…

    und ich wünsche mir für die nächsten 4 jahre…auch sehr viel gesundheit und wohlergehen… der bandmitglieder…
    ein neues album von dave … mit kraftvollen , melodischen songs … und ein neues modealbum… mit einer mode- hallentour…2017

    ich grüsse dich hier…
    stefan aus brandenburg..

  7. T.M.F.K.A.D.B.
    73
    11.3.2014 - 17:42 Uhr

    ;) meine persönliche dM-Wunschliste für die Zukunft:
    1. Gesundheit für alle Band-bzw. Livebandmitglieder und die ganze Depeche-Crew
    2. erstes Soloalbum von Fletch
    [Titelvorschlag: „One Finger, Twelve Tones“]
    3. Delta-Machine-Tour Live DVD von Anton Corbijn
    [inklusive Promo-Clips zu Angel, Good-Bye, Broken, Heaven]
    4. Martin Gore: Counterfeit III
    [mit Unterstützung von Peter Gordeno??]
    5. Soulsavers/Dave Gahan: neues Album
    6. Depeche Mode: Singles 99-14 [Herbst 2014 ??]
    7. Depeche Mode: B-Sides-Collection/Werkschau 81-14 [Weihnachten 2014 ?]

    • Freelove
      73.1
      11.3.2014 - 21:26 Uhr

      grins

      Bei Punkt 2. musste ich schmunzeln, obwohl ich das Geläster über Fletch eigentlich nicht mag. Aber die Vorstellung von einem solchen Solo Album ist wirklich spaßig :-)

    • Violated Jesus
      73.2
      11.3.2014 - 22:53 Uhr

      Punkt 2 unterstütze ich. Das wäre nach „Minimal Techno“ (Ssss) dann nochmals eine ganz neue Form der Reduziertheit. :-)
      Aber bei Punkt 4 bitte unbedingt Peter Gordeno streichen. Counterfeit 3 bekommt Martin allein hin. Und danach bitte ein paar Clubkonzerte wie anno 2003.

    • Erik
      73.3
      12.3.2014 - 15:17 Uhr

      Also eigentlich könnte ich mich mit allen punkten anfreunden. ;)
      Ein soloalbum von fletch wäre natürlich der hammer, haha! :D
      Live-dvd kommt ja sowieso, worauf ich mich auch schon wie bekloppt freue. :)
      Ich glaube, aber nicht, dass wir dieses jahr noch so viel neues bekommen. Also b-sides-album und Singles 99-2014.. aber singles album wäre echt mal wieder reif. ;)

      DM FOREVER AND EVER AND EVER!!!

    • T.M.F.K.A.D.B.
      73.4
      12.3.2014 - 19:06 Uhr

      Punkt 2 (Soloalbum Fletch) war völlig ernst gemeint. Fletch sollte jetzt endlich mal all seine Kritiker Lügen strafen und die Zeit bis zum (hoffentlich dann) 14.Studioalbum von Depeche für ein Soloprojekt nutzen.
      Bei NewOrder haben doch auch alle Bandmitglieder irgendwelche Solosachen (siehe The Other Two, Monaco, Revenge, Electronic) hinbekommen.
      Ich finde auch, daß er als Gründungsmitglied etwas mehr Respekt verdient hätte. Fletch spielt Synthesizer; Synthesizer anno 2014 sind für Liveauftritte programmierbar. Von Ingenieuren bei BMW oder Audi verlangt doch auch niemand, daß sie jedes Auto, das vom Band geht, noch per Hand zusammenschrauben müssen.

    • Freelove
      73.5
      12.3.2014 - 23:15 Uhr

      an T.M.F...etc...

      Du hast vollkommen recht mit dem Respekt Fletch gegenüber. Dann sind wir uns ja einig :-)
      Aber da er meines Wissens noch nie was Eigenes gemacht hat, glaube ich da nicht dran. Interessant wäre es aber!

  8. 10.3.2014 - 17:25 Uhr

    Nun ja, die Delta Machine Tour ist nun leider vorüber, jetzt könne ich den drei erst mal einen langen, langen Urlaub und gute Erholung vom monatelangen Tour-Stress. Wie üblich wird es auch in den nächsten 3-4 Jahre recht ruhig um die Band werden (mal abgesehen von diversen Soloprojekten Dave/Martin), aber es gibt ja noch genügend andere gute Musik und Bands abseits der Charts und diverser TV-Castingshows. ;-)

    Und zumindest ein Album wird sicher noch kommen, plus Abschiedstournee auch wenn ich bei dem Gedanken daran einen ziemlich dicken Kloß im Hals habe…

  9. Hamburger
    71
    10.3.2014 - 15:57 Uhr

    Vermutlich kommt Alan Wilder wieder, aber es war vermutlich auch die letzte Platte und die letzte Tour! ;-)

1 6 7 8