ItchyGregory McCormic alias „Itchy“, Sänger der Band Shock Therapy, ist am 5. November verstorben! Nachdem Itchy im Juni 2008 aus dem Gefängnis entlassen wurde, formierte er seine Band Shock Therapy neu und kündigte bereits ein neues Album an. Vielen dürfte die Band insbesondere durch den Song „Hate is just a 4 letter word“ bekannt sein, der in den 90er Jahren und auch darüber hinaus ein fester Bestandteil der DJ-Listen war.

Die Todesumstände um Itchy sind bisher nicht abschliessend geklärt. Jedoch kämpfte Itchy auch nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis mit einem Alkoholproblem…

In den Morgenstunden des 05. November wurde Gregory McCormic in Wayne County, Michigan leblos auf einem Feld aufgefunden.

Kondulieren könnt ihr unter www.myspace.com/itchywigglechrist

Zur Startseite

2
Kommentare

  1. Richy Le Sox
    2
    24.8.2009 - 9:26 Uhr

    Hallo Shock Therapy Freunde
    In Gedenken an Itchy gibt es am 05.09.2009 in Dortmund im Inside Club die Party “ The Sound Of Shock Therapy “ , auf dieser Party ist jeder zweite Song von Shock Therapy . Aufgefüllt wird das Set mit Songs von The Eternal Afflict , Alien Sex Fiend , Killing Joke , The Cure , Trisomie 21 , Front 242 , The Chameleons u.v.m. Na denn vielleicht bis zum 05.09. im Inside Club , Dortmund , Königswall 1 .

  2. Ralf
    1
    24.11.2008 - 12:15 Uhr

    Schade..War ne richtig gute Band..